Wikipedia:WikiProjekt Christentum/Personen der Kirchengeschichte/C

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite ist Teil des Projektes Wikipedia:WikiProjekt Christentums.

Name der Person beginnt mit: * Aa Ah Am Ar Ba Be Bi Br Ca Co D E F Ga Go Ha He Hi I Ja Jo Ka Ko La
Li Ma Me Mi N O Pa Pi Q Ra Ri Sa Sc Se Si St Ta Ti U V Wa Wi X Y Z

Enthält die Personenlisten folgender Enzyklopädien:

  1. Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL)

Die Personenlisten folgender Enzyklopädien sind noch nicht enthalten:

  1. Catholic Encyclopedia (CE)
  2. Lexikon für Theologie und Kirche (LThK)
  3. Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG)
  4. Theologische Realenzyklopädie (TRE)
  5.  Wikisource: ADB:Register/C – Quellen und Volltexte


Fehlende Artikel[Quelltext bearbeiten]

  1. Čaadeev, Pëtr Jakovlevič (1794–1856) (LThK)
  2. Caballero, Raimundo Diosdado Schriftsteller (1740–1830) (CE)
  3. Caballero, Antonio de Santa Maria OFM (Chin.: Li Andang, Franz.: Antoine de St. Marie; 1602–1669) (BBKL) [1]
  4. Caballero y Ocio, Juan (1644–1707) Priester, remarkable for lavish gifts to the Church and for charity (CE)
  5. Cabassut (1604–1685) Französischer Theologe, Priester (CE)
  6. Cabello de Balboa, Miguel Spanischer Priester (CE) (16. Jh.)
  7. Cabeza de Vaca, Luis († 1550) Bischof von Palencia (1537–1550) (LThK)
  8. Cabot, Richard Clarke (1868–1939) US-amerikanischer Arzt, Pionier der Sozialarbeit (LThK) en
  9. Cabrera de Armida, Concepción (1862–1937) mexikanische Mystikerin, Schriftstellerin (LThK) en
  10. Cabrera, Juan Baptista (1837–1916) (BBKL)
  11. Cabrillo, Estévan Seefahrer (16.Jh.) (CE)
  12. Cacucabilla (Cacucilla, Cucacilla, Kakubilla) mythologische(r) Hl. (LThK) [2]
  13. Cadbury, George (1839–1922) (BBKL)
  14. Cádiz, Diego José de OFMCap (Didacus Joseph of Cadiz, José Francisco López-Caamaño y García Pérez; 1743–1801) Sel. (LThK) es
  15. Cadoc, Bischof in Wales (Cadog, Cadocus; 5./6. Jh.) (BBKL)
  16. Cadolt (8.Jh.) fränkischer Adliger, Gründer des Klosters Herrieden (LThK)
  17. Cadman, Samuel Parkes (1864–1936) (CE)
  18. Caducanus von Bangor (Cadwgan, nach † 1236) OCist Hl. (LThK) [3]
  19. Cadwallador, Roger Seliger, Priester, Märtyrer († 1610) (CE)
  20. Caecilianus von Karthago (4.Jh.) Bischof von Karthago im Streit mit den Donatisten (LThK) => Miltiades (Bischof von Rom)
