Secinaro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Secinaro
Wappen
Secinaro (Italien)
Secinaro
Staat Italien
Region Abruzzen
Provinz L’Aquila (AQ)
Koordinaten 42° 9′ N, 13° 41′ OKoordinaten: 42° 9′ 14″ N, 13° 40′ 54″ O
Höhe 859 m s.l.m.
Fläche 31,95 km²
Einwohner 358 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km²
Postleitzahl 67029
Vorwahl 0864
ISTAT-Nummer 066097
Volksbezeichnung Secinaresi
Schutzpatron Nikolaus von Myra
Website Secinaro
Panorama von Secinaro

Secinaro ist eine Gemeinde (comune) in der Region Abruzzen und der Provinz L’Aquila in Italien und zählt (Stand 31. Dezember 2016) 358 Einwohner. Die Gemeinde liegt etwa 32,5 Kilometer südöstlich von L’Aquila am Regionalpark Sirente-Velino.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Ort ist der Asteroid (43193) Secinaro benannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Secinaro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien