FA Cup 2015/16

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FA Cup 2015/16
Pokalsieger Manchester United (12. Titel)
Beginn 15. August 2015
Finale 21. Mai 2016
Stadion Wembley Stadium
Mannschaften 736
Spiele 149
Zuschauer 2.098.077  (ø 14.081 pro Spiel)
Torschützenkönig Matěj Vydra
FA Cup 2014/15

Der FA Cup 2015/16 (Sponsorname: Emirates FA Cup[1]) war die 135. Austragung des weltweit ältesten Fußballpokalturniers The Football Association Challenge Cup, oder FA Cup. Diese Pokalsaison begann mit 736 Vereinen.[2]

Der Pokalwettbewerb begann am 15. August 2015 mit der Extra-Vorrunde und endete mit dem Finale im Wembley Stadium in London am 21. Mai 2016.[3]

Kalender[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Runde Datum Spiele Vereine Neueinstiege Prämien
Extra-Vorrunde 15. August 2015 184 736 → 552 368 1.500 £
Vorrunde 29. August 2015 160 552 → 392 136 1.925 £
Erste Qualifikationsrunde 12. September 2015 116 392 → 276 72 3.000 £
Zweite Qualifikationsrunde 26. September 2015 80 276 → 196 44 4.500 £
Dritte Qualifikationsrunde 10. Oktober 2015 40 196 → 156 keine 7.500 £
Vierte Qualifikationsrunde 24. Oktober 2015 32 156 → 124 24 12.500 £
Erste Hauptrunde 7. November 2015 40 124 → 84 48 18.000 £
Zweite Hauptrunde 5. Dezember 2015 20 84 → 64 keine 27.000 £
Dritte Hauptrunde 9. Januar 2016 32 64 → 32 44 67.500 £
Vierte Hauptrunde 30. Januar 2016 16 32 → 16 keine 90.000 £
Fünfte Hauptrunde 20. Februar 2016 8 16 → 8 keine 180.000 £
Sechste Hauptrunde (Viertelfinale) 12. März 2016 4 8 → 4 keine 360.000 £
Halbfinale 23./24. April 2016 2 4 → 2 keine Sieger:
900.000 £
Verlierer:
450.000 £
Finale 21. Mai 2016 1 2 → 1 keine Sieger:
1.800.000 £
Verlierer:
900.000 £

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kompletter Überblick bei: FA Cup

Der FA Cup wird in Runden ausgespielt. Teilnehmen kann jede Mannschaft, die ein bestimmtes Leistungsniveau hat und ein angemessenes Spielfeld besitzt. Die Paarungen jeder Runde werden in einer offenen Auslosung ohne Setzliste ausgelost. Die zuerst gezogene Mannschaft hat Heimrecht. Endet das Spiel unentschieden, findet ein Rückspiel auf dem Platz der anderen Mannschaft statt. Endet das Rückspiel ebenfalls unentschieden geht das Spiel in Verlängerung bzw. Elfmeterschießen. Dieser Modus geht bis zur sechsten Hauptrunde. Ab dem Halbfinale gibt es nur ein Spiel ggf. mit Verlängerung und Elfmeterschießen.

Einige Mannschaften sind von bestimmten Runden freigestellt:

  • In der zweiten Qualifikationsrunde kommen die Mannschaften der Conference North/South (6. Spielklasse des englischen Ligabetriebes) hinzu.
  • In der vierten Qualifikationsrunde kommen die Mannschaften der Conference National (5. Spielklasse des englischen Ligabetriebes) hinzu.
  • In der ersten Hauptrunde kommen die Mannschaften der League 1 und 2 der Football League (3. und 4. Spielklasse des englischen Ligabetriebes) hinzu.
  • In der dritten Hauptrunde am ersten Januarwochenende kommen die Mannschaften des Football League Championship (2. Spielklasse des englischen Ligabetriebes) und der Premier League (1. Spielklasse des englischen Ligabetriebes) hinzu

Die Halbfinalspiele finden auf neutralem Platz, das Finale im Wembley-Stadion statt.