  21. Caecilianus von Spoleto (Ceciliano) Bischof von Spoleto (351-?) (LThK)
  22. Cändler, Agnellus (1692–1745) (CE)
  23. Caesaria die Ältere († ~ 524) (LThK) Schwester von Caesarius von Arles, [4]
  24. Caesaria die Jüngere († ~ 559) (LThK, Ökumenische Heiligenlexikon)
  25. Caesarius von Prüm OCist (12. Jh.) Abt (CE)
  26. Caesarius von Speyer (12. Jh.) (BBKL, CE)
  27. Caetani, Camillo (CE) (1552–1602)
  28. Caflisch, Lucius (1785–1849) (BBKL)
  29. Cagnoald Bischof von Laon († 632) (BBKL)
  30. Cahier, Charles French antiquarian (1807–1882) (CE)
  31. Cahill, Daniel William Lecturer, Controversalist (1796–1864) (CE)
  32. Caird, William Renny (1823–1894) (CE)
  33. Cairo, Francesco del (1607–1665) (CE)
  34. Caillau, Armand-Benjamin (1794–1850) Priester, Schriftsteller (CE)
  35. Caius (Autor) Christlicher Schriftsteller (CE) (3. Jh.)
  36. Cajetan, Constantino OSB Weiser (1560–1650) (CE)
  37. Calaminus, Heinrich (1911–1919) (BBKL)
  38. Calancha, Fray Antonio de la Augustiner Mönch (1584–1654) (CE)
  39. Calandrini, Scipione (1540–um 1607) (BBKL)
  40. Calasanctius, Joseph auch: Joseph Calasanza Priest, Gründer des Piaristen-Ordens (CE) († 1648)
  41. Calasio, Marius de auch: Mario di Calasio (BBKL, CE) (1550–1620)
  42. Calatayud, Pedro de SJ Missionar (1689–1773) (CE)
  43. Caldani, Leopoldo Marco Antonio Italienischer Anatom und Physiologe (1725–1813) (CE)
  44. Caldara, Polidoro (da Caravaggio) Italien. Maler (1492–1543) (CE)
  45. Caldas-Barbosa, Domingo Brazilianischer Dichter (1740–1800) (CE)
  46. Calinich, Robert (1834–1883) (BBKL)
  47. Calisius, Johann Heinrich (1633–1698) (BBKL)
  48. Callières, Louis-Hector de 13. Governor of New France (1646–1705) (CE)
  49. Cally, Pierre († 1709), französischer Philosoph und Theologe aus Mesnil-Hubert, Department Orne (CE)
  50. Calvert, Leonard (~ 1606–1647), Gouverneur von Maryland
  51. Calvert, Philip, Fünfter Gouverneur von Maryland (1660-61) en
  52. Calvinus, Justus Baronius (1570–1606) Konvertit, Apologet en (CE)
  53. Camaiani, Pietro (1519–1579)
  54. Cámara y Castro, Tomás OSA (1847–1904) Bischof von Salamanca (CE)
  55. Camargo, Diego Muñoz (* 1521) Mestize, Autor (CE)
  56. Camerer, Theodor Heinrich (1833–1909) Dekan von Leonberg
  57. Cameron, John (~ 1579–1623/25) schottischer Theologe
  58. Cameron, Richard († 1680) en
  59. Camillis, Johannes Joseph (János József) de OSBM (1641–1706) griechisch-katholischer Apostolischer Vikar von Mukatschewo (Ukraine)
