Liste von Erhebungen in Schleswig-Holstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gipfel des Bungsbergs, der höchsten Erhebung in Schleswig-Holstein

Die Liste von Erhebungen in Schleswig-Holstein enthält eine Auswahl bekannter Erhebungen im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein.

Erhebungen über 90 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Höhe
(m ü. NHN)
Landkreis/
kreisfreie Stadt
Lage Bemerkung Geo-Koordinaten
Bungsberg 167,4 Ostholstein nordwestlich von Schönwalde höchste Erhebung des Kreises Ostholstein 54° 12′ 39″ N, 10° 43′ 25″ O
Strezerberg 130 Plön bei Giekau höchste Erhebung des Kreises Plön 54° 18′ 40″ N, 10° 32′ 53″ O
Pilsberg[1] 128 Plön bei Panker 54° 19′ 29″ N, 10° 32′ 55″ O
Voßberg 127,3 Plön bei Kirchnüchel 54° 13′ 8″ N, 10° 40′ 54″ O
Sternberg 118 Plön bei Altharmhorst, Gemeinde Kirchnüchel 54° 13′ 24″ N, 10° 40′ 39″ O
Scheelsberg 105,8 Rendsburg-Eckernförde Hüttener Berge, bei Ascheffel höchste Erhebung des Kreises Rendsburg-Eckernförde 54° 25′ 44″ N, 9° 39′ 48″ O
Kleiner Hahnheider Berg 100 Stormarn Hahnheide höchste Erhebung des Kreises Stormarn 53° 37′ 24″ N, 10° 26′ 46″ O
Weiberberg 100 Ostholstein bei Harmsdorf 54° 13′ 51″ N, 10° 49′ 26″ O
Heidberg 99,1 Rendsburg-Eckernförde Hüttener Berge, bei Ascheffel 54° 25′ 28″ N, 9° 40′ 3″ O
Großer Hahnheider Berg 99 Stormarn Hahnheide 53° 36′ 53″ N, 10° 27′ 30″ O
Aschberg 97,7 Rendsburg-Eckernförde Hüttener Berge, bei Ascheffel 54° 25′ 2″ N, 9° 41′ 29″ O
Kieler Berg 94 Rendsburg-Eckernförde bei Westensee höchste Erhebung im Naturpark Westensee 54° 15′ 0″ N, 9° 53′ 49″ O
Gömnitzer Berg 94 Ostholstein bei Neustadt 54° 6′ 37″ N, 10° 44′ 36″ O
Haferberg 94 Herzogtum Lauenburg bei Geesthacht höchste Erhebung des Kreises Herzogtum Lauenburg 53° 26′ 5″ N, 10° 23′ 55″ O
Schweinhagen 91,7 Segeberg in Boostedt höchste Erhebung des Kreises Segeberg; ursprünglich ca. 96 m; im Zuge des Baus der ehemaligen Radarstation Boostedt in den 1970er Jahren um 4,3 m auf die heutige Höhe abgesenkt 54° 0′ 14″ N, 10° 2′ 49″ O
Segeberger Kalkberg 91 Segeberg in Bad Segeberg 53° 56′ 8″ N, 10° 19′ 0″ O
Rathkrügen 91 Segeberg bei Kisdorf 53° 49′ 0″ N, 10° 2′ 27″ O
Brekenberg 90 Rendsburg-Eckernförde Hüttener Berge, bei Brekendorf 54° 25′ 39″ N, 9° 39′ 11″ O
Holzberg 90 Ostholstein bei Neversfelde 54° 10′ 44″ N, 10° 32′ 33″ O

Erhebungen unter 90 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name, Höhe (m ü. NHN), Lage (Landkreis/Landschaft/Ortschaft)