Jeder Sieger erhält eine Prämie aus den Fernsehgeldern, die nach Runde gestaffelt ist.

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der ersten Hauptrunde traten die jeweils 24 Mannschaften der Football League One bzw. Two in den Wettbewerb ein. Die Auslosung der ersten Hauptrunde fand am 26. Oktober 2015 statt.[4] Die Spiele fanden zwischen dem 6. und 9. November 2015 statt. Die Wiederholungsspiele wurden zwischen dem 16. und 19. November 2015 ausgetragen.

Ergebnis


Salford City (VII) 2:0  Notts County (IV)
Accrington Stanley (IV) 3:2  York City (IV)
FC Altrincham (V) 1:0  FC Barnsley (III)
FC Barnet (IV) 2:0  FC Blackpool (III)
FC Barwell (VII) 0:2  Welling United (V)
Burton Albion (III) 0:3  Peterborough United (III)
FC Bury (III) 4:0  Wigan Athletic (III)
Cambridge United (IV) 1:0  Basingstoke Town (VI)
Coventry City (III) 1:2  Northampton Town (IV)
Crawley Town (IV) 1:2  Luton Town (IV)
Crewe Alexandra (III) 0:1  FC Eastleigh (V)
Dagenham & Redbridge (IV) 0:0  FC Morecambe (IV)
Doncaster Rovers (III) 2:0  Stalybridge Celtic (VI)
Dover Athletic (V) 1:2  FC Stourbridge (VII)
Hartlepool United (IV) 1:0  Cheltenham Town (V)
Grimsby Town (V) 5:1  St. Albans City (VI)
Leyton Orient (IV) 6:1  Staines Town (VII)
Mansfield Town (IV) 0:0  Oldham Athletic (III)
FC Millwall (III) 3:1  AFC Fylde (VI)
Northwich Victoria (VIII) 1:1  FC Boreham Wood (V)
Plymouth Argyle (IV) 0:2  Carlisle United (IV)
FC Portsmouth (IV) 2:1  Macclesfield Town (V)
AFC Rochdale (III) 3:1  Swindon Town (III)
Scunthorpe United (III) 2:1  Southend United (III)
Sheffield United (III) 3:0  Worcester City (VI)
FC Stevenage (IV) 3:0  FC Gillingham (III)
FC Walsall (III) 2:0  Fleetwood Town (III)
FC Wealdstone (VI) 2:6  Colchester United (III)
AFC Wimbledon (IV) 1:2  Forest Green Rovers (V)
Aldershot Town (V) 0:0  Bradford City (III)
Brackley Town (VI) 2:2  AFC Newport County (IV)
Braintree Town (V) 1:1  Oxford United (IV)
Bristol Rovers (IV) 0:1  Chesham United (VII)
Didcot Town (VIII) 0:3  Exeter City (IV)
Gainsborough Trinity (VI) 0:1  Shrewsbury Town (III)
FC Halifax Town (V) 0:4  Wycombe Wanderers (IV)
Maidstone United (VI) 0:1  Yeovil Town (IV)
Port Vale (III) 1:1  Maidenhead United (VI)
FC Whitehawk (VI) 5:3  Lincoln City (V)
FC United of Manchester (VI) 1:4  FC Chesterfield (III)
Wiederholungsspiele
Ergebnis


FC Boreham Wood (V) 1:2  Northwich Victoria (VIII)
FC Morecambe (IV) 2:4  Dagenham & Redbridge (IV)
AFC Newport County (IV) 4:1  Brackley Town (VI)
Oldham Athletic (III) 2:0  Mansfield Town (IV)
Oxford United (IV) 3:1  Braintree Town (V)
Bradford City (III) 2:0  Aldershot Town (V)
Maidenhead United (VI) 1:3  Port Vale (III)

Zweite Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auslosung der zweiten Hauptrunde fand am 9. November 2015 statt.[5] Die Spiele fanden zwischen dem 4. und 7. Dezember 2015 statt. Die Wiederholungsspiele wurden am 15. und 16. Dezember 2015 ausgetragen.

