UEFA Intertoto Cup 2002

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Finals des UEFA Intertoto Cups 2002 wurden von FC Málaga, FC Fulham, und dem VfB Stuttgart gewonnen. Diese Mannschaften konnten sich somit für den UEFA-Pokal 2002/03 qualifizieren.

1. Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele fanden am 22./23. Juni, die Rückspiele am 29./30. Juni 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
HNK Rijeka  KroatienKroatien (a)3:3(a) IrlandIrland St Patrick's Athletic 3:2 0:1
SC Lokeren  BelgienBelgien 5:4 Georgien 1990Georgien WIT Georgia Tiflis 3:1 2:3
CD Santa Clara  PortugalPortugal 5:3 ArmenienArmenien FC Schirak Gjumri 2:0 3:3
BATE Baryssau  WeissrusslandWeißrussland 3:0 DanemarkDänemark AB Kopenhagen 1:0 2:0
FK Obilić Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien 2:3 FinnlandFinnland FC Haka 1:2 1:1
FC Zürich  SchweizSchweiz 8:2 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina NK Brotnjo Čitluk 7:0 1:2
Gloria Bistrița  RumänienRumänien 2:0 LuxemburgLuxemburg US Luxemburg 2:0 0:0
FK Ozeta Dukla Trenčín  SlowakeiSlowakei 3:6 KroatienKroatien NK Slaven Belupo Koprivnica 3:1 0:5
Constructorul Cioburcu  MoldawienMoldawien 0:4 TschechienTschechien 1. FC SYNOT 0:0 0:4
Helsingborgs IF  SchwedenSchweden 1:0 SlowenienSlowenien FC Koper 1:0 0:0
Kispest Honvéd FC  UngarnUngarn 0:1 Litauen 1989Litauen FK Žalgiris Vilnius 0:1 0:0
FC St. Gallen  SchweizSchweiz 11:10 FaroerFäröer B68 Toftir 5:1 6:0
Zagłębie Lubin  PolenPolen 1:2 LettlandLettland FC Dinaburg 1:1 0:1
1. FC Brünn  TschechienTschechien 1:6 IsraelIsrael FC Aschdod 0:5 1:1
Enosis Neon Paralimni  Zypern RepublikRepublik Zypern 1:5 OsterreichÖsterreich SC Schwarz-Weiß Bregenz 0:2 1:3
União Leiria  PortugalPortugal 2:4 EstlandEstland FC Levadia Maardu 0:3(1) 2:1
FC Valletta  MaltaMalta 1:2 AlbanienAlbanien KS Teuta Durrës 1:2 0:0
Coleraine FC  NordirlandNordirland 7:2 AndorraAndorra UE Sant Julià 5:0 2:2
Marek Dupniza  BulgarienBulgarien 3:1 WalesWales FC Caersws 2:0 1:1
FK Cementarnica 55 Skopje  MazedonienMazedonien 3:4 IslandIsland FH Hafnarfjörður 1:3 2:1
1 Das Hinspiel endete mit 1:0 für União Leiria. Das Spiel wurde aber mit 0:3 für den FC Levadia Maardu gewertet, da União Leiria einen nicht berechtigten Spieler einsetzte.

2. Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele fanden am 6./7. Juli, die Rückspiele am 13./14. Juli 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
NK Slaven Belupo Koprivnica  KroatienKroatien 3:0 PortugalPortugal Belenenses Lissabon 2:0 1:0
Coleraine FC  NordirlandNordirland 2:4 FrankreichFrankreich ES Troyes AC 1:2 1:2
TSV 1860 München  DeutschlandDeutschland 0:5 WeissrusslandWeißrussland BATE Baryssau 0:1 0:4
FC Villarreal  SpanienSpanien 4:2 IslandIsland FH Hafnarfjörður 2:0 2:2
FC Fulham  EnglandEngland (a)1:1(a) FinnlandFinnland FC Haka 0:0 1:1
FC Sochaux-Montbéliard  FrankreichFrankreich 4:1 Litauen 1989Litauen FK Žalgiris Vilnius 2:0 2:1
KAA Gent  BelgienBelgien (a)3:3(a) IrlandIrland St Patrick's Athletic 2:0 1:3
VfB Stuttgart  DeutschlandDeutschland 3:0 BelgienBelgien SC Lokeren 2:0 1:0
Torino Calcio  ItalienItalien 2:1 OsterreichÖsterreich SC Schwarz-Weiß Bregenz 1:0 1:1
Krylja Sowetow Samara  RusslandRussland 4:0 LettlandLettland FC Dinaburg 3:0 1:0
FK Teplice  TschechienTschechien 9:2 PortugalPortugal CD Santa Clara 5:1 4:1
Willem II Tilburg  NiederlandeNiederlande 2:1 SchweizSchweiz FC St. Gallen 1:0 1:1 n. V.
FC Zürich  SchweizSchweiz 1:0 EstlandEstland FC Levadia Maardu 1:0 0:0
1. FC SYNOT  TschechienTschechien 4:2 SchwedenSchweden Helsingborgs IF 4:0 0:2
Gloria Bistrița  RumänienRumänien 3:1 AlbanienAlbanien KS Teuta Durrës 3:0 0:1
FC Aschdod  IsraelIsrael 1:2 BulgarienBulgarien Marek Dupniza 1:1 0:1

3. Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele fanden am 20./21. Juli, die Rückspiele am 26./27. Juli 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Krylja Sowetow Samara  RusslandRussland (a)3:3(a) NiederlandeNiederlande Willem II Tilburg 3:1 0:2
NAC Breda  NiederlandeNiederlande (a)1:1(a) FrankreichFrankreich ES Troyes AC 1:1 0:0
VfB Stuttgart  DeutschlandDeutschland 4:3 ItalienItalien Perugia Calcio 3:1 1:2
FC Fulham  EnglandEngland 2:1 GriechenlandGriechenland Egaleo AO Athen 1:0 1:1
Gloria Bistrița  RumänienRumänien 0:3 FrankreichFrankreich OSC Lille 0:2 0:1
1. FC Kaiserslautern  DeutschlandDeutschland 2:5 TschechienTschechien FK Teplice 2:1 0:4
FC Bologna  ItalienItalien 2:0 WeissrusslandWeißrussland BATE Baryssau 2:0 0:0
FC Málaga  SpanienSpanien 4:1 BelgienBelgien KAA Gent 3:0 1:1
Marek Dupniza  BulgarienBulgarien 1:6 KroatienKroatien NK Slaven Belupo Koprivnica 0:3 1:3
1. FC SYNOT  TschechienTschechien 0:3 FrankreichFrankreich FC Sochaux-Montbéliard 0:3 0:0
Torino Calcio  ItalienItalien 2:2
(3:4 i. E.)
SpanienSpanien FC Villarreal 2:0 0:2 n. V.
FC Zürich  SchweizSchweiz 2:3 EnglandEngland Aston Villa 2:0 0:3

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele fanden am 31. Juli, die Rückspiele am 7. August 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Fulham  EnglandEngland 3:0 FrankreichFrankreich FC Sochaux-Montbéliard 1:0 2:0
OSC Lille  FrankreichFrankreich 3:1 EnglandEngland Aston Villa 1:1 2:0
VfB Stuttgart  DeutschlandDeutschland 3:1 KroatienKroatien NK Slaven Belupo Koprivnica 2:1 1:0
FC Villarreal  SpanienSpanien 3:0 FrankreichFrankreich ES Troyes AC 0:0 3:0(2)
FC Málaga  SpanienSpanien 3:1 NiederlandeNiederlande Willem II Tilburg 2:1 1:0
FC Bologna  ItalienItalien 8:2 TschechienTschechien FK Teplice 5:1 3:1
2 Das Rückspiel endete mit 1:2 für ES Troyes AC. Das Spiel wurde aber mit 0:3 für den FC Villarreal gewertet, da ES Troyes AC einen nicht berechtigten Spieler einsetzte.

Finale[Bearbeiten]

Die Hinspiele fanden am 13. August, die Rückspiele am 27. August 2002 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Villarreal  SpanienSpanien 1:2 SpanienSpanien FC Málaga 0:1 1:1
FC Bologna  ItalienItalien 3:5 EnglandEngland FC Fulham 2:2 1:3
OSC Lille  FrankreichFrankreich 1:2 DeutschlandDeutschland VfB Stuttgart 1:0 0:2

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]