Prva Makedonska Liga 2014/15

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prva Makedonska Liga 2014/15
Meister Vardar Skopje
Champions-League-
Qualifikation
Vardar Skopje
Europa-League-
Qualifikation
Rabotnički Skopje
KF Shkëndija
FK Renova Džepčište
Pokalsieger Rabotnički Skopje
Relegation ↓ FK Horizont Turnovo
Absteiger FK Pelister Bitola
FK Teteks Tetovo
Mannschaften 10
Spiele 162  + 2 Relegationsspiele
Tore 380  (ø 2,35 pro Spiel)
Torschützenkönig Izair Emini (20 Tore)
Prva Liga 2013/14
Vtora Liga 2014/15 ↓

Die Prva Makedonska Liga 2014/15 ist die 23. Saison der höchsten mazedonischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 2. August 2014 und endete am 27. Mai 2015. Titelverteidiger war Rabotnički Skopje.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit dieser Saison nahmen nur noch 10 Mannschaften teil.[1] Im Gegensatz zu den vergangenen Spielzeiten wurde die Saison in einem zweistufigen Format durchgeführt. In der regulären Spielzeit trat jede Mannschaft dreimal gegeneinander an.

Nach 27 Spieltagen spielen die ersten sechs Klubs in einer Einfachrunde um die Meisterschaft, die letzten vier in einer Doppelrunde gegen den Abstieg. Die letzten beiden Klubs steigen direkt ab, der Drittletzte musste in die Relegation gegen den Dritten der Vtora Liga.

Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der Prva Liga 2014/15
Verein Stadt Stadion Kapazität
FK Bregalnica Štip Štip Stadtstadion Štip 04.000
FK Horizont Turnovo Turnovo Kukuš-Stadion 01.500
FK Metalurg Skopje Skopje Železarnica-Stadion 04.000
FK Pelister Bitola Bitola Tumbe-Kafe-Stadion 15.000
Rabotnički Skopje Skopje Philip-II-Arena 36.400
FK Renova Džepčište Džepčište Stadtstadion Tetovo 20.000
KF Shkëndija Tetovo Stadtstadion Tetovo 20.000
Sileks Kratovo Kratovo Stadtstadion Kratovo 01.800
FK Teteks Tetovo Tetovo Stadtstadion Tetovo 20.000
Vardar Skopje Skopje Philip-II-Arena 36.400

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Vardar Skopje  27  18  7  2 046:150 +31 61
 2. Rabotnički Skopje (M, P)  27  17  4  6 043:230 +20 55
 3. KF Shkëndija  27  14  5  8 049:270 +22 47
 4. FK Renova Džepčište  27  12  8  7 034:270  +7 44
 5. Sileks Kratovo (N)  27  8  10  9 026:340  −8 34
 6. FK Metalurg Skopje  27  8  9  10 031:310  ±0 33
 7. FK Bregalnica Štip  27  7  9  11 022:280  −6 30
 8. FK Horizont Turnovo  27  7  9  11 021:300  −9 30
 9. FK Pelister Bitola  27  5  8  14 016:280 −12 23
10. FK Teteks Tetovo (N)  27  2  5  20 017:620 −45 11
(M) amtierender mazedonischer Meister
(P) amtierender mazedonischer Pokalsieger
(N) Neuaufsteiger