  60. Camm, Ann (Anne Newby, 1627–1705) [5]
  61. Campani, Giuseppe (1635–1715) Optiker, Astronom en (CE)
  62. Campbell, Alexander (1788–1866)
  63. Campbell, Reginald John (1867–1956) Congregationalist en
  64. Campegio (Campeggi), Tommaso (1481/1483–1564), Bischof von Feltre, päpstlicher Nuntius, Bruder des Kardinals Lorenzo
  65. Campello, Enrico Conte di (1831–1903)
  66. Camphuysen, Dirck Raphaelszoon (1586–1627) en Theologe, Maler
  67. Campidelli, Pius, Taufname: Luigi (Pio di San Luigi, 1868–1889) en
  68. Camus de Pont-Carré, Jean-Pierre (1584–1652) Bischof, Schriftsteller (CE) fr
  69. Canal, José de la (1768–1845) Kirchenhistoriker en (CE)
  70. Cancer de Barbastro, Luis OP († 1549) Gründer von Santa María Cahabón (CE)
  71. Candia, Marcello (1916–1983) Antonio-Feltrinelli-Preis
  72. Candidus, Carl August (1817–1871)
  73. Canes, Vincent († 1672) Kontroversalist (CE)
  74. Canice (Kenneth, Cainnech; 515/516–600) schottischer Heiliger (CE)
  75. Canisius von Aghaboe (~ 515–600) irischer Ordensgründer und Abt, Heiliger
  76. Canisius, Theoderich (1532–1606), niederländischer Theologe
  77. Cannegieter, Tjeerd (1846–1929)
  78. Canteleu, Nicolas (1628–1662)
  79. Capadose, Abraham (1795–1874) jüdischer reformierter Christ in Holland
  80. Capece, Antonio (1606–1643)
  81. Capefigue, Jean Baptiste Honoré Raymond (1802–1872) Historiker (CE)
  82. Capelle, Bernhard (1884–1961)
  83. Capello, Felice Maria (1879–1962)
  84. Capelloni, Paolo Antonio (1776–1857)
  85. Caperolo, Pietro Minorit in Velletri († 1480) (CE)
  86. Capillas, Francisco Fernández de (1607–1648)
  87. Caprara Montecuccoli, Giovanni Battista (1733–1810) Bischof von Jesi, Erzbischof von Mailand
  88. Capreolus, Jean OP (~ 1380–1444) Thomist en (CE)
  89. Carabantes, José de OFMConv (1628–1694) Missionar in Süd-Amerika en (CE)
  90. Caracciolo, Francesca (1563–1608)
  91. Carafa, Alfonso (1540–1565), italienischer Kardinal
  92. Carafa, Filippo C. della Serra († 1389), italienischer Kardinal
  93. Carafa, Fortunato Ilario C. della Spina (1630–1697), italienischer Kardinal
  94. Carafa, Gianvincenzo (1477–1541), italienischer Kardinal
  95. Carafa, Marino C. di Belvedere (1764–1830), italienischer Kardinal
  96. Carafa, Pier Luigi (1677–1755), italienischer Kardinal
  97. Carafa, Simone C. della Rocella; Erzbischof von Acerenza 1638–1647
  98. Carayon, Auguste SJ (1813–1874) Ordenshistoriker en
  99. Carbery, James Joseph OP (1883–1887) Bischof von Hamilton en
  100. Carbonelle, Ignace SJ (Ignatius; 1829–1889) en (CE)
  101. Cardenas, Juan SJ (1613–1684) Moraltheologe, Provinzial es (CE)
  102. Cardim, Fernão (~ 1548/49–1625)
  103. Carey, Mathew (1760–1839) (CE)
  104. Cargill, Donald († 1681)
  105. Carheil, Étienne de SJ (1633–1726) Missionar unter den Irokesen fr
  106. Carli, Dionigi da Palacenza OFMCap (17.Jh.) Missionar im Congo en
  107. Carlile, Wilson (1847–1942)
  108. Carneiro Leitão, Melchior Miguel SJ (1576–1581) (Diözesanadministrator)
  109. Caroli, Pierre (1481–1545) Theologe der Reformationszeit en
  110. Caron, Raymond OFM (1605–1666) en (CE)
  111. Carracci, Antonio (1583–1618), italienischer Maler, Neffe von Annibale Carracci
  112. Carranza, Diego OP (* 1559) Missionar bei den Chontal (CE)
  113. Carreño de Miranda, Juan (1614–1685) spanischer Maler (CE)
  114. Carrière, Joseph PSS (1795–1864) Moraltheologe, Superior (CE) en
  115. Carrières, Louis de (1662–1717) Priester, Bibel-Kommentator (CE) fr
  116. Cartier, Gallus OSB (1693–1777) Herausgeber der Biblia Sacra von 1751, jüngerer Bruder von Germanus C.
  117. Cartier, Germanus OSB (1690–1749) Übersetzer der Biblia Sacra von 1751, Bruder von Gallus C. [6]
  118. Carter, Henry (1874–1951) Aktivist der Abstinenzbewegung [7]
  119. Carvajal, Bernardino Lopez de (1456–1523) Kardinal es (CE)
  120. Carvajal, Gaspar de OP (~ 1500–1584) Missionar in Südamerika (CE) [:en:Gaspar de Carvajal|en]]
  121. Carvajal, Luis de OFM (* ~ 1500) tridentinischer Theologe (CE)
