Villalago

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villalago
Wappen
Villalago (Italien)
Villalago
Staat Italien
Region Abruzzen
Provinz L’Aquila (AQ)
Koordinaten 41° 56′ N, 13° 51′ OKoordinaten: 41° 56′ 9″ N, 13° 50′ 34″ O
Höhe 930 m s.l.m.
Fläche 32,28 km²
Einwohner 553 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km²
Postleitzahl 67030
Vorwahl 0864
ISTAT-Nummer 066103
Volksbezeichnung Villalaghesi
Schutzpatron Dominikus von Sora
Website Villalago
Historische Burganlage bei Villalago
Historische Burganlage bei Villalago

Villalago ist eine italienische Gemeinde in der Provinz L’Aquila in den Abruzzen mit (Stand 31. Dezember 2016) 553 Einwohner und ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia[2] (Die schönsten Orte Italiens)

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lago di Scanno

Die Gemeinde liegt etwa 59 Kilometer südöstlich von L’Aquila und gehört zur Comunità montana Peligna. Im Gemeindegebiet liegt der Lago di Scanno, der durch den Sagittario abfließt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villalago – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
  2. I borghi più belli d’Italia. Borghipiubelliditalia.it, abgerufen am 6. September 2017 (italienisch).