  1. Hoheneichen (89 m), Kreis Plön, bei Rastorf am Rastorfer Kreuz
  2. Tüteberg (88,3 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, bei Westensee
  3. Mühlenberg (88 m), Kreis Ostholstein, bei Bosau
  4. Nehms-Berg (87,1 m), Kreis Segeberg, zwischen Bad Segeberg und Plön
  5. Itzespitze“ (83,4 m), Kreis Steinburg, nordöstlich von Hennstedt (Steinburg) an der L121, höchste Erhebung des Kreises Steinburg
  6. Grimmelsberg (83 m), Kreis Segeberg, bei Tarbek
  7. Höckeberg (82,4 m), Kreis Schleswig-Flensburg, bei Freienwill
  8. Immenberg (82 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, Hüttener Berge, bei Brekendorf
  9. Mühlenberg (80,7 m), Kreis Herzogtum Lauenburg, bei Niendorf a. d. St.
  10. Arnsberg (80,1 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, Hüttener Berge, bei Brekendorf
  11. Stein-Berg (80,5 m), Kreis Herzogtum Lauenburg, bei Hohenhorn
  12. Albsfelder Berg (80 m), Kreis Herzogtum Lauenburg, bei Albsfelde
  13. Dellen (79,5 m), Kreis Steinburg, nördlich von Hennstedt (Steinburg)
  14. Stilker-Berg (79,3 m), Kreis Steinburg, östlich von Hennstedt (Steinburg)
  15. Lüneburger Berg (79 m), Kreis Herzogtum Lauenburg, bei Kittlitz
  16. Karghöde (78,5 m), Kreis Dithmarschen, südlich von Schrum, höchste Erhebung des Kreises Dithmarschen
  17. Heiliger Berg (78,1 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, bei Blumenthal (Holstein)
  18. Klingberg (78 m), Kreis Stormarn, bei Travenbrück Ortsteil Neverstaven
  19. Boxberg (76,8 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, bei Aukrug-Homfeld
  20. Hohe Buch Berge (76 m), Kreis Herzogtum Lauenburg, bei Groß Disnack
  21. Tütenberg (74,6 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, Hüttener Berge, bei Hummelfeld-Fellhorst
  22. Wohlersberg (74,2 m), Kiel, Ortsteil Rönne, höchste Erhebung Kiels
  23. Segrahner Berg (73 m), Kreis Herzogtum Lauenburg, bei Gudow
  24. Ketelvierth (73 m), Kreis Segeberg bei Großenaspe
  25. Pariner Berg (72 m), Kreis Ostholstein, bei Bad Schwartau
  26. Kaiserberg (70,6 m), Kreis Steinburg, in Itzehoe an der Trotzenburger Straße
  27. Scheersberg (70 m), Kreis Schleswig-Flensburg, bei Quern
  28. Brunsteen (67,1 m), Kreis Steinburg, westlich von Hennstedt (Steinburg)
  29. Warten-Berg (67 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, östlich von Groß Vollstedt
  30. „Hademarscher Berge“, (bis 66,6 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, westlich von Hanerau-Hademarschen
  31. Hanrades-Berg (66 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, nördlich von Oldenhütten
  32. Hamberg (65 m), Kreis Dithmarschen, bei Burg
  33. Glasberg (64,2 m), Kreis Steinburg, nördlich von Sarlhusen
  34. Schüberg (63 m), Kreis Stormarn, Ammersbek Ortsteil Hoisbüttel
  35. Bocksberg (63 m), Kreis Stormarn, bei Ahrensburg
  36. Reselithberg (62,8 m), Kreis Steinburg, östlich von Wacken
  37. Grippenberg (62 m), Kreis Plön, südöstlich von Dersau
  38. Heeschenberg (bis 62 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, bei Schierensee
  39. Pinneberg (61 m), Kreis Pinneberg, auf der Insel Helgoland, höchste Erhebung des Kreises Pinneberg
  40. Grellberg (61 m), ein Grabhügel nahe Pansdorf
  41. Hasenberg (61 m), Kreis Herzogtum Lauenburg, in Lauenburg/Elbe
  42. Klingeberg (59 m), Kreis Stormarn, bei Reinbek
  43. Fuchsberg (57 m), Kreis Plön, südwestlich von Kleinmeinsdorf
  44. Charlottenhöhe (56 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, westlich von Brux
  45. Kuckucksberg (55,2 m), in Kiel
  46. Lundtop (54 m), Kreis Schleswig-Flensburg, bei Osterby
  47. Sandesberg (53,5 m), Kreis Nordfriesland, in Ostenfeld
  48. Voß-Berg (53,2 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, südwestlich von Gokels
  49. Twietberge (bis 53,0 m), Kreis Steinburg, in Itzehoe an der Alten Landstraße
