Westfield (Maine)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Westfield
Westfield (Maine)
Westfield
Westfield
Lage in Maine
Basisdaten
Gründung: 7. März 1905
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Maine
County: Aroostook County
Koordinaten: 46° 32′ N, 67° 58′ WKoordinaten: 46° 32′ N, 67° 58′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 549 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 5,3 Einwohner je km2
Fläche: 104,3 km2 (ca. 40 mi2)
davon 104,2 km2 (ca. 40 mi2) Land
Höhe: 197 m
Postleitzahlen: : 04787
Vorwahl: +1 207
FIPS: 23-82770
GNIS-ID: 00582804
Website: maine.govVorlage:Infobox Ort in den Vereinigten Staaten/Wartung/FormatierteWebsite

Westfield[1] ist eine Town im Aroostook County des Bundesstaates Maine in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2010 lebten dort 549 Einwohner in 240 Haushalten auf einer Fläche von 104,3 km².[2]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Angaben des United States Census Bureau hat die Town eine Fläche von 104,3 km²; 104,2 km² davon entfallen auf Land und 0,1 km² auf Gewässer.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westfield liegt im östlichen Aroostook County nahe an der Grenze zu Kanada. Die Oberfläche der Town ist eben, jedoch befindet sich im Westen eine Hügelgruppe, deren höchste Erhebung der 384 m hohe Green Mountain.[3] Es gibt keine größeren Flüsse oder Seen auf dem Gebiet der Town.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Entfernungen sind als Luftlinien zwischen den offiziellen Koordinaten der Orte aus der Volkszählung 2010 angegeben.

Stadtgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Westfield befindet sich der gleichnamige Siedlungskern: Westfield.[4]

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Westfield liegt zwischen −12,2 °C (10° Fahrenheit) im Januar und 18,3 °C (65° Fahrenheit) im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel der USA um etwa 10 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Oktober und Mai liegen mit über fünfeinhalb Metern knapp doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA, die tägliche Sonnenscheindauer liegt am unteren Rand des Wertespektrums der USA.[5]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zerstörtes Haus nach Tornado

Das heutige Westfield wurde ursprünglich als zwei half-township Grants vergeben, das Deerfield Academy Grant und das Westfield Academy Grant und 1861 als Plantation eingetragen. Die ursprüngliche Bezeichnung für dieses Gebiet lautete Township No. 10, Second Range West of the Easterly Line of the State (T10 R2 WELS). 1905 erfolgte die Anerkennung als town. Die ersten europäischen Siedler waren 1839 James Thorncraft und seine Frau. 1863 wurde das erste Schulhaus gebaut.[6]

Ein Tornado richtete im Mai 2009 schwere Schäden an.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volkszählungsergebnisse[7] - Town of Westfield, Maine
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 76 103 166
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 259 689 798 776 735 557 569 517 647 589
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 559 549

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gebiet der Town befindet sich die Beecher H. Duncan Farm. Sie wurde von 1910 bis 1912 gebaut und im Jahr 2009 unter der Register-Nr. 09000011 unter Denkmalschutz gestellt und ins National Register of Historic Places aufgenommen.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Maine State Route 11 führt in nordsüdlicher Richtung durch die Town und verbindet Westfield mit Presque Isle im Norden und Houlton im Süden. Die Bahnstrecke Brownville–Saint-Leonard führt durch die Town und in Westfield befindet sich eine Haltestelle.

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mark and Emily Turner Memorial Library steht mit ihrem Angebot den Bewohnern von Westfield in Presque Isle zur Verfügung.[8]

In Presque Isle befindet sich neben dem Aroostook Medical Center weitere Krankenstationen, nicht nur für die Bewohner der City, sondern auch für die der angrenzenden Towns, wie Westfield.[9]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westfield gehört mit Castle Hill, Chapman, Mapleton und Presque Isle zum Maine School Administrative District #1.[10]

Im Schulbezirk werden folgende Schulen angeboten:

  • Zippel Elementary School in Presque Isle
  • Mapleton Elementary School in Mapleton
  • Pine Street Elementary School in Presque Isle
  • Presque Isle Middle School in Presque Isle
  • Presque Isle High School in Presque Isle
  • Presque Isle Regional Career & Technical Center in Presque Isle

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Westfield, Maine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Westfield im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 20. Februar 2018
  2. Volkszählungsergebnisse Maine 2010; offizielle Publikation der Census-Behörde, p. 38/39
  3. Green Mountain. In: peakery.com. Abgerufen am 20. Februar 2018 (englisch).
  4. Westfield, Aroostook County | Maine Genealogy. In: mainegenealogy.net. Abgerufen am 20. Februar 2018 (englisch).
  5. Westfield, Maine (ME 04787) profile: population, maps, real estate, averages, homes, statistics, relocation, travel, jobs, hospitals, schools, crime, moving, houses, news, sex offenders. In: city-data.com. www.city-data.com, abgerufen am 20. Februar 2018 (englisch).
  6. Westfield. Maine an Encyclopedia, abgerufen am 9. April 2015 (englisch).
  7. Einwohnerzahl 1870–2010 laut Volkszählungsergebnissen
  8. Mark and Emily Turner Memorial Library, abgerufen am 20. Februar 2018
  9. Presque Isle, Maine (ME 04769) profile: population, maps, real estate, averages, homes, statistics, relocation, travel, jobs, hospitals, schools, crime, moving, houses, news, sex offenders. In: city-data.com. www.city-data.com, abgerufen am 11. Februar 2018 (englisch).
  10. Home – Maine School Administrative District #1. In: sad1.org. Maine School Administrative District #1, abgerufen am 6. Januar 2018 (amerikanisches Englisch).