Ergebnis


Salford City (VII) 1:1  Hartlepool United (IV)
FC Barnet (IV) 0:1  AFC Newport County (IV)
FC Chesterfield (III) 1:1  FC Walsall (III)
Leyton Orient (IV) 0:0  Scunthorpe United (III)
FC Millwall (III) 1:2  Wycombe Wanderers (IV)
Northampton Town (IV) 3:2  Northwich Victoria (VIII)
FC Portsmouth (IV) 1:0  Accrington Stanley (IV)
Sheffield United (III) 1:0  Oldham Athletic (III)
FC Stourbridge (VII) 0:2  FC Eastleigh (V)
Yeovil Town (IV) 1:0  FC Stevenage (IV)
Bradford City (III) 4:0  Chesham United (VII)
Cambridge United (IV) 1:3  Doncaster Rovers (III)
Colchester United (III) 3:2  FC Altrincham (V)
Dagenham & Redbridge (IV) 1:1  FC Whitehawk (VI)
Exeter City (IV) 2:0  Port Vale (III)
Oxford United (IV) 1:0  Forest Green Rovers (V)
Peterborough United (III) 2:0  Luton Town (IV)
AFC Rochdale (III) 0:1  FC Bury (III)
Welling United (V) 0:5  Carlisle United (IV)
Grimsby Town (V) 0:0  Shrewsbury Town (III)
Wiederholungsspiele
Ergebnis


Hartlepool United (IV) 2:0 n. V.  Salford City (VII)
Scunthorpe United (III) 3:0  Leyton Orient (IV)
Shrewsbury Town (III) 1:0  Grimsby Town (V)
FC Walsall (III) 0:0 n. V.
(5:3 i. E.)
 FC Chesterfield (III)
FC Whitehawk (VI) 2:3 n. V.  Dagenham & Redbridge (IV)

Dritte Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dieser Runde traten die Mannschaften der FA Premier League (20 Teams) und die Mannschaften des Football League Championship (24 Teams) in den Wettbewerb ein. Die Auslosung der dritten Hauptrunde fand am 9. November 2015 statt.[6] Die Spiele fanden zwischen dem 8. und 18. Januar 2016 statt. Die Wiederholungsspiele wurden am 19. und 20. Januar 2016 ausgetragen.

Ergebnis


Exeter City (IV) 2:2  FC Liverpool (I)
FC Arsenal (I) 3:1  AFC Sunderland (I)
Birmingham City (II) 1:2  AFC Bournemouth (I)
FC Brentford (II) 0:1  FC Walsall (III)
FC Bury (III) 0:0  Bradford City (III)
Colchester United (III) 2:1  Charlton Athletic (II)
Doncaster Rovers (III) 1:2  Stoke City (I)
FC Eastleigh (V) 1:1  Bolton Wanderers (II)
FC Everton (I) 2:0  Dagenham & Redbridge (IV)
Hartlepool United (IV) 1:2  Derby County (II)
Huddersfield Town (II) 2:2  FC Reading (II)
Hull City (II) 1:0  Brighton & Hove Albion (II)
Ipswich Town (II) 2:2  FC Portsmouth (IV)
Leeds United (II) 2:0  Rotherham United (II)
Manchester United (I) 1:0  Sheffield United (III)
FC Middlesbrough (II) 1:2  FC Burnley (II)
Northampton Town (IV) 2:2  Milton Keynes Dons (II)
Norwich City (I) 0:3  Manchester City (I)
Nottingham Forest (II) 1:0  Queens Park Rangers (II)
Peterborough United (III) 2:0  Preston North End (II)
Sheffield Wednesday (II) 2:1  FC Fulham (II)
FC Southampton (I) 1:2  Crystal Palace (I)
FC Watford (I) 1:0  Newcastle United (I)
West Bromwich Albion (I) 2:2  Bristol City (II)
West Ham United (I) 1:0  Wolverhampton Wanderers (II)
Wycombe Wanderers (IV) 1:1  Aston Villa (I)
Cardiff City (II) 0:1  Shrewsbury Town (III)
Carlisle United (IV) 2:2  Yeovil Town (IV)
FC Chelsea (I) 2:0  Scunthorpe United (III)
Oxford United (IV) 3:2  Swansea City (I)
Tottenham Hotspur (I) 2:2  Leicester City (I)
AFC Newport County (IV) 1:21  Blackburn Rovers (II)
1 Das Spiel wurde aufgrund von Platzschäden, die durch starke Regenfälle verursacht wurden, abgesagt. Es wurde am 18. Januar nachgeholt.
Wiederholungsspiele
Ergebnis