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde (Runden 1–18) 2014/15 Rückrunde (Runden 19–27)
Vardar Skopje Rabotnički Skopje KF Shkëndija FK Renova Džepčište Sileks Kratovo FK Metalurg Skopje FK Bregalnica Štip FK Horizont Turnovo FK Pelister Bitola FK Teteks Tetovo Verein Vardar Skopje Rabotnički Skopje KF Shkëndija FK Renova Džepčište Sileks Kratovo FK Metalurg Skopje FK Bregalnica Štip FK Horizont Turnovo FK Pelister Bitola FK Teteks Tetovo
0:0 3:0 1:1 2:0 3:1 1:0 0:0 1:0 5:0 Vardar Skopje 2:0 1:0 2:1 1:1 2:0
0:2 3:2 3:0 0:0 0:3 4:0 1:0 1:0 3:1 Rabotnički Skopje 1:0 2:0 2:2 0:0 2:0
1:2 1:3 1:1 3:0 2:1 2:1 5:2 5:0 5:0 KF Shkëndija 3:2 0:1 2:2 2:0 0:1
3:0 2:1 1:0 2:2 3:1 2:1 2:3 0:2 0:0 FK Renova Džepčište 2:0 1:1 2:0 2:1 1:1
0:3 0:2 0:1 1:0 2:1 1:1 2:0 1:1 3:1 Sileks Kratovo 0:2 0:1 1:1 1:0 3:1
1:4 1:2 1:1 3:0 1:1 3:0 2:0 0:0 0:2 FK Metalurg Skopje 0:0 0:0 3:1 0:0
1:2 1:2 1:3 2:0 1:1 0:1 1:1 0:0 4:1 FK Bregalnica Štip 0:0 0:0 2:0 - 1:0
0:0 0:1 0:1 0:0 1:1 1:0 2:1 0:1 2:0 FK Horizont Turnovo 0:2 0:4 1:1 0:1
0:1 1:0 0:0 0:1 0:1 0:1 0:1 0:0 3:0 FK Pelister Bitola 1:3 1:1 0:1 3:1
2:2 1:5 1:2 0:4 1:3 0:1 0:1 0:3 1:1 FK Teteks Tetovo 1:2 1:2 0:0 1:3

Endrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meisterrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ergebnisse aus der Vorrunde wurden mit eingerechnet

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Vardar Skopje  32  20  9  3 056:210 +35 69
 2. Rabotnički Skopje (M, P)  32  20  6  6 055:300 +25 66
 3. KF Shkëndija  32  18  5  9 058:310 +27 59
 4. FK Renova Džepčište  32  13  9  10 041:390  +2 48
 5. Sileks Kratovo (N)  32  10  11  11 033:420  −9 41
 6. FK Metalurg Skopje  32  8  9  15 034:420  −8 33
(M) amtierender mazedonischer Meister
(P) amtierender mazedonischer Pokalsieger
(N) Neuaufsteiger

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meisterrunde Vardar Skopje Rabotnički Skopje KF Shkëndija FK Renova Džepčište Sileks Kratovo FK Metalurg Skopje
Vardar Skopje 2:2 4:1 2:0
Rabotnički Skopje 2:1 3:1 2:1
KF Shkëndija 1:0 3:1 2:1
FK Renova Džepčište 3:3 0:1
Sileks Kratovo 2:2 0:2
FK Metalurg Skopje 1:2 1:3

Abstiegsrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ergebnisse aus der Vorrunde wurden mit eingerechnet

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 7. FK Bregalnica Štip  33  13  9  11 033:290  +4 48
 8. FK Horizont Turnovo  33  9  9  15 026:370 −11 36
 9. FK Pelister Bitola  33  7  9  17 021:350 −14 30
10. FK Teteks Tetovo (N)  33  3  6  24 022:730 −51 15
(N) Neuaufsteiger

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abstiegsrunde FK Bregalnica Štip FK Horizont Turnovo FK Pelister Bitola FK Teteks Tetovo
FK Bregalnica Štip 2:1 2:0 1:0
FK Horizont Turnovo 0:1 0:1 2:0
FK Pelister Bitola 0:1 0:2 2:2
FK Teteks Tetovo 0:4 3:0 0:2

Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Achte der Abstiegsrunde spielte gegen den Dritten der zweiten Liga um die Qualifikation für die Prva Makedonska Liga 2015/16. Die Spiele fanden am 3. und 7. Juni 2015 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FK Horizont Turnovo 3:1   FK Gostivar 1:1 2:0

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Name Verein Tore
1. MazedonienMazedonien Izair Emini FK Renova Džepčište 20
2. KroatienKroatien Bojan Vručina KF Shkëndija 18
3. MazedonienMazedonien Marjan Altiparmakovski Rabotnički Skopje 15
4. MazedonienMazedonien Hristijan Kirovski KF Shkëndija 14
5. MazedonienMazedonien Filip Ivanovski Vardar Skopje 11
6. MazedonienMazedonien Marjan Radeski FK Metalurg Skopje 10
7. MazedonienMazedonien Aco Stojkov Rabotnički Skopje 09

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Илчо Ѓорѓиоски во јуни добива четиригодишен мандат во Фудбалската федерација на Македонија ekipa.mk