Druelle Balsac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Druelle Balsac
Druelle Balsac (Frankreich)
Druelle Balsac
Region Okzitanien
Département Aveyron
Arrondissement Arrondissement Rodez
Kanton Vallon
Gemeindeverband Rodez Agglomeration
Koordinaten 44° 21′ N, 2° 30′ OKoordinaten: 44° 21′ N, 2° 30′ O
Höhe 374–666 m
Fläche 51,3 km2
Einwohner 2.943 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 57 Einw./km2
Postleitzahl 12000 und 12510
INSEE-Code

Druelle Balsac ist eine Gemeinde im französischen Département Aveyron in Okzitanien. Sie gehört zum Kanton Vallon im Arrondissement Rodez. Sie entstand durch ein Dekret vom 6. September 2016 mit Wirkung vom 1. Januar 2017 als Commune nouvelle, indem die bisherigen Gemeinden Druelle und Balsac zusammengelegt wurden. Diese sind seither Communes deleguées. Druelle ist der Hauptort (Chef-lieu). Nachbargemeinden sind Clairvaux-d’Aveyron im Westen, Valady im Norden, Salles-la-Source und Onet-le-Château im Nordosten, Rodez und Olemps im Osten sowie Luc-la-Primaube, Baraqueville und Moyrazès im Süden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Druelle Balsac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien