Cabrières (Hérault)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cabrières
Cabrièiras
Wappen von Cabrières
Cabrières (Frankreich)
Cabrières
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Lodève
Kanton Mèze
Gemeindeverband Communauté de communes du Clermontais
Koordinaten 43° 35′ N, 3° 22′ OKoordinaten: 43° 35′ N, 3° 22′ O
Höhe 76–481 m
Fläche 29,02 km2
Einwohner 483 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 34800
INSEE-Code
Website http://www.cabrieres.fr/

Rathaus (Mairie) von Cabrières

Cabrières (okzitanisch: Cabrièiras) ist ein Ort und eine südfranzösische Gemeinde mit 483 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Hérault in der Region Okzitanien. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Lodève und zum Kanton Mèze (bis 2015: Kanton Montagnac). Die Einwohner werden Cabrièrois genannt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cabrières liegt etwa 24 Kilometer nordöstlich von Béziers bzw. etwa 50 Kilometer westlich von Montpellier am Boyne. Umgeben wird Cabrières von den Nachbargemeinden Mourèze im Norden, Villeneuvette im Nordosten, Lieuran-Cabrières im Osten und Nordosten, Péret im Osten, Fontès im Süden und Südosten, Neffiès im Süden, Vailhan im Westen und Südwesten sowie Valmascle im Westen und Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Forschungshistorisch bedeutend ist die Gemeinde durch die bei der Ortschaft Fontès bestehende Schürfung, die als Definitionsmaß für das Erdzeitalter des Karbons bzw. des Mississippium gilt. Als Kupferlagerstätte (Pioch Farrus) ist die Gegend um Cabrières ein bedeutender Platz während der Bronzezeit gewesen. Im Frühmittelalter bestand hier eine Festungsanlage der Merowinger, die Anfang des 6. Jahrhunderts an die Westgoten gefallen war und von diesen dann ausgebaut wurde. Heute sind nur noch Mauerreste davon zu sehen.

Im Weingebiet um Cabrières wird vor allem der Rotwein Lledoner Pelut produziert.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 461 415 364 330 307 338 429 483
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cabrières (Hérault) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien