Landtagswahlkreis Rendsburg-Ost

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis 9: Rendsburg-Ost
Wahlkreis Rendsburg-Ost
Staat Deutschland
Bundesland Schleswig-Holstein
Region Kreis Rendsburg-Eckernförde
Wahlkreisnummer 9
Wahlbeteiligung 74,9 %
Wahldatum 7. Mai 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Hauke Göttsch
Partei CDU
Stimmanteil 44,0 %

Der Landtagswahlkreis Rendsburg-Ost (Wahlkreis 9) ist ein Landtagswahlkreis in Schleswig-Holstein.

Zur Landtagswahl 2017 wurde sein Gebiet neu eingeteilt. Er umfasst seitdem die Gemeinden Kronshagen und Wasbek sowie die Ämter Achterwehr, Bordesholm, Flintbek, Molfsee und Nortorfer Land sowie vom Amt Mittelholstein die Gemeinden des ehemaligen Amtes Aukrug (Arpsdorf, Aukrug, Ehndorf, Padenstedt).

Landtagswahl 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlkreisergebnis der Landtagswahl 2017

Direktkandidat Partei Erststimme
(gesamt)
Erststimme
(in %)
Zweitstimme
(gesamt)
Zweitstimme
(in %)
Hauke Göttsch CDU 21.777 44,0 17.795 35,6
Ralf Stegner SPD 15.746 31,8 11.745 23,5
Martin Lätzel GRÜNE 4.521 9,1 7.691 15,4
Regine Schlegelberger-Erfurth FDP 3.278 6,6 5.971 11,9
Harro Burghold PIRATEN 776 1,6 511 1,0
Hartmut Steins SSW 1.242 2,5 1.262 2,5
Stefan Karstens LINKE 1.498 3,0 1.565 3,1
- FAMILIE - - 226 0,5
Hans-Werner Last FREIE WÄHLER 698 1,4 255 0,5
- AfD - - 2.460 4,9
- LKR - - 134 0,3
- PARTEI - - 318 0,6
- Z.SH - - 104 0,2

Neben dem Wahlkreisabgeordneten Hauke Göttsch von der CDU, der das Mandat seit 2009 innehat, wurde auch der Direktkandidat der SPD, Ralf Stegner, über die Landesliste seiner Partei in den Landtag gewählt.

Landtagswahl 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direktkandidat Partei Erststimme
(gesamt)
Erststimme
(in %)
Zweitstimme
(gesamt)
Zweitstimme
(in %)
Hauke Göttsch CDU 20.633 40,0 16.844 32,5
Ralf Stegner SPD 16.384 31,8 15.440 29,8
Cornelia Conrad FDP 1.973 3,8 4.354 8,4
Markus Wegner GRÜNE 6.365 12,3 7.555 14,6
Daniela Asmussen LINKE 832 1,6 803 1.5
Rüdiger Schulz SSW 1.803 3,5 1.926 3,7
Sven Bielawa PIRATEN 3.551 6,9 3.811 7,4
- FREIE WÄHLER - - 307 0,6
- NPD - - 282 0,5
- FAMILIE - - 481 0,9
- MUD - - 41 0,1

Zuschnitt bis 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er umfasste vom Kreis Rendsburg-Eckernförde die Gemeinden Altenholz und Kronshagen sowie die Ämter Achterwehr, Dänischenhagen, Dänischer Wohld, Flintbek und Molfsee. Er war als Wahlkreis 13 nummeriert.

Landtagswahl 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Marion Herdan CDU 36,3 31,4
Ulf Daude SPD 29,3 24,7
Wolfgang Kubicki FDP 13,1 16,8
Marret Bohn GRÜNE 11,5 14,4
Rüdiger Schulze SSW 4,4 5,0
Hans-Werner Last LINKE 3,1 3,7
Philipp Stern PIRATEN 1,5 1,6
- NPD - 0,5
Helmut Groß FW-SH 0,9 0,9
- RENTNER - 0,4
- FAMILIE - 0,6
- RRP - 0,1
- IPD - 0,0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe Liste der Landtagswahlkreise in Schleswig-Holstein