  122. Carvajal, Luis de († 1596) Anusim, Märtyrer der Inquisition, Bruder von Jacob Lumbroso (Miguel de Carvajal]] [8]
  123. Carvajal, Luisa de (1566/68–1614) es religiöse Schriftstellerin, Mystikerin
  124. Carvalho, Miguel SJ (1577–1624) Seliger
  125. Carve, Thomas (1590-um 1672) Priester, Militärseelsorger, Historiker en
  126. Caryll, John (1625–1711) Dichter, Diplomat en
  127. Casali, Giovanni Battista (1490–1536) Bischof von Belluno
  128. Casanata, Girolamo (Casanatta; 1620–1700) Kardinal (CE) en
  129. Casanova, Johannes von OP (Joan de; 1387–1436) Kardinal
  130. Casgrain, Henri-Raymond (831–1904) Französisch-Canadischer Schriftsteller (CE) fr
  131. Casoria, Ludwig OFM (Arcangelo Palmentieri; 1814–1885) Sozialreformer, Ordensgründer en
  132. Casot, Jean-Jacques SJ (Jean-Joseph; 1728–1800) Letzter Überlebender der Kanadischen Mission (CE) en
  133. Caspari, Karl Heinrich (1815–1861) Schriftsteller [9]
  134. Cassani, Joseph SJ (1673–1686) Historiker (CE)
  135. Casserly, Patrick Sarsfield (19. Jh) Gelehrter der klassischen Sprachen (CE) en
  136. Cassian von Nantes OFMCap (Gonzalès Vaz Lopez Neto; 1607–1638) Missionar in Ägypten
  137. Cassidy, William (1815–1873) Journalist, Essayist, Staatsbibliothekar von New York (CE)
  138. Cassinelli, Norberto (1829–1911)
  139. Cassius von Narnia (6./7. Jh.) hl. Bischof [10]
  140. Casson, François Dollier de PSS (1636–1701) Superior der Société Notre-Dame de Montréal
  141. Castelberg, Valentin von (* 1785) Castelberg (Familie)
  142. Castelein, Auguste SJ (1840–1922)
  143. Castell-Remlingen, Ludwig Friedrich von (1707–1772) Pietist [11]
  144. Castellanos, Juan de (16. Jh.) spanischer Soldat, Priester, Poet (CE)
  145. Castiglione, Carlo Ottavio (1784–1849) Philologe, Numismatiker (CE) en
  146. Castillejo, Cristóbal (~1490–1550), spanischer Dichter (CE) en
  147. Castner, Caspar SJ (1655–1709) Missionar in China (CE) en
  148. Castracane degli Antelminelli, Francesco (1817–1899) Biologe (CE) en
  149. Castro, Guigo de OCart (1083–1137) (CE) en fr
  150. Castro Palao, Fernando SJ (1581–1633) (CE) en
  151. Catalani, Giuseppe CO (Catalano, Catalanus; 1698–1764) Liturgiker (CE) en
  152. Cataldo, Giuseppe (1837–1928) Missionar im Wilden Westen it
  153. Catchpool, Thomas Corder Pettifor (1883–1952) Quäker, Pazifist [12]
  154. Catherick, Edmund (~ 1605–1642) englischer Märtyrer (CE) en
  155. Caton, William (1636–1665) Quäker, Reiseprediger en
  156. Cattaneo, Johann Peter (~ 1630–1675) [13]
  157. Caulet, François-Étienne de (1610–1680) Bischof, Jansenist (CE) fr
  158. Caussin, Nicolas SJ (1583–1651) Moralist (CE) en
  159. Cavalieri, Giovanni M. (B.?) [14] ?
  160. Cavanagh, James (1831–1901) erster General Officer der New York Guard (CE)
  161. Cave, William (1637–1713) Patristiker en
  162. Cavo, Andres SJ (1729–1767) Historiker (CE) en
  163. Cazalla, Augustin de (1510–1559) evangelischer Märtyrer [15]
  164. Cazeau, Charles-Félix (1807–1881) Französisch-Canadischer Priester (CE) en
  165. Ceillier, Rémy (1688–1763) Kirchenhistoriker (CE) fr
  166. Cellario, Francesco (~ 1520–1569) italienischer protestantischer Pastor it
  167. Cellerier, Jacques (1785–1862) Architekt fr
  168. Cellerier, Jacques Elisée (1785–1862) schweizer Theologe, Orientalist [16]
  169. Cellerier, Jean Isaac Samuel (1753–1844) schweizer reformierter Pfarrer [17]
  170. Cellier, Elizabeth (Mrs. Cellier, "Popish Midwife; bl. 1668–1688) Englische Hebamme (CE) en
  171. Ceneau, Robert (Cenalis; 1483–1560) Bischof von Avranches, Controversalist, Historiker (CE) fr
  172. Cepeda, Francisco OFM (Zepeda, Zepedas; 1532–1602) Missionar (CE) en
  173. Cervantes de Salazar, Francisco (1514?–1575), spanischer Autor Professor der Universität von Mexiko (CE) es
  174. Ceolwulf (Lindsey), Bischof von Lindsey (767–796)
  175. Ceolwulf () (700-760)
  176. Cepari, Virgilio SJ (1563–1631) it
  177. Ceratus von Grenoble hl. (~ 400-um 452) Bischof [18]
  178. Cerchi, Umiliana de' (Humiliana de Circulis, Aemiliana) (1219–1246) it
  179. Cerveri, Bartholomäus OP sel. (Bartolomeo; 1420–1466) [19]
