Le Baizil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Baizil
Le Baizil (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Marne (51)
Arrondissement Épernay
Kanton Dormans-Paysages de Champagne
Gemeindeverband Paysages de la Champagne
Koordinaten 48° 58′ N, 3° 48′ OKoordinaten: 48° 58′ N, 3° 48′ O
Höhe 180–243 m
Fläche 14,64 km²
Einwohner 251 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km²
Postleitzahl 51270
INSEE-Code

Le Baizil ist eine französische Gemeinde mit 251 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Marne in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Épernay und zum Kanton Dormans-Paysages de Champagne. Die Einwohner werden Bezitiers genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Baizil liegt etwa 33 Kilometer südsüdwestlich von Reims. Umgeben wird Le Baizil von den Nachbargemeinden Festigny im Norden, Saint-Martin-d’Ablois im Nordosten, Brugny-Vaudancourt im Osten, Montmort-Lucy im Süden, Corribert im Südwesten, Mareuil-en-Brie im Westen sowie Igny-Comblizy im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2018
Einwohner 350 344 289 257 255 262 259 263 253
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Cénéric aus dem 19. Jahrhundert, wieder errichtet auf den Resten der Kirche aus dem 12. Jahrhundert
Kirche Saint-Cénéric

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Le Baizil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien