Eli Elezra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eli Elezra
Eli Elezra (2018)
Eli Elezra (2018)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 24. November 1960
Geburtsort IsraelIsrael Jerusalem
Spitzname Mr. Vegas
Wohnort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Las Vegas
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 1.024.574 $
Gesamtes Preisgeld 3.815.245 $
World Series of Poker
Bracelets 4
Cashes 65
Bestes Main Event 107. (2011)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel 1
Cashes 4
Letzte Aktualisierung: 16. Oktober 2019

Eliahu „Eli“ Ilan Elezra (hebräisch אלי אלעזרא; * 24. November 1960 in Jerusalem) ist ein professioneller amerikanisch-israelischer Pokerspieler. Er ist vierfacher Braceletgewinner der World Series of Poker und trägt den Spitznamen Mr. Vegas.

Im Rahmen der 50. Austragung der World Series of Poker wurde Elezra im Juni 2019 als einer der 50 besten Spieler der Pokergeschichte genannt.[1]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elezra leitete in Israel ein Armee-Kommando. Dort zog er sich eine Beinverletzung zu. Während dieser Zeit lernte er das Pokerspiel. Bevor er Pokerprofi wurde, war er Inhaber des ersten Express-Foto-Geschäftes in den Vereinigten Staaten.

Pokerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elezra spielt vor allem Cash Games und spielte bei den ersten sechs Staffeln des Fernsehformats High Stakes Poker. Er zählt zu den besten Cash-Game-Spielern der Welt und ist aufgrund seiner äußerst aggressiven Spielweise bekannt. Elezra brachte es aber auch zu einigen Platzierungen in den Preisgeldrängen bei der World Series of Poker (WSOP) in Las Vegas. Im Juli 2004 gewann Elezra den Mirage Poker Showdown der World Poker Tour, was ihm einen Gewinn in Höhe von über einer Million US-Dollar einbrachte. Bei der WSOP 2008 gewann er sein erstes Bracelet bei einem Turnier der Variante Stud. Er besiegte Scotty Nguyen im Heads-Up und gewann fast 200.000 Dollar. Im Vorfeld des Turnieres hatte er mit Barry Greenstein eine Wette abgeschlossen, die ihm im Falle des Sieges 250.000 Dollar einbringen würde. 2013 gewann Elezra sein zweites Bracelet und 173.236 Dollar im 2-7 Triple Draw Lowball im Heads-Up gegen Daniel Negreanu. Bei der WSOP 2015 folgte das dritte Bracelet nach dem Gewinn eines Events in Seven Card Stud mit rund 110.000 Dollar Siegprämie. Nachdem er bei der WSOP 2018 zwei Finaltische erreicht hatte, errang er 2019 sein viertes Bracelet mit dem Gewinn eines Turniers in der Variante Seven Card Stud.

Insgesamt hat sich Elezra mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 3,5 Millionen Dollar erspielt. Er lebt in Las Vegas.[2]

Bracelets[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2007 3000 Seven Card Stud High/Low 236 198.984
2013 2500 2-7 Triple Draw Lowball (Limit) 282 173.236
2015 1500 Seven Card Stud 327 112.591
2019 1500 Seven Card Stud 285 093.766

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eli Elezra – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. WSOP Reveals List of 50 Greatest Players in Poker History, pokernews.com, abgerufen am 21. Juli 2019 (englisch)
  2. Eli Elezra in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 6. November 2017 (englisch)