  180. Ceslaus Graf von Robiano OP (1829–1902) Gründer des Berliner Dominikanerklosters
  181. Cechivs'kyj, Mykola (Cexivs'kyj; * 1876) [20]
  182. Cechivs'kyj, Volodymyr (Wolodymyr Cexivs'kyj; 1878–1938) [21]
  183. Ceyssens, Lucien OFM (1902-2001) Erforscher des Jansenismus [22]
  184. Chabanel, Noël SJ (1613–1649) Missionar der Huronen, Märtyrer en
  185. Chable, Johann Joseph (1801–1859) Begründer der Deutschen Mission in Paris [23]
  186. Chadwick, Alan (1909–1980) Anthroposoph [24]
  187. Chadwick, Alan (Major, Sadhu Arunachala, 1890–1962) [25]
  188. Chadwick, James (1813–1882) Irischer Bischof von Hexham and Newcastle en
  189. Chaignon, Pierre SJ (1791–1883) SChriftsteller en
  190. Chalette, Jean (1581–1644) Maler fr
  191. Challoner, Richard (1691–1781) Erzbischof von Westminster en
  192. Champney, Anthony (~ 1569-um 1643) Kontroversalist (CE) en
  193. Champs, Étienne Agard de SJ (1613–1701) Schriftsteller en
  194. Chandieu, Antoine de la Roche (1534–1591) reformierter Theologe fr
  195. Chanca, Diego Álvarez (15./16.Jh.) Spanischer Arzt (CE) es
  196. Chantelou, Claude OSB (1617–1664) Patristiker en
  197. Chapeauville, Jean (1551–1617) Belgischer katholischer Theologe, Historiker (CE) en
  198. Chao, Jonathan (1939-2004) Gründer von China Ministries International [26]
  199. Chapdelaine, Auguste (Ma Lai 馬賴; 1814–1856) französischer Missionar der Pariser Mission in China en
  200. Chapelle, Placide-Louis (1842–1905) Erzbischof von New Orleans, Titularbischof von Arabissus (CE)
  201. Charalampos von Magnesia, hl. Märtyrer, Bischof (Χαράλαμπος; Charalambos, Haralampus, Haralampos, Haralabos, Haralambos; † ~ 203) en
  202. Chardon, Jean-Baptiste SJ (1672–1743) Missionar (CE) fr
  203. Chardon, Mathias OSB (Charles; 1695–1771) (CE) en
  204. Charette de la Contrie, Athanase-Charles-Marie (1832–1911) Offizier, Moarchist fr
  205. Chastel, Guigues de OCart (1083–1137) (CE)
  206. Chastellain, Pierre SJ (1606–1684) Missionar unter den Huronen (CE) en
  207. Chaumonot, Pierre-Joseph SJ (Peter Joseph Mary, 1611–1693) Missionar in N-Amerika (CE) fr
  208. Chauncy, Maurice OCart (~ 1509–1581) Prior der englischen Karthäuser in Brügge (CE) en
  209. Chazal, François (1677–1729)
  210. Cheminais de Montaigu, Timoléon SJ (1652–1689) Prediger (CE) en
  211. Chevreux, Ambroise-Auguste OSB (1728–1792) Letzter Superior der Mauriner fr
  212. Chezard de Matel, Jeanne de (1596–1670), Mystikerin (LThK)
  213. Chiabrera, Gabriello (1552–1638) italienischer Dichter, Librettist (CE)
  214. Chichele, Henry (Checheley; 1364–1443) Erzbischof, Gründer des All Souls College (CE) en
  215. Chieregati, Francesco (1479–1539) Päpstlicher Nuntius (CE) en
  216. Chiesa, Bernardino della OFM (1644–1693) Koadjutorvikar von Fo-Kien; Apostolischer Vikar von Fujian (China)
  217. Chillingworth, William (1602–1644) Theologe en
  218. Chimalpahin, Domingo Francisco de San Antón Muñón Chimalpahin Quauhtlehuanitzin (Runs Swiftly with a Shield, Rising Eagle; 1579–1660) Chronist (CE) en
  219. Chisholm, Thomas Obadiah (1866–1960) Liederdichter en
  220. Chodowiecki, Isaac Henri (1726–1801) Pfarrer an den französischen Kirchen in Halle und Potsdam
  221. Choiseul Duplessis Praslin, Gilbert de (1613–1689) Bischof von Tournai (CE) en
  222. Choisy, Jacques Eugène (1866–1949) reformierter Theologe, Oekumeniker [27]
  223. Cholonec, Pierre SJ (1641–1723) Missionar in Kanada (CE) en
  224. Chounavel, Constantin OMI (1825–1923) Missionar auf Ceylon [28]
  225. Christen, Bernhard, von Andermatt OFMCap (1837–1909) Generalminister des Ordens 1884–1908 [29]
  226. Christian (Benediktiner) OSB († 1002) erster Abt des Klosters St. Pantaleon in Köln, Theologe [30]
  227. Christian (Märtyrer) († 4. Jh.) Märtyrer in Galatien wahrscheinlich unter Kaiser Diokletian mit Offizier Meletius und anderen
  228. Christian von Meseritz († 1003) Mönch [31]
  229. Christiani, Arnold Friedrich (1807–1886) Theologe [32]
  230. Christina (Walberberg) OCist(† vor 1222) [33]
