Fortuna liga 2014/15

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fortuna liga 2014/15
Meister FK AS Trenčín
Champions-League-
Qualifikation
FK AS Trenčín
Europa-League-
Qualifikation
MŠK Žilina
ŠK Slovan Bratislava
FC Spartak Trnava
Pokalsieger FK AS Trenčín
Absteiger FK Dukla Banská Bystrica
MFK Košice
Mannschaften 12
Spiele 198
Tore 531  (ø 2,68 pro Spiel)
Corgoň liga 2013/14

Die Fortuna liga 2014/15 war die 28. Spielzeit der höchsten Spielklasse im Fußball der Slowakei und die 22. Spielzeit seit 1993. Sie wurde am 11. Juli 2014 mit der Begegnung zwischen dem Titelverteidiger ŠK Slovan Bratislava und der Aufsteiger FO ŽP ŠPORT Podbrezová (2:1) eröffnet und endete am 30. Mai 2015.[1]

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zwölf Teams spielten dreimal gegeneinander. Jede Mannschaft absolvierte 33 Spiele.

Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der Corgoň liga 2014/15
Verein Stadt Stadion Kapazität
ŠK Slovan Bratislava Bratislava Štadión Pasienky 13.000
TJ Spartak Myjava Myjava Štadión Myjava 02.709
MFK Ružomberok Ružomberok Štadión MFK Ružomberok 04.876
Dukla Banská Bystrica Banská Bystrica Štadión SNP 09.881
FK AS Trenčín Trenčín Štadión na Sihoti 04.300
MFK Košice Košice Štadión Lokomotíva 10.787
FO ŽP ŠPORT Podbrezová Podbrezová ZELPO Aréna 06.500
DAC Dunajská Streda Dunajská Streda Mestský štadión Dunajská Streda 16.410
Spartak Trnava Trnava City Arena 19.200
MŠK Žilina Žilina Štadión pod Dubňom 11.200
FK Senica Senica OMS Arena 05.070
FC ViOn Zlaté Moravce Zlaté Moravce Štadión Zlaté Moravce 05.000

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK AS Trenčín  33  23  5  5 067:280 +39 74
 2. MŠK Žilina  33  20  9  4 068:250 +43 69
 3. ŠK Slovan Bratislava (M)  33  18  3  12 049:420  +7 57
 4. FC Spartak Trnava  33  16  8  9 053:310 +22 56
 5. FK Senica  33  12  11  10 052:500  +2 47
 6. MFK Košice (P) 1  33  11  8  14 043:480  −5 41
 7. MFK Ružomberok  33  10  10  13 041:450  −4 40
 8. DAC Dunajská Streda  33  9  12  12 032:440 −12 39
 9. TJ Spartak Myjava  33  11  6  16 038:530 −15 39
10. FC ViOn Zlaté Moravce  33  8  8  17 027:540 −27 32
11. FO ŽP ŠPORT Podbrezová (N)  33  7  8  18 032:540 −22 29
12. FK Dukla Banská Bystrica  33  4  10  19 029:570 −28 22

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

1 MFK Košice erhielt für die folgende Saison keine Erstligalizenz.[2]
(M) amtierender slowakischer Meister
(P) amtierender slowakischer Pokalsieger
(N) Aufsteiger aus der 2. Liga

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Runden 1–22 2014/15[1] Runden 23–33
FK AS Trenčín MŠK Žilina ŠK Slovan Bratislava FC Spartak Trnava FK Senica MFK Košice MFK Ružomberok DAC Dunajská Streda TJ Spartak Myjava FC ViOn Zlaté Moravce FO ŽP ŠPORT Podbrezová FK Dukla Banská Bystrica Verein FK AS Trenčín MŠK Žilina ŠK Slovan Bratislava FC Spartak Trnava FK Senica MFK Košice MFK Ružomberok DAC Dunajská Streda TJ Spartak Myjava FC ViOn Zlaté Moravce FO ŽP ŠPORT Podbrezová FK Dukla Banská Bystrica
2:2 4:0 2:0 3:1 4:2 4:3 2:1 2:0 2:0 2:0 2:0 FK AS Trenčín 0:1 1:0 1:0 3:0 3:1 4:1
1:1 3:0 1:0 1:1 4:1 5:1 3:1 2:1 4:0 0:0 2:0 MŠK Žilina 1:2 0:3 4:1 0:1 4:1
0:2 0:2 1:1 4:1 3:0 2:1 0:1 0:1 2:1 2:1 3:1 ŠK Slovan Bratislava 1:3 4:1 1:0 1:0 2:1 1:0
1:0 1:0 4:0 2:2 3:1 2:0 3:1 5:1 3:0 0:1 5:2 FC Spartak Trnava 0:0 4:2 2:1 3:0 3:1
1:1 1:1 2:1 1:1 3:1 1:0 2:1 1:0 2:0 1:1 3:2 FK Senica 0:4 1:2 4:2 4:0 1:1 3:0
2:0 1:1 1:2 2:0 0:0 2:1 1:1 2:0 1:3 3:0 1:2 MFK Košice 2:1 1:0 1:1 1:2 5:0 2:1
1:1 0:1 1:2 0:0 2:1 1:1 1:1 2:2 3:0 2:0 1:1 MFK Ružomberok 0:1 1:1 1:0 2:1 2:1 2:0
3:2 2:2 1:1 0:0 3:0 3:1 1:1 1:0 1:1 1:0 0:0 DAC Dunajská Streda 0:1 0:3 0:1 1:1 1:0
2:1 1:4 2:1 2:0 1:2 0:2 1:1 3:1 2:0 1:0 2:1 TJ Spartak Myjava 3:6 0:3 1:1 2:2 3:2
0:1 1:6 0:2 2:1 0:0 3:0 1:1 1:1 1:0 1:0 1:1 FC ViOn Zlaté Moravce 1:3 3:2 0:2 0:0 0:1
2:2 1:0 1:0 1:1 2:1 1:1 1:2 3:0 1:2 0:0 3:0 FO ŽP ŠPORT Podbrezová 2:3 2:3 2:1 0:2 1:1
1:3 0:0 0:1 1:1 2:2 0:2 3:1 0:0 0:0 2:0 3:3 FK Dukla Banská Bystrica 0:1 0:3 0:4 1:2 0:1

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Spieler[3] Verein Tore
01. KroatienKroatien Matej Jelić MŠK Žilina 19
TschechienTschechien Jan Kalabiška FK Senica
03. SlowakeiSlowakei Jaroslav Mihalik MŠK Žilina 12
04. SlowakeiSlowakei Štefan Pekár TJ Spartak Myjava 11
SlowakeiSlowakei Erik Sabo FC Spartak Trnava
SlowakeiSlowakei Ján Vlasko FC Spartak Trnava

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Slovakia 2014/15 Ergebnisse und Tabelle. In: rsssf.com. Abgerufen am 11. Mai 2017.
  2. Košice sa chcú odvolať na arbitrážny súd (Košice will Schiedsgericht einschalten). In: fortunaliga.sk. 25. Mai 2015, abgerufen am 11. Mai 2017 (slowakisch).
  3. Topscorer 2014/15. In: soccerway.com. Abgerufen am 11. Mai 2017.