Autovía A-73

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/ES-A
Autovía A-73 in Spanien
Autovía A-73
Karte
Verlauf der A-73
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 74 km
  davon in Betrieb: 10 km
  davon in Bau: 17,7 km
  davon in Planung: 43 km

Autonome Gemeinschaft:

A-73 Cartel Nombre Autovía.JPG

Die Autovía A-73 oder Autovía Burgos–Aguilar de Campoo ist eine Autobahn in Spanien. Die Autobahn soll nach Fertigstellung in Burgos beginnen und in Aguilar de Campoo enden.

Der Abschnitt Quintanilla-VivarQuintanaortuño mit 8,5 km Länge wurde 2013 fertiggestellt, der Abschnitt von Burgos - Quintanilla-Vivar mit 1,5 km Länge im Jahr 2015. Im Bau befindet sich der 17,7 km lange Abschnitt von Pedrosa de Valdelucio bis Aguilar de Campoo (Anschluss an die Autovía A-67), der 2020 eröffnet werden soll. Alle weiteren Abschnitte der Autobahn sind in verschiedenen Planungsstadien.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abschnitte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position Kurzbezeichnung des Abschnitt Abschnitt km Eröffnung
1 A-73 BU-30 Burgos (BU-30)-Quintanilla Vivar 1,5 2015
2 A-73 Quintanilla Vivar-Quintanaortuño 8,5 2013
3 Quintanaortuño-Montorio 11,7 in Planung
4 Montorio-Santa Cruz del Tozo 17,1 in Planung
5 Santa Cruz del Tozo-Pedrosa de Valdelucio 14,3 in Planung
6 Pedrosa de Valdelucio-Báscones de Valdivia 11,95 in Planung (Eröffnung voraussichtlich 2020)
7 Báscones de Valdivia-Aguilar de Campoo (A-67) 5,7 in Planung (Eröffnung voraussichtlich 2020)

Streckenführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position höchstzulässige Geschwindigkeit (km/h) Fahrbahnen km Richtung (Aguilar de Campo) Richtung (Burgos) Anschluss an
1 40 2 Beginn der A-73 Ende der A-73
Kreisverkehr
Villarcayo
Quintanilla-Vivar
Villatorio
Burgos-Industriegebiet Villalonquéjar
Industriegebiet Villalonquéjar
Calle Valle de Losa
CL-629
N-623
N-627
2 40 2 Vitoria
Flughafen-Burgos-Logroño-Madrid
Vitoria
Flughafen-Burgos-Logroño-Madrid
BU-30
A-1 Zoll
E 5 AP-1
N-120
E 5 A-1
3 100 2 1 Vitoria-Madrid-Logroño
Burgos
Quintanilla-Vivar
BU-30
N-623
N-627
4 120 2 9 Quintanaortuño-Villarcayo Quintanaortuño-Villarcayo N-623
N-627
CL-629
5 80 2 Ende der A-73 Beginn der A-73 N-623
N-627
6 2 Abschnitt Quintanaortuño-Aguilar de Campoo (in Planung) Abschnitt Aguilar de Campoo-Quintanaortuño (in Planung)

Größere Städte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]