  231. Christina von Markyate (~ 1097–1161) Verfasserin des Albani-Psalters en
  232. Christine von Retters OPRaem († ~ 1291) Krankenpflegerin [34]
  233. Christlieb, Max Heinrich (1862–1914) [35]
  234. Christmann, Johann Friedrich (1752–1817) Pfarrer, Komponist von Kirchenliedem und Kammermusikwerken [36]
  235. Christodoulos (Patmos) († 1093) Mönch, Ordensgründer [37]
  236. Christophorus von Mailand OP (1440–1484) Seliger [38]
  237. Christophorus vom Romandiola OFM (~ 1172–1272) Hl. [39]
  238. Chrysippos von Jerusalem Orthodoxer Heiliger (7. April)
  239. Chrysogonus (Heiliger), Märtyrer (Crisogono; 4./5.Jh.) en
  240. Church, Richard William (Dean Church; 1815–1890) Schriftsteller en
  241. Chuniald (Kuniald) und Gislar (Giselher) († 8. Jh.) [40]
  242. Chylinski, Raphael (Rafał Chyliński; 1694–1741) Seligsprechung 9.6. 1991
  243. Ciboule, Robert (~ 1403–1458) Moralist (CE) fr
  244. Ciccione, Andrea (Andrea di Onofrio, Nofri, da Firenze; 1388–1455) italienischer Bildhauer, Architekt (CE) it
  245. Cicognara, Leopoldo Francesco, Conte (1767–1834) Politiker, Kunsthistoriker (CE) it
  246. Cieplak, Jan Feliks (1857–1926) erster Erzbischof von Vilnius
  247. Cignani, Felice (1660–1724) italienischer Maler, Sohn von Carlo Cignani (CE) en
  248. Cignani, Paolo (17./18.Jh.) italienischer Maler (CE)
  249. Civerchio, Vincenzo (1470–1544) Maler it
  250. Clark, William († 1603) Priester, Verschwörer (CE) en
  251. Clarke, Adam (~ 1760/62–1832) Methodist, Bibelwissenschaftler en
  252. Clarke, John (1609–1676) Mitbegründer von Rhode Island en
  253. Clarke, Mary Frances (1803–1887) Ordensgründerin en
  254. Claß, Gustav (1836–1908) Professor in Tübingen, Erlangen [41]
  255. Claude d'Abbeville (Firmin Foullon; † 1616) Claude d'Abbeville
  256. Clauder, Israel (1670–1721) Superintendent von Ravensberg, Liederdichter Sohn von Jakob Clauder
     Wikisource: ADB:Clauder, Israel – Quellen und Volltexte
  257. Claudius, Maurus und Jason († 284) Märtyrer
  258. Clayton, James († 1588) (CE) en
  259. Cleef, Joost van (1520–1556), niederländischer Maler (CE)
  260. Cleef, Martin van (1520–1570), niederländischer Maler (CE)
  261. Clemanges, Nicolas de (Nicolas Poillevillain von Clamanges; 1363–1437)
  262. Clemencet, Charles OSB (1703–1778) Historiker von St-Maur fr
  263. Clemens Scotus (~ 750-818) Hl. (CE) en
  264. Clemens, Gottfried, (1706–1776) Gründer des Brüderseminars in Barby [42]
  265. Clement, Cæsar († 1626) englischer katholischer Priester (CE) en
  266. Clément, François OSB (1714–1793) Historiker en
  267. Clement, John (~ 1500–1572) katholischer Arzt, Freund von Thomas Morus (CE) en
  268. Clenock, Maurice (Clenocke, Clennock; walisisch: Morus Clynog, Morys Clynog, Morus Clynnog, Morys Clynnog; ~ 1525–1581) walisischer Priester, Exilant (CE) en
  269. Cleopa Ilie (1912–1998), rumänischer Archimandrit, Starez
  270. Clephane, Elizabeth Cecilia Douglas (1830–1869) en
  271. Clericato, Giovanni (1633–1717) Kanonist (CE) en
  272. Clerke, Agnes Mary (1840–1906) Astronomin, Schriftstellerin (CE) en
  273. Clerke, Ellen Mary (1840–1906) Schriftstellerin, Schwester von Agnes Mary C. en
  274. Clichtoveus, Jodocus (Josse, Josse van Clichtove; ~ 1472–1543) katholischer Theologe, Paris (CE) en
  275. Clifford, William († 1670) Priester (CE) en
  276. Climent Sapera, Francesc (Francisco Zapera, Francisco Clemente Pérez Capera; ~ 1350–1429) Erzbischof von Barcelona, Patriarch von Jerusalem
  277. Climent i Avinent, Josep (José; 1706–1781) Bischof von Barcelona (CE) en
  278. Clodt-Jürgensburg, Elisabeth von (1840–1917)
  279. Cloeter, Samuel Gottfried Christoph (1823–1894) Pfarrer der bayrischen Evangelisch-reformierten Kirche (Marienheim)
  280. Cloppenburg, Johannes (1592–1652) Theologieprofessor der Universität Franeker
  281. Cloriviere, Pierre-Joseph Picot de (1735–1820) Mitbegründer der Gesellschaft der Töchter vom Herzen Mariä
  282. Clyn, John OFM (Clynn; ~ 1300–1349) Annalist (CE) en

Artikel in der Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