Aston Villa (I) 2:0  Wycombe Wanderers (IV)
Bolton Wanderers (II) 3:2  FC Eastleigh (V)
Bradford City (III) 0:0 n. V.
(2:4 i. E.)
 FC Bury (III)
Bristol City (II) 0:1  West Bromwich Albion (I)
Milton Keynes Dons (II) 3:0  Northampton Town (IV)
FC Portsmouth (IV) 2:1  Ipswich Town (II)
FC Reading (II) 5:2  Huddersfield Town (II)
Yeovil Town (IV) 0:0 n. V.
(4:5 i. E.)
 Carlisle United (IV)
Leicester City (I) 0:2  Tottenham Hotspur (I)
FC Liverpool (I) 3:0  Exeter City (IV)

Vierte Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auslosung der vierten Hauptrunde fand am 11. Januar 2016 statt.[7] Die Spiele wurden zwischen dem 29. und 31. Januar 2016 absolviert. Die Wiederholungsspiele wurden am 9. und 10. Februar 2016 ausgetragen.

Ergebnis


Derby County (II) 1:3  Manchester United (I)
FC Arsenal (I) 2:1  FC Burnley (II)
Aston Villa (I) 0:4  Manchester City (I)
Bolton Wanderers (II) 1:2  Leeds United (II)
FC Bury (III) 1:3  Hull City (II)
Colchester United (III) 1:4  Tottenham Hotspur (I)
Crystal Palace (I) 1:0  Stoke City (I)
FC Liverpool (I) 0:0  West Ham United (I)
Nottingham Forest (II) 0:1  FC Watford (I)
Oxford United (IV) 0:3  Blackburn Rovers (II)
FC Portsmouth (IV) 1:2  AFC Bournemouth (I)
FC Reading (II) 4:0  FC Walsall (III)
Shrewsbury Town (III) 3:2  Sheffield Wednesday (II)
West Bromwich Albion (I) 2:2  Peterborough United (III)
Carlisle United (IV) 0:3  FC Everton (I)
Milton Keynes Dons (II) 1:5  FC Chelsea (I)
Wiederholungsspiele
Ergebnis


West Ham United (I) 2:1 n. V.  FC Liverpool (I)
Peterborough United (III) 1:1 n. V.
(3:4 i. E.)
 West Bromwich Albion (I)

Fünfte Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auslosung der fünften Hauptrunde fand am 31. Januar 2016 statt.[8] Die Spiele fanden zwischen dem 20. und 22. Februar 2016 statt. Das Wiederholungsspiel wurde am 8. März 2016 absolviert.

Ergebnis


FC Arsenal (I) 0:0  Hull City (II)
AFC Bournemouth (I) 0:2  FC Everton (I)
FC Reading (II) 3:1  West Bromwich Albion (I)
FC Watford (I) 1:0  Leeds United (II)
Blackburn Rovers (II) 1:5  West Ham United (I)
FC Chelsea (I) 5:1  Manchester City (I)
Tottenham Hotspur (I) 0:1  Crystal Palace (I)
Shrewsbury Town (III) 0:3  Manchester United (I)
Wiederholungsspiel
Ergebnis


Hull City (II) 0:4  FC Arsenal (I)

Sechste Hauptrunde (Viertelfinale)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auslosung des Viertelfinales fand am 21. Februar 2016 statt.[9] Die Spiele wurden zwischen dem 11. und 13. März 2016 ausgetragen. Die Wiederholungspartie wurde am 13. April absolviert.

