Rohstoffhandel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Warum steht im Artikel Rohstoff mehr zum Rohstoffhandel als hier?
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Unter Rohstoffhandel werden jene Wirtschaftszweige zusammengefasst, die sich mit dem Handel und Vertrieb von Primär- und Sekundärrohstoffen befassen.

Der Rohstoffhandel ist wesentlicher Bestandteil der Rohstoffwirtschaft, ist aber im Allgemeinen nicht mit der Gewinnung und Verarbeitung der Rohstoffe selbst befasst.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]