Bahamaische Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahamas
Commonwealth of The Bahamas
Bahamas FA.png
Verband Bahamas Football Association
Konföderation CONCACAF
Trainer BahamasBahamas Stephen Bellot
Rekordtorschütze Lesly St. Fleur (6)
Heimstadion Thomas A. Robinson National Stadium
FIFA-Code BAH
FIFA-Rang 204. (0 Punkte)
(Stand: 2. Juni 2016)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
BahamasBahamas Bahamas 1:8 Niederländische Antillen Niederlandische AntillenNiederländische Antillen
(Panama-Stadt, Panama; 3. März 1970)
Höchster Sieg
BahamasBahamas Bahamas 6:0 Turks- und Caicosinseln Turksinseln und CaicosinselnTurks- und Caicosinseln
(Nassau, Bahamas; 9. Juli 2011)
Höchste Niederlage
MexikoMexiko Mexiko 13:0 Bahamas BahamasBahamas
(Toluca, Mexiko; 28. April 1987)
(Stand: 9. Juli 2011)

Die bahamaische Fußballnationalmannschaft ist die Fußballnationalmannschaft des karibischen Inselstaates Bahamas. Bisher ist es der Mannschaft noch nicht gelungen, sich für den CONCACAF Gold Cup oder die Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren.

Turniere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CONCACAF Gold Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1991 bis 1998nicht teilgenommen
  • 2000nicht qualifiziert
  • 2002zurückgezogen
  • 2003nicht teilgenommen
  • 2005zurückgezogen
  • 2007nicht qualifiziert
  • 2009 bis 2013nicht teilgenommen

Karibikmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1989 bis 1998 – nicht teilgenommen
  • 1999 – nicht qualifiziert
  • 2001 und 2005 – zurückgezogen
  • 2007 – nicht qualifiziert
  • 2008 bis 2012 – nicht teilgenommen

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com, 2. Juni 2016. Abgerufen am 2. Juni 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]