  50. Jarschenberg (52,0 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, bei Jahrsdorf
  51. Borken-Berg (52 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, östlich von Groß Vollstedt
  52. Voßbarg (51 m), Kreis Plön, südlich von Höhndorf
  53. Glockenberg (50,4 m), Kreis Nordfriesland, bei Hude / Fresendelf
  54. Uwe-Düne (50,2 m), Kreis Nordfriesland, auf der Insel Sylt
  55. Brautberg (49,1 m), ein Grabhügel im Kreis Rendsburg-Eckernförde, nördlich von Bordesholm
  56. Jägerberg (49 m), Kreis Steinburg, in Oelixdorf im Forst Breitenburg
  57. Wunderberg (49,0 m), Kreis Steinburg, in Itzehoe an der Friedrich-Ebert-Straße
  58. Lands-Berg (48,6 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, bei Homfeld
  59. Rehms-Berg (48,0 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, östlich von Achterwehr
  60. Blocksberg (47,2 m), Kreis Steinburg, südöstlich von Wacken
  61. Twischelberg (45,7 m), Kreis Steinburg, nördlich von Wacken
  62. Lieth-Berg (45 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, westlich von Eisendorf
  63. Gayen (45 m), Kreis Segeberg, östlich von Fuhlendorf
  64. Söhren-Berg (45,0 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, östlich von Achterwehr
  65. Rantzauhöhe (44,8 m), Kreis Nordfriesland, bei Stadum
  66. Weider-Berg (44 m), Kreis Segeberg, östlich von Bimöhlen
  67. Kuh-Berg (43,8 m), Kreis Steinburg, nördlich von Sarlhusen
  68. Stollberg (43,4 m), Kreis Nordfriesland, bei Bredstedt
  69. „Am Klev“, (41,8 m), Kreis Dithmarschen, südöstlich von St. Michaelisdonn
  70. Bornberg, (40 m), Kreis Stormarn, bei Bargteheide / Delingsdorf
  71. Breiten-Berg (39,8 m), Kreis Dithmarschen, nördlich von Tellingstedt
  72. Tannenberg (37 m), Kiel, im Projensdorfer Gehölz
  73. Farbe-Berg (35 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, westlich von Nindorf (bei Hohenwestedt)
  74. Hassel-Berg (35 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, südlich von Schönwohld
  75. Hoher-Berg (35 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, bei Rodenbek
  76. Bunsberg (34 m), Kreis Stormarn, bei Ammersbek
  77. Bolls-Berg (33,0 m), Kreis Steinburg, nordwestlich von Looft
  78. Kummers-Berg (33 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, nördlich von Schönbek
  79. Sütterknoll (31,2 m), Kreis Nordfriesland, Düne bei List auf Sylt
  80. Pumpeln-Berg (31,0 m), Kreis Steinburg, südlich von Reher
  81. Schobüller Berg (30,7 m), Kreis Nordfriesland, Schobüll
  82. Kürberg (30 m), Kiel, im Projensdorfer Gehölz
  83. Hackel-Berg (29,6 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, westlich von Bendorf
  84. Knivsberg (29 m), Kiel, im Projensdorfer Gehölz
  85. Lehm-Berg (29 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, südlich von Dätgen
  86. Vierts-Berg (29,0 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, zwischen Gnutz und Aukrug
  87. Hinrichsberg (27,9 m), Kreis Ostholstein, Insel Fehmarn, nördlich von Staberdorf
  88. Gannerhals-Berg (25,1 m), Kreis Steinburg, südwestlich von Reher
  89. Ochsenberg (24,6 m), Kreis Ostholstein, Insel Fehmarn, nördlich von Staberdorf
  90. Voss-Berg (27,0 m), Kreis Steinburg, nordwestlich von Looft
  91. Auberg (25 m), Kiel, im Projensdorfer Gehölz
  92. Ringels-Berg (24 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, östlich von Haßmoor
  93. Holmer Sandberge (23 m), Kreis Pinneberg, bei Holm
  94. Wellenberge (bis 21,0 m), Kreis Steinburg, Münsterdorfer Geestinsel, bei Dägeling
  95. Wulfener Berg (19,6 m), Kreis Ostholstein, Insel Fehmarn, südlich von Wulfen
  96. Möwen-Berg (19 m), Kreis Rendsburg-Eckernförde, bei Bokel
  97. Magdalenenspitze (16,6 m), Kreis Nordfriesland, Düne in Sankt Peter-Ording

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hessenstein - Ostsee Schleswig Holstein. Abgerufen am 21. Januar 2021.