Ergebnis


FC Reading (II) 0:2  Crystal Palace (I)
FC Everton (I) 2:0  FC Chelsea (I)
FC Arsenal (I) 1:2  FC Watford (I)
Manchester United (I) 1:1  West Ham United (I)
Wiederholungsspiel
Ergebnis


West Ham United (I) 1:2  Manchester United (I)

Siebte Hauptrunde (Halbfinale)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auslosung des Halbfinales fand am 14. März 2016 statt.[10] Die Spiele wurden am 23. und 24. April 2016 ausgetragen.

Ergebnis


FC Everton (I) 1:2  Manchester United (I)
FC Watford (I) 1:2  Crystal Palace (I)

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Crystal Palace Manchester United Aufstellung
Crystal Palace
21. Mai 2016 um 17:30 (WESZ) Uhr in London (Wembley-Stadion)
Ergebnis: 1:2 n. V. (1:1, 0:0)
Zuschauer: 88.619
Schiedsrichter: Mark Clattenburg (Durham)
Spielbericht
Manchester United
Aufstellung Crystal Palace gegen Manchester United
Wayne HennesseyJoel Ward, Scott Dann (90.+4' Adrian Mariappa), Damien Delaney, Pape SouaréMile Jedinak (C)Kapitän der Mannschaft, James McArthurWilfried Zaha, Yohan Cabaye (72. Jason Puncheon), Yannick BolasieConnor Wickham (86. Dwight Gayle)
Trainer: Alan Pardew
David de GeaAntonio Valencia, Chris Smalling, Daley Blind, Marcos Rojo (66. Matteo Darmian) – Michael Carrick, Wayne Rooney (C)Kapitän der MannschaftJuan Mata (90. Jesse Lingard), Marouane Fellaini, Anthony MartialMarcus Rashford (72. Ashley Young)
Trainer: Louis van Gaal (NiederlandeNiederlande Niederlande)
Tor 1:0 Jason Puncheon (78.)
Tor 1:1 Juan Mata (81.)
Tor 1:2 Jesse Lingard (110.)
Gelbe Karten Scott Dann (47.), Damien Delaney (62.), James McArthur (108.) Gelbe Karten Chris Smalling (18.), Marcos Rojo (40.), Juan Mata (45.), Wayne Rooney (87.), Marouane Fellaini (101.), Jesse Lingard (111.)
Gelb-Rote Karten Chris Smalling (105.)
Player of the Match: Jesse Lingard

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FA Cup get first title sponsor following deal with Emirates Airline. BBC Sport. Abgerufen am 30. Mai 2015.
  2. List of 736 clubs accepted (PDF) The Football Association. Abgerufen am 3. Juli 2015.
  3. thefa.com: FA Cup Round Dates
  4. The Emirates FA Cup first round proper draw completed. thefa.com, 26. September 2015, abgerufen am 1. November 2015 (englisch).
  5. Emirates FA Cup second round draw made at Civil Service FC. thefa.com, 9. November 2015, abgerufen am 9. November 2015 (englisch).
  6. Exeter City to face Liverpool in Emirates FA Cup third round. thefa.com, 7. Dezember 2015, abgerufen am 7. Dezember 2015 (englisch).
  7. Potential plum ties await for Eastleigh and Wycombe. thefa.com, 11. Januar 2016, abgerufen am 11. Januar 2016 (englisch).
  8. Shrewsbury Town will host Man Utd in the fifth round. thefa.com, 31. Januar 2016, abgerufen am 31. Januar 2016 (englisch).
  9. Emirates FA Cup sixth round draw made at Stamford Bridge. thefa.com, 21. Februar 2016, abgerufen am 15. März 2016 (englisch).
  10. Emirates FA Cup semi-finalists learn Wembley opponents. thefa.com, 14. März 2016, abgerufen am 14. März 2016 (englisch).