Landtagswahlkreis Segeberg-West

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis 25: Segeberg-West
Wahlkreis Segeberg-West
Staat Deutschland
Bundesland Schleswig-Holstein
Region Kreis Segeberg
Wahlkreisnummer 25
Wahlbeteiligung 59,1 %
Wahldatum 8. Mai 2022
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei CDU
Stimmanteil 45,9 %

Der Landtagswahlkreis Segeberg-West (Wahlkreis 25; 2012: 26; bis 2009: 29) ist ein Landtagswahlkreis in Schleswig-Holstein. Er umfasst vom Kreis Segeberg die Städte Bad Bramstedt und Kaltenkirchen, die amtsfreien Gemeinden Ellerau und Henstedt-Ulzburg, das Amt Kaltenkirchen-Land, vom Amt Bad Bramstedt-Land die Gemeinden Armstedt, Bimöhlen, Borstel, Föhrden-Barl, Fuhlendorf, Hagen, Hardebek, Hasenkrug, Heidmoor, Hitzhusen, Mönkloh, Weddelbrook und Wiemersdorf sowie vom Amt Kisdorf die Gemeinden Hüttblek, Sievershütten, Struvenhütten und Stuvenborn.

Landtagswahl 2022[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2022 – WK Segeberg-West
Zweitstimmen
 %
50
40
30
20
10
0
47,0 %
16,0 %
14,8 %
7,2 %
5,3 %
4,0 %
1,3 %
1,2 %
3,2 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2017
 %p
 16
 14
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-14
+14,3 %p
+4,9 %p
−12,9 %p
−5,7 %p
−1,7 %p
+1,9 %p
−1,7 %p
+1,2 %p
−0,3 %p
Gegenstand der

Nachweisung

Erst-

stimmen

Zweit-

stimmen

Bewerber Partei Anzahl  % Anzahl  %
Wahlberechtigte 74.108
Wähler 43.787
Ungültige Stimmen 546 1,2 247 0,6
Gültige Stimmen 43.241 98,8 43.540 99,4
davon
Ole-Christopher Plambeck CDU 19.835 45,9 20.470 47,0
Stefan Weber SPD 8.608 19,9 6.431 14,8
Wolfram Zetzsche GRÜNE 6.999 16,2 6.988 16,0
Stephan Holowaty FDP 3.030 7,0 3.144 7,2
Julian Flak AfD 2.543 5,9 2.322 5,3
Holger Weihe DIE LINKE 879 2,0 582 1,3
SSW 1.731 4,0
PIRATEN 113 0,3
Julia Glagau FREIE WÄHLER 1.120 2,6 350 0,8
Die PARTEI 345 0,8
Z. 51 0,1
dieBasis 533 1,2
Die Humanisten 36 0,1
Gesundheitsforschung 51 0,1
Tierschutzpartei 319 0,7
Volt 74 0,2
Astrid Redenius FAMILIE 227 0,5

Der Wahlkreis wird von dem direkt gewählten Wahlkreisabgeordneten Ole-Christopher Plambeck (CDU), der das Mandat seit 2017 innehat, im Landtag vertreten. Die Direktkandidaten von SPD, Stefan Weber, und FDP, Stephan Holowaty, schieden hingegen nach fünf Jahren wieder aus dem Parlament aus, da ihre jeweiligen Listenplätze aufgrund der Verluste ihrer Parteien nicht für den Wiedereinzug ausreichten.

Landtagswahl 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direktkandidat[1] Partei Erststimmen in %[2] Zweitstimmen in %
Ole-Christopher Plambeck CDU 39,7 32,7
Stefan Weber SPD 32,2 27,7
Fritz Bredfeldt GRÜNE 7,5 11,1
Stephan Holowaty FDP 7,2 12,9
Matthias Ziebuhr PIRATEN 1,1 0,9
SSW 2,1
Holger Weihe Die Linke 3,3 3,1
Astrid Redenius FAMILIE 1,4 1,1
Rainer Schuchardt FW-SH 1,0 0,8
Jörg Nobis AfD 6,5 6,9
Sonstige 0,7

Neben dem neuen Wahlkreisabgeordneten Ole-Christopher Plambeck von der CDU wurden die Direktkandidaten Stefan Weber (SPD), Stephan Holowaty (FDP) und Jörg Nobis (AfD) über die Landeslisten ihrer Parteien in den Landtag gewählt.

Landtagswahl 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landtagswahl 2012 erbrachte folgendes Ergebnis:

Landtagswahl 2012 – Zweitstimmen
Wahlbeteiligung: 57,5 %
 %
40
30
20
10
0
32,8 %
28,1 %
11,9 %
3,0 %
9,7 %
9,7 %
2,2 %
1,2 %
1,5 %
Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Volker Dornquast CDU 40,8 32,8
Stefan Weber SPD 32,6 28,1
Peter Strübing GRÜNE 9,8 11,9
Kevin Hasenkamp PIRATEN 9,1 9,7
Katharina Loedige FDP 5,4 9,7
- SSW - 3,0
Heinz-Michael Kittler DIE LINKE. 2,3 2,2
- FAMILIE - 1,2
- NPD - 0,8
- FW-SH - 0,6
- MUD - 0,1

Landtagswahl 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Wilfried Wengler CDU 37,6 32,9
Andreas Beran SPD 26,0 22,0
Katharina Loedige FDP 13,7 17,9
Erika Wichmann GRÜNE 10,7 11,6
- SSW - 2,2
Norbert Dachsel DIE LINKE. 5,3 5,8
Stephan Neitz PIRATEN 2,0 1,8
- NPD - 0,9
Peter Kroll FW-SH 4,1 2,9
Gabriele Krämer RENTNER 0,7 0,7
- FAMILIE - 1,1
- RRP - 0,1
- IPD - 0,0

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zugelassene Direktkandidaten im Wahlkreis Segeberg-West
  2. Wahlkreisergebnis Segeberg-West Landtagswahl 2017 (Memento des Originals vom 29. August 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.landtagswahl-sh.de