BH Tennis Open 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BH Tennis Open 2010
Datum 13.9.2010 – 18.9.2010
Auflage 20
Navigation 2009 ◄ 2010 ► 2011
ATP Challenger Tour
Austragungsort Belo Horizonte
BrasilienBrasilien Brasilien
Turniernummer 6195
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 35.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) BrasilienBrasilien Júlio Silva
Vorjahressieger (Doppel) BrasilienBrasilien Márcio Torres
SudafrikaSüdafrika Izak van der Merwe
Sieger (Einzel) BrasilienBrasilien Rogério Dutra da Silva
Sieger (Doppel) BrasilienBrasilien Rodrigo Grilli
BrasilienBrasilien Leonardo Kirche
Turnierdirektor Claudius Tenorio Pereira
Turnier-Supervisor Paulo Pereira
Letzte direkte Annahme ArgentinienArgentinien Facundo Bagnis (448)
Stand: 25. Mai 2017

Die BH Tennis Open 2010 waren ein Tennisturnier, das vom 13. bis 18. September 2010 in Belo Horizonte stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2010 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. ArgentinienArgentinien Brian Dabul 1. Runde
02. Paraguay 1990Paraguay Ramón Delgado 1. Runde
03. BrasilienBrasilien João Souza 1. Runde
04. ChileChile Jorge Aguilar Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. ArgentinienArgentinien Juan Pablo Brzezicki Achtelfinale

06. BrasilienBrasilien Caio Zampieri 1. Runde

07. ChileChile Paul Capdeville Achtelfinale

08. BrasilienBrasilien Júlio Silva Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ArgentinienArgentinien B. Dabul 66 6 4  
 ArgentinienArgentinien A. Molteni 7 4 6      ArgentinienArgentinien A. Molteni 5 4  
 BrasilienBrasilien L. Kirche 6 6    BrasilienBrasilien L. Kirche 7 6  
Q  BrasilienBrasilien J. Pereira 2 4        BrasilienBrasilien L. Kirche 3 4  
 ArgentinienArgentinien F. Bagnis 6 6        ArgentinienArgentinien F. Bagnis 6 6  
WC  BrasilienBrasilien T. Fernandes 3 3      ArgentinienArgentinien F. Bagnis 6 3
Q  PortugalPortugal G. Elias 4 1   7  ChileChile P. Capdeville 4 0 r  
7  ChileChile P. Capdeville 6 6        ArgentinienArgentinien F. Bagnis 4 2  
3  BrasilienBrasilien J. Souza 7 4 4        ArgentinienArgentinien F. Argüello 6 6  
 BrasilienBrasilien R. Hocevar 5 6 6      BrasilienBrasilien R. Hocevar 7 6  
WC  BrasilienBrasilien G. Dias 3 4   Q  BrasilienBrasilien A. Miele 65 2  
Q  BrasilienBrasilien A. Miele 6 6        BrasilienBrasilien R. Hocevar 3 3
WC  SchwedenSchweden C. Lindell 6 6        ArgentinienArgentinien F. Argüello 6 6  
 UruguayUruguay M. Felder 3 2     WC  SchwedenSchweden C. Lindell 3 62
 ArgentinienArgentinien F. Argüello 1 6 6    ArgentinienArgentinien F. Argüello 6 7  
6  BrasilienBrasilien C. Zampieri 6 3 2        ArgentinienArgentinien F. Argüello 4 2
8  BrasilienBrasilien J. Silva 7 6        BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 6 6
 ChileChile G. Rivera-Aránguiz 5 3     8  BrasilienBrasilien J. Silva 6 2 6  
 BrasilienBrasilien E. Ribeiro Neto 6 3 63    BrasilienBrasilien F. Romboli 2 6 3  
 BrasilienBrasilien F. Romboli 4 6 7       8  BrasilienBrasilien J. Silva 7 5 4  
 ArgentinienArgentinien P. Galdón 62 3       Q  BrasilienBrasilien R. Guidolin 65 7 6  
Q  BrasilienBrasilien R. Guidolin 7 6     Q  BrasilienBrasilien R. Guidolin 7 3 7
 ArgentinienArgentinien G. Durán 2 6 0   4  ChileChile J. Aguilar 62 6 65  
4  ChileChile J. Aguilar 6 4 6       Q  BrasilienBrasilien R. Guidolin 6 66 64
5  ArgentinienArgentinien J. P. Brzezicki 66 6 6        BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 4 7 7  
 ChileChile C. Saavedra-Corvalán 7 3 2     5  ArgentinienArgentinien J. P. Brzezicki 62 64  
 BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 6 6    BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 7 7  
WC  BrasilienBrasilien A. Laranja 4 4        BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 7 4 7
 ArgentinienArgentinien J.-M. Valverde 4 6 60        ArgentinienArgentinien M. Trungelliti 5 6 62  
 ArgentinienArgentinien G. Pella 6 2 7      ArgentinienArgentinien G. Pella 0 3
 ArgentinienArgentinien M. Trungelliti 6 5 6    ArgentinienArgentinien M. Trungelliti 6 6  
2  Paraguay 1990Paraguay R. Delgado 2 7 3  

