Igny-Comblizy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Igny-Comblizy
Igny-Comblizy (Frankreich)
Igny-Comblizy
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Épernay
Kanton Dormans
Gemeindeverband Communauté de communes des Coteaux de la Marne
Koordinaten 49° 1′ N, 3° 43′ OKoordinaten: 49° 1′ N, 3° 43′ O
Höhe 140–256 m
Fläche 40,74 km²
Einwohner 399 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Postleitzahl 51700
INSEE-Code

Igny-Comblizy ist eine französische Gemeinde mit 399 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Épernay und zum Kanton Dormans. Sie entstand 1964 aus dem Zusammenschluss der beiden Gemeinden Igny-le-Jard und Comblizy.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 381 371 343 314 376 371 433

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1177 wurde der Abt Gerhard von Clairvaux im Zisterzienserkloster Igny ermordet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Igny-Comblizy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien