Vimenet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vimenet
Vimenet (Frankreich)
Vimenet
Region Okzitanien
Département Aveyron
Arrondissement Rodez
Kanton Lot et Palanges
Gemeindeverband Communauté de communes des Causses à l’Aubrac
Koordinaten 44° 24′ N, 2° 56′ OKoordinaten: 44° 24′ N, 2° 56′ O
Höhe 586–844 m
Fläche 20,95 km2
Einwohner 250 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 12310
INSEE-Code

Vimenet ist eine Gemeinde im französischen Département Aveyron in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Kanton Lot et Palanges (bis 2015 Kanton Laissac) im Arrondissement Rodez. Sie grenzt im Nordwesten an Pierrefiche, im Nordosten an Saint-Martin-de-Lenne, im Südosten an Buzeins, im Südwesten an Gaillac-d’Aveyron und im Westen an Coussergues. Die Bewohner nennen sich Vimenettois.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 386 343 275 263 243 233 254 253

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vimenet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien