Autovía A-51

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/ES-A
Autovía A-51 in Spanien
Autovía A-51
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 0 km

Autonome Gemeinschaft:

Die Autovía A-51 ist eine geplante Autobahn in Spanien. Sie soll in San Esteban de Gormaz an der Autovía A-11 beginnen und über Santo Tomé del Puerto, Segovia bis Villacastín führen und dort in die Autopista AP-51 (die dann umbenannt werden soll) einmünden. Enden wird sie in Ávila an der Autovía AV-20. Sie befindet sich in einem frühen Vorstadium der Trassensuche.

Größere Städte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]