Aspria Tennis Cup 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aspria Tennis Cup 2010
Datum 14.6.2010 – 20.6.2010
Auflage 5
Navigation 2009 ◄ 2010 ► 2011
ATP Challenger Tour
Austragungsort Mailand
ItalienItalien Italien
Turniernummer 3463
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 30.000 
Vorjahressieger (Einzel) ItalienItalien Alessio di Mauro
Vorjahressieger (Doppel) SchweizSchweiz Yves Allegro
ItalienItalien Daniele Bracciali
Sieger (Einzel) PortugalPortugal Frederico Gil
Sieger (Doppel) ItalienItalien Daniele Bracciali
SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo
Turnierdirektor Massimo Policastro
Turnier-Supervisor Carmelo Di Dio
Letzte direkte Annahme RumänienRumänien Petru-Alexandru Luncanu (323)
Stand: 1. Mai 2017

Der Aspria Tennis Cup 2010 war ein Tennisturnier, das vom 14. bis 20. Juni 2010 in Mailand stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2010 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. PortugalPortugal Frederico Gil Sieg
02. ItalienItalien Filippo Volandri 1. Runde
03. KasachstanKasachstan Michail Kukuschkin Viertelfinale
04. SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. SpanienSpanien Alberto Martín Achtelfinale

06. SpanienSpanien Pablo Andújar Achtelfinale

07. ArgentinienArgentinien Federico Delbonis Achtelfinale

08. RumänienRumänien Adrian Ungur Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  PortugalPortugal F. Gil 6 4 7  
 RumänienRumänien P.-A. Luncanu 4 6 5     1  PortugalPortugal F. Gil 60 6 6  
Q  RusslandRussland J. Donskoi 6 6   Q  RusslandRussland J. Donskoi 7 3 4  
 RumänienRumänien V. Crivoi 4 0       1  PortugalPortugal F. Gil 6 6  
 SpanienSpanien C. Poch-Gradin 65 3        ArgentinienArgentinien C. Berlocq 0 3  
 ArgentinienArgentinien C. Berlocq 7 6      ArgentinienArgentinien C. Berlocq 6 6
 ItalienItalien A. Brizzi 3 1   7  ArgentinienArgentinien F. Delbonis 3 2  
7  ArgentinienArgentinien F. Delbonis 6 6       1  PortugalPortugal F. Gil 6 6  
4  SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo 7 6       4  SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo 3 1  
Q  SchweizSchweiz Y. Marti 63 2     4  SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo 6 6  
 ItalienItalien D. Giorgini 6 6    ItalienItalien D. Giorgini 2 3  
WC  ItalienItalien E. Fioravante 3 1       4  SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo 7 4 6
Q  MexikoMexiko B. Rodríguez 6 2 2        ArgentinienArgentinien G. Gaudio 5 6 4  
 ArgentinienArgentinien G. Gaudio 4 6 6      ArgentinienArgentinien G. Gaudio 6 3 6
Q  DeutschlandDeutschland M. Sieber 3 6 5   5  SpanienSpanien A. Martín 3 6 3  
5  SpanienSpanien A. Martín 6 1 7       1  PortugalPortugal F. Gil 6 7
6  SpanienSpanien P. Andújar 6 6        ArgentinienArgentinien M. González 1 5
 ItalienItalien M. Crugnola 1 2     6  SpanienSpanien P. Andújar 0 61  
WC  ItalienItalien F. Colangelo 4 2    ArgentinienArgentinien D. Junqueira 6 7  
 ArgentinienArgentinien D. Junqueira 6 6        ArgentinienArgentinien D. Junqueira 6 3 6  
 KolumbienKolumbien C. Salamanca 60 6 6       3  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 3 6 3  
 ItalienItalien A. Arnaboldi 7 2 0      KolumbienKolumbien C. Salamanca 4 0
 ItalienItalien A. di Mauro 5 1   3  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 6 6  
3  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 7 6        ArgentinienArgentinien D. Junqueira 6 4 5
8  RumänienRumänien A. Ungur 6 6        ArgentinienArgentinien M. González 2 6 7  
WC  ItalienItalien R. Marcora 2 0     8  RumänienRumänien A. Ungur 6 6  
 KolumbienKolumbien A. González 6 2 4    FrankreichFrankreich V. Millot 4 4  
 FrankreichFrankreich V. Millot 3 6 6       8  RumänienRumänien A. Ungur 4 1 r
 FrankreichFrankreich L. Recouderc 6 4 1        ArgentinienArgentinien M. González 6 4  
 ArgentinienArgentinien M. González 3 6 6      ArgentinienArgentinien M. González 6 6
WC  ItalienItalien G. Naso 6 3 6   WC  ItalienItalien G. Naso 3 3  
2  ItalienItalien F. Volandri 3 6 3  

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Cerretani
SudafrikaSüdafrika Jeff Coetzee
Finale
02. ItalienItalien Daniele Bracciali
SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo
Sieg
03. AustralienAustralien Sadik Kadir
IndienIndien Purav Raja
1. Runde
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Battistone
FrankreichFrankreich Olivier Charroin
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
 SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
7 7  
WC  ItalienItalien F. Colangelo
 ItalienItalien D. Giorgini
5 5     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
 SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
6 6  
 ItalienItalien S. Ianni
 BrasilienBrasilien M. Torres
3 2    ArgentinienArgentinien F. Delbonis
 SpanienSpanien C. Poch-Gradin
1 0  
 ArgentinienArgentinien F. Delbonis
 SpanienSpanien C. Poch-Gradin
6 6       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
 SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
6 6  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Battistone
 FrankreichFrankreich O. Charroin
65 6 [10]        KasachstanKasachstan M. Kukuschkin
 RusslandRussland D. Sitak
1 4  
 RusslandRussland J. Donskoi
 ArgentinienArgentinien D. Junqueira
7 2 [6]     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Battistone
 FrankreichFrankreich O. Charroin
4 7 [3]
 ItalienItalien M. Crugnola
 ItalienItalien A. di Mauro
1 3    KasachstanKasachstan M. Kukuschkin
 RusslandRussland D. Sitak
6 62 [10]  
 KasachstanKasachstan M. Kukuschkin
 RusslandRussland D. Sitak
6 6       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
 SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
4 5
WC  ItalienItalien E. Fioravante
 ItalienItalien N. Remedi
3 4       2  ItalienItalien D. Bracciali
 SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo
6 7
 KolumbienKolumbien A. González
 KolumbienKolumbien C. Salamanca
6 6      KolumbienKolumbien A. González
 KolumbienKolumbien C. Salamanca
3 65  
 SpanienSpanien P. Andújar
 ArgentinienArgentinien C. Berlocq
6 6    SpanienSpanien P. Andújar
 ArgentinienArgentinien C. Berlocq
6 7  
3  AustralienAustralien S. Kadir
 IndienIndien P. Raja
3 3        SpanienSpanien P. Andújar
 ArgentinienArgentinien C. Berlocq
4 7 [5]
 OsterreichÖsterreich R. Eitzinger
 RumänienRumänien P.-A. Luncanu
6 6       2  ItalienItalien D. Bracciali
 SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo
6 5 [10]  
WC  ItalienItalien M. Ielpo
 ItalienItalien S. Mezzadri
0 0      OsterreichÖsterreich R. Eitzinger
 RumänienRumänien P.-A. Luncanu
3 3
 ItalienItalien A. Arnaboldi
 RumänienRumänien A. Ungur
4 5   2  ItalienItalien D. Bracciali
 SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo
6 6  
2  ItalienItalien D. Bracciali
 SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo
6 7  

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]