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. BrasilienBrasilien Rogério Dutra da Silva
BrasilienBrasilien Júlio Silva
Viertelfinale
02. BrasilienBrasilien Ricardo Hocevar
BrasilienBrasilien André Miele
Viertelfinale
03. ArgentinienArgentinien Juan Pablo Brzezicki
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Paul Fruttero
1. Runde
04. ArgentinienArgentinien Facundo Bagnis
ArgentinienArgentinien Andrés Molteni
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
  1  BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva
 BrasilienBrasilien J. Silva
5 65  
 ArgentinienArgentinien P. Galdón
 ArgentinienArgentinien J.-M. Valverde
6 7      ArgentinienArgentinien P. Galdón
 ArgentinienArgentinien J.-M. Valverde
7 7  
WC  BrasilienBrasilien G. Dias
 BrasilienBrasilien T. Fernandes
3 62        ArgentinienArgentinien P. Galdón
 ArgentinienArgentinien J.-M. Valverde
2 7 [4]  
3  ArgentinienArgentinien J. P. Brzezicki
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Paul Fruttero
4 3        SchwedenSchweden C. Lindell
 BrasilienBrasilien J. Souza
6 5 [10]  
 UruguayUruguay M. Felder
 ArgentinienArgentinien G. Pella
6 6      UruguayUruguay M. Felder
 ArgentinienArgentinien G. Pella
2 6 [8]
 SchwedenSchweden C. Lindell
 BrasilienBrasilien J. Souza
6 6      SchwedenSchweden C. Lindell
 BrasilienBrasilien J. Souza
6 3 [10]  
 ArgentinienArgentinien G. Durán
 ArgentinienArgentinien M. Trungelliti
1 3        SchwedenSchweden C. Lindell
 BrasilienBrasilien J. Souza
3 3
 BrasilienBrasilien J. Pereira
 BrasilienBrasilien E. Ribeiro Neto
2 61        BrasilienBrasilien R.-A. Grilli
 BrasilienBrasilien L. Kirche
6 6
 ChileChile P. Capdeville
 ChileChile G. Rivera-Aránguiz
6 7      ChileChile P. Capdeville
 ChileChile G. Rivera-Aránguiz
 
WC  ArgentinienArgentinien F. Argüello
 ArgentinienArgentinien F. Mena
63 2     4  ArgentinienArgentinien F. Bagnis
 ArgentinienArgentinien A. Molteni
w. o.  
4  ArgentinienArgentinien F. Bagnis
 ArgentinienArgentinien A. Molteni
7 6       4  ArgentinienArgentinien F. Bagnis
 ArgentinienArgentinien A. Molteni
3 6 [7]
 BrasilienBrasilien R.-A. Grilli
 BrasilienBrasilien L. Kirche
6 6        BrasilienBrasilien R.-A. Grilli
 BrasilienBrasilien L. Kirche
6 1 [10]  
 ChileChile J. Aguilar
 ChileChile C. Saavedra-Corvalán
1 3      BrasilienBrasilien R.-A. Grilli
 BrasilienBrasilien L. Kirche
3 7 [10]
 BrasilienBrasilien R. Guidolin
 BrasilienBrasilien F. Romboli
65 5     2  BrasilienBrasilien R. Hocevar
 BrasilienBrasilien A. Miele
6 5 [6]  
2  BrasilienBrasilien R. Hocevar
 BrasilienBrasilien A. Miele
7 7  

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]