  1. Caballero, Fernán de (Cecilia Böhl von Faber), Spanische Schriftstellerin (1796–1877)
  2. Cabanilles, Juan (1644–1712)
  3. Cabet, Étienne (Francis Adams, Th. Dufruit; 1788–1856) französischer Publizist, Politiker und Revolutionär (LThK)
  4. Cabezon, Antonio de (1510–1566)
  5. Cabeza de Vaca, Alvar Nuñez
  6. Cabot, John & Sebastian (Sebastián Gaboto, ~1487–1557)
  7. Cabral, Francisco Portugiesischer Missionar in Japan (1529–1609) (CE)
  8. Cabral, Pedralvarez (~1460-um 1520)
  9. Cabrières, François-Marie-Anatole de Rovérié de (1830–1921) Bischof von Montpellier, Kardinal (LThK)
  10. Cabrini, Francesca Saverio (1850–1917) (BBKL)
  11. Cabrol, Fernand (1855–1937)
  12. Caecilia (Cecilia; 200-230)
  13. Caecilius von Illiberis (1.Jh.) Legendarischer Bischof, => sieben Apostolische Männer, („siete varones apostólicos")
  14. Cadillac, Antoine de Lamothe, Sieur de
  15. Cady Stanton, Elizabeth (1815–1902) US-amerikanische Frauenrechtlerin
  16. Caedmon
  17. Caedwalla (Cædwalla, Ceadualla, Cedwala, Chedwalla, Caeduald, Petrus; 659-689) König der Gewissæ (LThK)
  18. Caelestius (5.Jh.) Pelagianer
  19. Caerularius (Michael I. Kerullarios)
  20. Caesar, Gaius Iulius (100-44 v.C.)
  21. Caesar, Lucius Ceionius Commodus Verus Aelius († 138) (LThK)
  22. Caesarius von Arles (470-542) (BBKL, CE)
  23. Caesarius von Nazianz (~ 330- 368/369) Gelehrter, Mediziner, Heiliger; Bruder von Gregor v. N.
  24. Caesarius von Heisterbach (1180–1240)
  25. Caeselius, Johannes (1533–1613)
  26. Cafasso, Giuseppe (1811–1860) (BBKL)
  27. Cagliero, Giovanni (1838–1926)
  28. Cagliostro, Alessandro Conte di (Balsamo, Giuseppe) (1743–1795) (BBKL)
  29. Cagna, Mario (1911–1986)
  30. Cahensly, Peter Paul (1838–1923) (BBKL)
  31. Caiaphas Jüdischer Hoherpriester (CE)
  32. Caius, John Arzt (1510–1573) (CE)
  33. Cain - First-born of Adam and Eve (CE)
  34. Cajetan, Thomas (Ordensname: Tommaso de Vio) (1489–1534)
  35. Cajus (Bischof von Rom) (295) (BBKL, CE)
  36. Calabria, Giovanni (1873–1907) (BBKL)
  37. Calas, Jean (BBKL, CE) (1698–1762)
  38. Calasanza, Joseph v. (1556–1648)
  39. Caldara, Antonio (1670–1736)
  40. Calderon de la Barca (1600–1681)
  41. Calepino, Ambrogio Italian lexicographer (1440–1510) (CE)
  42. Caliari, Paolo Maler der Venetischen Schule (1528–1588)
  43. Calixt I. (Kallistos), Papst (222)
  44. Calixt II., Papst (1124)
  45. Calixt III., Gegenpapst (1179)
  46. Calixt III., Papst (1378–1458)
  47. Calixt, Friedrich Ulrich (1622–1701)
  48. Calixt, Georg (1586–1656)
  49. Callenbach, Franz SJ (1663–1743) Schriftsteller
  50. Callenberg, Johann Heinrich (1694−1760), lutherischer Professor in Halle
  51. Calles, Sigismund SJ (1696–1767) Historiker
  52. Callo, Marcel, Seliger (1921–1945)
  53. Callot, Jacques (1592–1635), französischer Zeichner und Radierer
  54. Calmet, Augustin OSB (1672–1757) Abt, Exeget
  55. Calov auch: Kalau, Calovius, Abraham (1612–1686)
  56. Calvaert, Denys (Dionysius) (1540–1619)
  57. Calvert, George (1580–1632)
  58. Calvert, Cæcilius (Cecilius) (1605–1675)
  59. Calvert, Charles (1637–1715)
  60. Calvert, Charles (1699–1751)
  61. Calvert, Frederick (1731–1771)
  62. Calvin (Cauvin), Johannes (1509–1564)
  63. Calvisius, Sethus (Seth Kalwitz; 1556–1615), Komponist, Musiktheoretiker, Kantor in Schulpforta und Leipzig; Astronom, Mathematiker
