Copa Topper 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Copa Topper 2010
Datum 22.11.2010 – 28.11.2010
Auflage 1
Navigation  2010 ► 2011
ATP Challenger Tour
Austragungsort Buenos Aires
ArgentinienArgentinien Argentinien
Turniernummer 6208
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 75.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) erste Austragung
Vorjahressieger (Doppel) erste Austragung
Sieger (Einzel) ArgentinienArgentinien Diego Junqueira
Sieger (Doppel) ArgentinienArgentinien Carlos Berlocq
ArgentinienArgentinien Brian Dabul
Turnierdirektor Mariano Ink
Turnier-Supervisor Damian Steiner
Letzte direkte Annahme BrasilienBrasilien Leonardo Kirche (404)
Stand: 25. Mai 2017

Die Copa Topper 2010 war ein Tennisturnier, das vom 22. bis 28. November 2010 in Buenos Aires stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2010 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. ArgentinienArgentinien Carlos Berlocq Halbfinale
02. SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo 1. Runde
03. ArgentinienArgentinien Brian Dabul Viertelfinale
04. ArgentinienArgentinien Horacio Zeballos Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. ArgentinienArgentinien Máximo González Rückzug

06. ArgentinienArgentinien Diego Junqueira Sieg

07. ChileChile Jorge Aguilar 1. Runde

08. BrasilienBrasilien Júlio Silva Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ArgentinienArgentinien C. Berlocq 4 6 6  
 ArgentinienArgentinien S. Decoud 6 3 4     1  ArgentinienArgentinien C. Berlocq 6 6  
Q  ArgentinienArgentinien A. Fabbri 6 6   Q  ArgentinienArgentinien A. Fabbri 2 2  
Q  ArgentinienArgentinien M. Estévez 3 3       1  ArgentinienArgentinien C. Berlocq 3 6 6  
Q  BrasilienBrasilien R. Camilo 3 4        SerbienSerbien N. Ćirić 6 3 3  
 SerbienSerbien N. Ćirić 6 6      SerbienSerbien N. Ćirić 6 6
WC  ArgentinienArgentinien M. Trungelliti 4 6 2   LL  ArgentinienArgentinien G. Durán 3 4  
LL  ArgentinienArgentinien G. Durán 6 4 6       1  ArgentinienArgentinien C. Berlocq 64 2  
3  ArgentinienArgentinien B. Dabul 6 6       6  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 7 6  
 ArgentinienArgentinien J. Acasuso 3 0     3  ArgentinienArgentinien B. Dabul 6 6  
WC  ArgentinienArgentinien G. Bujniewicz 3 5    ArgentinienArgentinien G. Pella 1 0  
 ArgentinienArgentinien G. Pella 6 7       3  ArgentinienArgentinien B. Dabul 4 6 4
 ArgentinienArgentinien F. Argüello 6 6       6  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 6 2 6  
 SpanienSpanien J. Martí 4 4      ArgentinienArgentinien F. Argüello 65 0 r
 MontenegroMontenegro G. Tošić 1 1   6  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 7 0  
6  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 6 6       6  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 6 6
7  ChileChile J. Aguilar 6 62 1        ArgentinienArgentinien J. P. Brzezicki 2 1
 BrasilienBrasilien E. Ribeiro Neto 4 7 6      BrasilienBrasilien E. Ribeiro Neto 6 6  
 ArgentinienArgentinien M. Alund 6 3 4    BrasilienBrasilien L. Kirche 4 3  
 BrasilienBrasilien L. Kirche 4 6 6        BrasilienBrasilien E. Ribeiro Neto 5 3  
 ArgentinienArgentinien P. Galdón 3 6 4        ArgentinienArgentinien J. P. Brzezicki 7 6  
 ArgentinienArgentinien J. P. Brzezicki 6 2 6      ArgentinienArgentinien J. P. Brzezicki 6 6
WC  ArgentinienArgentinien A. Velotti 1 2   4  ArgentinienArgentinien H. Zeballos 2 1  
4  ArgentinienArgentinien H. Zeballos 6 6        ArgentinienArgentinien J. P. Brzezicki 6 6
8  BrasilienBrasilien J. Silva 4 6 6        ArgentinienArgentinien A. Molteni 2 4  
 ArgentinienArgentinien F. Bagnis 6 1 2     8  BrasilienBrasilien J. Silva 6 64 6  
LL  BrasilienBrasilien R. Guidolin 3 6 6   LL  BrasilienBrasilien R. Guidolin 4 7 2  
WC  ArgentinienArgentinien D. Schwartzman 6 2 3       8  BrasilienBrasilien J. Silva 2 7 3
Q  ArgentinienArgentinien J. Gonzalia 62 4        ArgentinienArgentinien A. Molteni 6 65 6  
 ArgentinienArgentinien A. Molteni 7 6      ArgentinienArgentinien A. Molteni 6 6
PR  ArgentinienArgentinien D. Hartfield 6 6   PR  ArgentinienArgentinien D. Hartfield 1 2  
2  SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo 1 3  

