Castans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Castans
Wappen von Castans
Castans (Frankreich)
Castans
Region Okzitanien
Département Aude
Arrondissement Carcassonne
Kanton Le Haut-Minervois
Gemeindeverband Carcassonne Agglo
Koordinaten 43° 24′ N, 2° 29′ OKoordinaten: 43° 24′ N, 2° 29′ O
Höhe 380–1.187 m
Fläche 17,01 km2
Einwohner 108 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km2
Postleitzahl 11160
INSEE-Code

Castans (okzitanisch: Castanhs) ist eine französische Gemeinde mit 108 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Aude in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Carcassonne und zum Kanton Le Haut-Minervois.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden von Castans sind Albine im Nordosten, Lespinassière im Südosten, Cabrespine im Südwesten und Pradelles-Cabardès im Nordwesten.[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2013
Einwohner 134 118 107 124 111 112 108
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Castans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nach http://www.annuaire-mairie.fr/