Liste beweglicher Brücken in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klappbrücke über die Stör in Heiligenstedten

Liste beweglicher Brücken in Deutschland (unvollständig)

Klappbrücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eröff-
nung
Name der Brücke Gewässer In/bei
Stadt
Spann-
weite
Geo-
Koordinaten
Nutzung für Bemerkungen
1798 Jungfernbrücke Spreearm Kupfergraben Berlin 28 m 52° 30′ 49,5″ N, 13° 24′ 5″ O Fußweg
1927 Lindaunisbrücke Schlei Lindaunis 120 m 54° 35′ 0″ N, 9° 49′ 12″ O Straße / Eisenbahn
1951 Friesenbrücke Ems Weener 345 m, 25 m klappbar 53° 9′ 41″ N, 7° 22′ 21″ O Radweg / Eisenbahn Bei Schiffsüberführungen über 25 m Breite wurde das Mittelsegment vollständig ausgebaut. Am 3. Dezember 2015 durch Schiffskollision zerstört, Neubau erforderlich.
1953 Oswald-Dittrich-Brücke Pinnau Uetersen 53° 40′ 41,5″ N, 9° 40′ 37,7″ O Straße
1955 Zecheriner Brücke Peene Zecherin 20 m 53° 51′ 56,5″ N, 13° 49′ 40,5″ O Straße
1961 Kennedybrücke Geeste Bremerhaven 53° 32′ 18″ N, 8° 35′ 1″ O Straße
1964 Herrenbrücke Trave Lübeck 550 m, 62 m klappbar 53° 54′ 6″ N, 10° 46′ 21″ O Straße 2005 abgerissen und durch Tunnel ersetzt
1967 Klappbrücke Heiligenstedten Stör Heiligenstedten 53° 55′ 45,9″ N, 9° 28′ 9,2″ O Straße
1988 Diffenébrücke Altrhein Mannheim 28 / 33 m 49° 30′ 59,5″ N, 8° 28′ 12,8″ O Straße / Eisenbahn ersetzte die alte Diffenébrücke, die eine Drehbrücke war
1991 Jann-Berghaus-Brücke Ems Leer 53° 13′ 5,2″ N, 7° 25′ 34,1″ O Straße
1992 Spreebrücke Briescht Spree Tauche 52° 6′ 19″ N, 14° 7′ 14″ O Straße, Radwanderwege nach historischem Vorbild erbaute Zugbrücke aus Holz
1997 Hörnbrücke Hörn Kiel 54° 18′ 54″ N, 10° 8′ 8″ O Fußgängerbrücke Faltbrücke
2000 Kahldenbrücke Peene Demmin 53° 54′ 26″ N, 13° 1′ 42″ O Straße
2002 Schleibrücke Kappeln Schlei Kappeln 54° 39′ 33,8″ N, 9° 56′ 8,9″ O Straße
2008 Eric-Warburg-Brücke Trave Lübeck 53° 53′ 2″ N, 10° 41′ 32″ O Straße
2008 Brücke EJK 35[1] Ems-Jade-Kanal Sande 53° 30′ 37,8″ N, 8° 0′ 40″ O Eisenbahn
Emder Eisenbahnbrücke Emder Binnenhafen Emden 53° 21′ 39,7″ N, 7° 12′ 14,2″ O Eisenbahn Klappbrücke
Klappbrücke Östlicher Bahnhofskanal Östlicher Bahnhofskanal (Hafen Harburg) Hamburg-Harburg 53° 27′ 57″ N, 9° 59′ 24″ O bis 1972 mit Straßenbahn Wippbrücke
Klappbrücke Westlicher Bahnhofskanal Westlicher Bahnhofskanal (Hafen Harburg) Hamburg-Harburg 53° 27′ 58″ N, 9° 59′ 10″ O bis 1972 mit Straßenbahn
Holzhafen-Klappbrücke Harburger Holzhafen (Hafen Harburg) Hamburg-Harburg 53° 28′ 8″ N, 9° 58′ 51″ O ehemals Straße und Eisenbahn heute nur noch Fußgänger
Klappbrücke (Meppen) Hase Meppen 52° 41′ 37″ N, 7° 17′ 34″ O Straße, Fußgänger 1896 durch Drehbrücke ersetzt
Schleuse Gieselaukanal Gieselaukanal Oldenbüttel 54° 11′ 1,5″ N, 9° 26′ 26,8″ O Straße, Fußgänger Kanal wurde erst ab 1935 erbaut
2013 Käpten-Jürs-Brücke Krückau Elmshorn 53° 45′ 0,2″ N, 9° 38′ 58″ O Straße, Fußgänger benannt nach dem Elmshorner Kapitän Jürgen Jürs, der oft auf den Flying P-Linern segelte
Klappbrücke Storkow Storkower Kanal Storkow Straße, Fußgänger Selbstbedienung, mit Fußgängerbrücke, ehemals Teil der Befestigungsanlage der Burg Storkow (12. Jh.)
2015 Rethe-Klappbrücke Rethe Hamburg 104 m Spannweite / Öffnung 64 m Straße, Eisenbahn ersetzt die Rethe-Hubbrücke
Störsperrwerk-Klappbrücke Stör Wewelsfleth 53° 49′ 33,5″ N, 9° 24′ 6,2″ O Straße, Fußgänger
Eidersperrwerk-Klappbrücke Eider Wesselburenerkoog 54° 15′ 57,9″ N, 8° 50′ 43,8″ O Straße, Fußgänger
Eider-Klappbrücke Eider Tönning Straße, Fußgänger
Lexfähre-Klappbrücke Eider Wrohm 54° 13′ 20,7″ N, 9° 26′ 9,8″ O Straße, Fußgänger
Pahlen-Klappbrücke Eider Pahlen Straße, Fußgänger
Friedrichstadt-Klappbrücke Eider Friedrichstadt Straße, Fußgänger
Kasenort-Schleusen-Klappbrücke Wilster Au Kasenort 53° 54′ 42″ N, 9° 24′ 33″ O Straße, Fußgänger
Greetsieltief-Klappbrücke Störtebekerkanal Greetsiel Straße, Fußgänger
Landwehrkanal-Klappbrücke Landwehrkanal Cuxhaven Straße, Fußgänger
Husumer Hafen-Klappbrücke Husumer Au Husum Straße, Fußgänger, Eisenbahn
Ostesperrwerk-Klappbrücke Oste Balje Straße, Fußgänger
Geversdorf-Oste-Klappbrücke Oste Geversdorf Straße, Fußgänger
Oberndorf-Oste-Klappbrücke Oste Oberndorf Straße, Fußgänger
Cranz-Este-Klappbrücke Este Hamburg Cranz Straße, Fußgänger
Lühe-Klappbrücke Lühe Grünendeich-Lühe 53° 34′ 17″ N, 9° 38′ 0,3″ O Straße, Fußgänger
Viti-Furth-Klappbrücke Ilmenau Bardowick Straße, Fußgänger
Ilmenau-Klappbrücke Ilmenau Wittorf Straße, Fußgänger
Sperrwerk Wischhafen-Klappbrücke Wischhafener Süderelbe Wischhafen Straße, Fußgänger
Schwinge Butendiek-Klappbrücke Schwinge Stader Sand Straße, Fußgänger
Schwinge Eisenbahn-Klappbrücke Schwinge Stader Sand Eisenbahn
Schwinge-Klappbrücke Schwinge Stader Sand Straße, Fußgänger L111
Rügendamm-Klappbrücke Strelasund Stralsund (Straße, Fußgänger,) Eisenbahn
Wiecker Brücke Ryck Greifswald Wieck Straße, Fußgänger
Klappbrücke Eiderkanalschleuse Klein Königsförde Eiderkanal Klein Königsförde Fußgänger
Hogendiekbrücke Lühe Steinkirchen 53° 33′ 57,2″ N, 9° 36′ 44,7″ O Fußgänger
Brücke Mariensiel Ems-Jade-Kanal Mariensiel 53° 30′ 49,3″ N, 8° 3′ 10″ O Eisenbahn Doppel-Klappbrücke
Eisenbahnbrücke Emden Binnenhafen

Hubbrücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eröff-
nung
Name der Brücke Gewässer In/bei
Stadt
Spann-
weite
Geo-
Koordinaten
Nutzung für Bemerkungen
1900 Hubbrücke (Lübeck) Trave Lübeck . . Straße, Fußgänger, Eisenbahn
1916 Plauer Hubbrücke Elde Plau am See 53° 27′ 24″ N, 12° 15′ 59″ O Straße
1950 Hubbrücke Schwaan Warnow Schwaan 53° 56′ 22,7″ N, 12° 6′ 36,4″ O Straße
1933 Hubbrücke Karnin Peene Karnin 53° 50′ 36,7″ N, 13° 51′ 20″ O Eisenbahn seit 1945 Ruine
1946 Hubbrücke Magdeburg Elbe Magdeburg 52° 7′ 13″ N, 11° 38′ 11″ O Eisenbahn außer Betrieb (frei für Fußgänger)
1894 Hubbrücke Handelshafen Zufahrt Hafenbecken Magdeburg 52° 8′ 58,4″ N, 11° 39′ 44,4″ O Eisenbahn außer Betrieb (frei für Fußgänger und Radfahrer)
1973 Kattwykbrücke Süderelbe Hamburg 106 m 53° 29′ 39,5″ N, 9° 57′ 6,4″ O Eisenbahn, Straße zweite Brücke ist geplant
1934 Rethe-Hubbrücke Rethe Hamburg 73 m 53° 30′ 14,3″ N, 9° 57′ 59,9″ O Eisenbahn, Straße 2015 Ersatz durch Rethe-Klappbrücke
1927 Cäcilienbrücke Hunte Oldenburg 42 m 53° 7′ 59″ N, 8° 13′ 12″ O Straße
1931 alte Hubbrücke (Meppen) Dortmund-Ems-Kanal/Hase Meppen ca. 40 m 52° 41′ 37″ N, 7° 17′ 34″ O Straße, Fußgänger 2007 durch neue Hubbrücke ersetzt
2007 neue Hubbrücke (Meppen) Dortmund-Ems-Kanal/Hase Meppen ca. 40 m 52° 41′ 37″ N, 7° 17′ 34″ O Straße, Fußgänger
1953 Hubbrücke Huntebrück Hunte Huntebrück 53 m 53° 12′ 0″ N, 8° 26′ 49″ O Straße
1969 Neckarvorlandbrücke Verbindungskanal Mannheim 49° 29′ 56″ N, 8° 27′ 23,8″ O Straße, Eisenbahn

Drehbrücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eröff-
nung
Name der Brücke Gewässer In/bei
Stadt
Dreh-
achsen
Spann-
weite
Nutzung für Geo-
Koordinaten
Bemerkungen
1862 Drehbrücke über den Geestemünder Hauptkanal Geestemünder Hauptkanal Bremerhaven 1 53° 32′ 2,8″ N, 8° 35′ 4,9″ O
1877 Drehbrücke am Winterhafen Hafen (Rhein) Mainz 1 Straße 49° 59′ 44,9″ N, 8° 16′ 59,5″ O
1874 Teufelsbrücke Verbindungskanal Mannheim 1 Straße 49° 29′ 39,8″ N, 8° 27′ 20,9″ O
1887 Drehbrücke Klevendeich Pinnau Moorrege-Klevendeich / Neuendeich 1 Straße 53° 40′ 28,9″ N, 9° 36′ 29,5″ O
1887 Eiderbrücke Eider Friedrichstadt 1 87,0 m 54° 21′ 46,1″ N, 9° 4′ 16″ O
1888 Drehbrücke im Rheinauhafen Rheinarm/Rheinauhafen Köln 1 ca. 18 m Straße 50° 55′ 55,9″ N, 6° 57′ 49,3″ O
1892 Hafendrehbrücke Untertrave Lübeck 1 38 m Straße und Gleise 53° 52′ 21,3″ N, 10° 40′ 56,1″ O
1896 Drehbrücke (Meppen) Dortmund-Ems-Kanal/Hase Meppen 1 Straße 52° 41′ 37″ N, 7° 17′ 34″ O 1931 durch Hubbrücke ersetzt
1903 Bahnhofsbrücke Alter Strom Rostock-Warnemünde 1 29,5 m 54° 10′ 36,9″ N, 12° 5′ 19,7″ O
1904 Alte Geestebrücke Geeste Bremerhaven 1   Straße 53° 32′ 25″ N, 8° 35′ 9″ O
1906 Drehbrücke Krefeld-Linn Hafen (Rhein) Krefeld 1 Straße 51° 20′ 38,4″ N, 6° 39′ 46,8″ O
1907 Kaiser-Wilhelm-Brücke Hafen Wilhelmshaven 2 159,0 m Straße 53° 30′ 49″ N, 8° 8′ 6,7″ O
1908 Deutzer Drehbrücke Deutzer Hafen Köln-Deutz 1 50° 55′ 39,7″ N, 6° 58′ 23,5″ O
1910 Meiningenbrücke Barther Bodden Zingst 1 17,8 m Straße 54° 24′ 30,2″ N, 12° 39′ 59″ O
1912 Drehbrücke Malchow Müritz-Elde-Wasserstraße Malchow 1 21,0 m Straße 53° 28′ 26,8″ N, 12° 25′ 37,9″ O
1927 Drehbrücke Kappeln Schlei Kappeln 1 Straße 54° 39′ 33,8″ N, 9° 56′ 8,9″ O 12/2002 durch Klappbrücke ersetzt
1931 Nordschleusenbrücke Hafen (Weser) Bremerhaven 1 78,5 m 53° 34′ 18,1″ N, 8° 33′ 12,6″ O
1979 Achgelisbrücke Geeste Bremerhaven 1 53° 32′ 45,6″ N, 8° 35′ 24,4″ O
Eisenbahnbrücke Elsfleth-Ohrt Hunte Elsfleth 1 Eisenbahn 53° 13′ 16″ N, 8° 27′ 30″ O
  Geestebrücke Grimsbystraße Geeste Bremerhaven 1   Straße 53° 33′ 3″ N, 8° 35′ 0″ O

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eröff-
nung
Name der Brücke Gewässer In/bei
Stadt
Spann-
weite
Geo-
Koordinaten
Bauart Nutzung für Bemerkungen
1999 Buckelbrücke Duisburg 51° 26′ 20″ N, 6° 45′ 49,1″ O Buckelbrücke Fußweg
1959 Schwimmbrücke Dahlhausen Ruhr Bochum, Hattingen 51° 25′ 16″ N, 7° 8′ 49″ O Pontonbrücke Straße
1872 Schiffbrücke Hüningen Rhein Weil am Rhein Schiffbrücke Fußweg 1944 durch Hochwasser zerstört

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.eriksen.de/brueckenbau/eisenbahnklappbruecke