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. ArgentinienArgentinien Carlos Berlocq
ArgentinienArgentinien Brian Dabul
Sieg
02. ArgentinienArgentinien Diego Junqueira
SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo
1. Runde
03. SerbienSerbien Nikola Ćirić
MontenegroMontenegro Goran Tošić
Viertelfinale
04. BrasilienBrasilien Rodrigo Guidolin
BrasilienBrasilien Júlio Silva
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien B. Dabul
7 0 [10]  
 ArgentinienArgentinien D. Cristín
 ArgentinienArgentinien S. Prieto
5 6 [7]     1  ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien B. Dabul
6 7  
 SpanienSpanien Ó. Burrieza
 SpanienSpanien J. Martí
6 6    SpanienSpanien Ó. Burrieza
 SpanienSpanien J. Martí
2 62  
WC  ArgentinienArgentinien L. Noviski
 ArgentinienArgentinien M. Trungelliti
3 2       1  ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien B. Dabul
6 6  
3  SerbienSerbien N. Ćirić
 MontenegroMontenegro G. Tošić
6 6        ChileChile J. Aguilar
 ArgentinienArgentinien P. Galdón
4 2  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Collarini
 ArgentinienArgentinien A. Velotti
3 4     3  SerbienSerbien N. Ćirić
 MontenegroMontenegro G. Tošić
62 5
 ChileChile J. Aguilar
 ArgentinienArgentinien P. Galdón
6 5 [10]    ChileChile J. Aguilar
 ArgentinienArgentinien P. Galdón
7 7  
 ArgentinienArgentinien J. Gonzalia
 ArgentinienArgentinien D. Hartfield
3 7 [6]       1  ArgentinienArgentinien C. Berlocq
 ArgentinienArgentinien B. Dabul
7 6
 ArgentinienArgentinien F. Argüello
 ArgentinienArgentinien D. Schwartzman
5 4        ArgentinienArgentinien A. Molteni
 ArgentinienArgentinien G. Pella
64 3
 ArgentinienArgentinien A. Fabbri
 BrasilienBrasilien R.-A. Grilli
7 6      ArgentinienArgentinien A. Fabbri
 BrasilienBrasilien R.-A. Grilli
7 3 [8]  
 ArgentinienArgentinien D. Álvarez
 BrasilienBrasilien E. Ribeiro Neto
62 2   4  BrasilienBrasilien R. Guidolin
 BrasilienBrasilien J. Silva
5 6 [10]  
4  BrasilienBrasilien R. Guidolin
 BrasilienBrasilien J. Silva
7 6       4  BrasilienBrasilien R. Guidolin
 BrasilienBrasilien J. Silva
4 1
 ArgentinienArgentinien M. Alund
 ArgentinienArgentinien G. Durán
6 5 [10]        ArgentinienArgentinien A. Molteni
 ArgentinienArgentinien G. Pella
6 6  
WC  ArgentinienArgentinien F. Bagnis
 ArgentinienArgentinien F. Mena
2 7 [6]      ArgentinienArgentinien M. Alund
 ArgentinienArgentinien G. Durán
4 3
 ArgentinienArgentinien A. Molteni
 ArgentinienArgentinien G. Pella
7 6    ArgentinienArgentinien A. Molteni
 ArgentinienArgentinien G. Pella
6 6  
2  ArgentinienArgentinien D. Junqueira
 SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo
64 1  

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]