Vorsicht, Musik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorsicht, Musik! war eine Musiksendung, die vom 11. Oktober 1982 bis zum 4. Januar 1984 mit insgesamt elf Folgen im ZDF lief.

Moderiert wurde die Sendung von Frank Zander. Die Moderation bezog ihren Witz aus dessen Dialog mit seinem Co-Moderator. Dieser wurde von einer Handspielpuppe in Form eines Hundes namens Herr Feldmann dargestellt. Gesprochen wurde dieser von Hugo Egon Balder, der frech und vorlaut war und Zander regelmäßig ins Wort fiel.

In Nachfolge der Sendung disco mit Ilja Richter wurde die Sendung ebenfalls im ZDF Landesstudio Bayern in Unterföhring bei München aufgezeichnet. Ebenso führte Zander die Tradition der Pausensketche von Ilja Richter unter dem Motto Tips in allen Lebenslagen fort. Dabei spielte Frank Zander eine Doppelrolle. Als Rudi Rüpel führte er das Ge- bzw. Misslingen von Alltagssituationen vor, während er dieses Geschehen als Dr. Besserwiss in einem „wissenschaftlichen“ Vortrag kommentierte.

In Vorsicht, Musik! wurde auch Karaoke zum ersten Male einem breiten deutschen Fernsehpublikum bekannt gemacht. Die Zuschauer hatten im Themenblock Vorsicht, Video! die Gelegenheit, hierzu selbstgedrehte Videos einzusenden, von denen das beste prämiert wurde.

Die Folgen 1 & 2 sowie Folge 4 wurden im Jahr 2009 erstmals in 3sat wiederholt. Die überteuerten Lizenzrechte verhinderten seinerzeit jedoch die Wiederholung der restlichen acht Folgen, die mangels Veröffentlichung somit nur über den ZDF-Programmservice als Privatkopie auf einzelnen DVDs zum Preis von je 40 EUR bezogen werden können.

Im September 2012 wurden alle elf Folgen von ZDFkultur erneut wiederholt.

Musikalischer Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Hauptgegenstand neben Moderation und Umfeld charakterisierte sich die Sendung über die unten angeführte Musikauswahl. Sie bestand, ebenso wie ihre Vorgängersendung disco, aus Playback-Auftritten diverser deutscher und internationaler Bands und Sänger mit ihren Songs aus den Hitparaden. Sie war damit neben Musikladen und Bananas die einzige in Deutschland ausgestrahlte Fernseh-Musiksendung für junge Leute. Beide Sendungen fanden jedoch durch das 1983 neu begonnene Konkurrenzformat Formel Eins ihr Ende, das anstatt mit ausschließlich Live-Auftritten zum ersten Male mit dem Abspielen von Musikvideos eine größere Flexibilität und günstigere Produktionskosten aufwies.

Folge 1 – 11. Oktober 1982
Folge 2 – 13. Dezember 1982
Folge 3 – 24. Januar 1983
Folge 4 – 7. März 1983
Folge 5 – 2. Mai 1983
Folge 6 – 13. Juni 1983
Folge 7 – 15. August 1983
Folge 8 – 12. September 1983
Folge 9 – 29. November 1983
Folge 10 – 12. Dezember 1983
Folge 11 – 4. Januar 1984

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]