  64. Calvisius, Sethus d.J. (1639–1698), deutscher evangelischer Theologe
  65. Calvör, Caspar (1650–1725) deutscher Theologe
  66. Câmara, Hélder Pessôa (1909–1999) Erzbischof von Olinda und Recife, Befreiungstheologe
  67. Cambiaso, Luca (1527–1585) Maler
  68. Camenisch, Carl (1874–1956) reformierter Pfarrer, Historiker
  69. Camenisch, Emil (1874–1958) reformierter Pfarrer, Historiker
  70. Camel, Georg Joseph SJ (1661–1706) Botaniker
  71. Camerarius, Joachim der Ältere (1500–1574), Humanist, Dichter und Theologe
  72. Camerarius der Jüngere, Joachim (1534–1598), Sohn von Joachim Camerarius d. Ä. - Arzt und Botaniker
  73. Camerloher, Placidus Cajetanus Laurentius von (1718–1782) Komponist
  74. Camillo de Lellis MI (1550–1614) Heiliger, Gründer der Kamillianer
  75. Caminada, Christian (1876–1962) Bischof von Chur
  76. Luis Vaz de Camoes (1524/25–1579/80) Dichter
  77. Campagna, Girolamo (1552–1623/25) Bildhauer
  78. Campagnola, Domenico (~ 1482/1500–1564) Maler, Kupferstecher
  79. Campan, Jeanne Louise Henriette (1752–1822) Kammerfrau Marie Antoinettes, Erzieherin
  80. Campaña, Pedro de (Champagne, van de Velde, de Kempeneer, 1503-um 1580) niederländischer Maler
  81. Campanella, Tommaso OP (1568–1639) Philosoph
  82. Campanus, Johannes
  83. Campanus, Johannes (1500–1575)
  84. Campbell, Alexander
  85. Campbell, James (1812–1893) amerikanischer Politiker
  86. Campbell, Thomas
  87. Campbell, Thomas (1763–1854), US-amerikanischer Pfarrer
  88. Campe, Joachim Heinrich (1746–1818) Schriftsteller, Pädagoge, Verleger
  89. Campegio (Campeggi), Lorenzo (1474–1539) Jurist, Kardinal
  90. Campell (Chiampell), Durich, Ulrich (1510–1582) Rerformator, Chronist
  91. Campenhausen, Hans von (1903–1989) Patristiker
  92. Campi, Antonio (~ 1523–1587) italienischer Maler, Sohn von Galeazzo C.
  93. Campi, Bernardino (~ 1522–1591) italienischer Maler
  94. Campi, Galeazzo (1477–1536) italienischer Maler
  95. Campi, Giulio (~ 1500–1572) italienischer Maler, Sohn von Galeazzo C.
  96. Campi, Vincenzo (~ 1530–1591) italienischer Maler, Sohn von Galeazzo C.
  97. Campion, Edmund SJ, Hl. (1540–1581) englischer Märtyrer
  98. Camporosso, Franz von OFMCap, Hl. (Francesco Maria da C., 1804–1866)
  99. Camus, Albert (1913–1960)
  100. Canali, Nicola (1874–1961) Kardinal
  101. Candidus (Heiliger) († ~302?), der Legende nach ein Offizier der Thebäischen Legion unter dem Hl. Mauritius
  102. Candidus (Historiker), ein spätantiker Geschichtsschreiber
  103. Candidus von Fulda (* ca. 770–780, † 845), Priestermönch, Schriftsteller, Maler
  104. Candidus (Weiss), Pantaleon (1540–1608), österreichischer reformierter Theologe
  105. Canetti, Elias (1905–1994), Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger
  106. Canisius, Henricus, niederländischer Historiker
  107. Canisius, Petrus, Hl. (1521–1597), niederländischer Theologe, Pädagoge
  108. Canitz, Friedrich Rudolf Ludwig Freiherr von (1654–1699) Diplomat, Dichter
  109. Cano, Alonso (1601–1667) spanischer Maler, Architekt
  110. Cano, Melchior OP (1509–1560) spanischer Theologe
  111. Canossa, Magdalena Marchesa di (Maddalena Gabriella dei marchesi di Canossa; 1774–1835) Gründerin der Canossianerinnen
  112. Canova, Antonio (1757–1822) Italienischer Bildhauer
  113. Canstein, Karl Hildebrand Freiherr von (1667–1719) Stifter der Cansteinschen Bibelanstalt
  114. Cantarini, Simone (1612–1648) Maler
  115. Cantemir, Dimitrie (1673–1723) Woiwode der Moldau, Humanist
  116. Cantù, Cesare (1807–1895) Italienischer Historiker, Dichter
  117. Canz, Israel Gottlieb (1690–1753) evangelischer Theologe, Philosoph
  118. Canz, Wilhelmine (1815–1901) Schriftstellerin
  119. Capecelatro, Alfonso C. di Castelpagano (1824–1912) Erzbischof von Capua
  120. Capgrave, John OSA (1393–1464) Theologe, Historiker
  121. Capistrano auch: Johann von Capestrano; Giovanni da Capistrano; Johannes Kapistran; Johannes von Capistran; Ivan Kapistranski (1386–1456) Wanderprediger, Heerführer, Inquisitor und Judenverfolger
  122. Capitanio, Bartolomea (1807–1833) Gründerin der Suore della Carità di s. Bambina Maria
  123. Capito, Wolfgang (Wolfgang Fabricius Capito, W. F. Köpfle; 1487–1541) Reformator
  124. Capizzi, Ignatius (1708–1783)
  125. Cappellus, Louis (1585–1658)
  126. [[Gaetano Capocci|Capocci], Gaetano] (1811–1898), italienischer Komponist
  127. Capponi, Gino (1792–1876), Gelehrter und Dichter
  128. Capranica, Domenico (1400–1458) Kardinal
  129. Caprez, Pancratius (~ 1625–1704) schweizer reformierter Pfarrer
  130. Capricornus, Samuel (Samuel Friedrich Bockshorn; 1628–1665) Kapellmeister, Komponist
  131. Caprivi, Leo von (Georg Leo von Caprivi de Caprera de Montecuccoli; 1831–1899) Reichskanzler
  132. Caracalla (188-217) römischer Kaiser
  133. Caracciolo, Diego Innico (1759–1820), italienischer Kardinal
  134. Caracciolo, Franz von (1563–1608), italienischer Heiliger
  135. Caracciolo, Galeazzo (1517–1586)
  136. Caracciolo (1658–1728), römisch-katholischer Kardinal
  137. Caracciolo, († 1395), Gegen-Großmeister des Johanniterordens
  138. Carafa, Antonio (1538–1591), italienischer Kardinal
  139. Carlo Carafa
  140. Carafa, Carlo (1517–1561), italienischer Kardinal
  141. Carafa, Carlo (1561–1633), italienischer Prediger
  142. Carafa, Carlo (1584–1644), italienischer Bischof und Nuntius in Wien
  143. Carafa, Carlo della Spina (1611–1680), italienischer Kardinal
  144. Carafa, Decio (1556–1626), italienischer Kardinal
  145. Carafa, Dimede (1492–1560), italienischer Kardinal
  146. Carafa, Gregorio Carafa della Roccella; 1615–1690), Großmeister des Malteserordens
  147. Carafa, Michele (1785–1872), italienischer Komponist
  148. Carafa, Oliviero (1430–1511), italienischer Kardinal
  149. Carafa, Pier Luigi (1581–1655), italienischer Kardinal
  150. Carafa, Vincenzo (1585–1649), Generaloberer des Jesuiten-Ordens
  151. Carafa della Spina di Traetto, Domenico (1805–1879), italienischer Kardinal
  152. Carafa della Spina di Traetto, Francesco (1722–1818), italienischer Kardinal
  153. Caramuel y Lobkowitz, Juan (1606–1682) Astronom, Mathematiker
  154. Caravaggio, Michelangelo da (Merisi, Amerighi; 1573–1610) Maler
  155. Cardano, Girolamo (Geronimo; lateinisch Hieronymus Cardanus; 1501–1576) Humanist
  156. Cardauns, Bernhard Hermann (1847–1925) Schriftsteller, Historiker, Journalist
  157. Cardijn, Joseph Leon (1882–1967) Kardinal, Begründer der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ)
  158. Carducho (Carducci), Bartolomé (~ 1560–1608) Maler, Bruder von V. Carducho (CE)
  159. Carducho, Vicente (Carduchi, Carducci; 1576/1578–1638), italienischer Maler
  160. Carentinus, Bischof von Köln (Mitte 6. Jh.)
  161. Carey, William (1761–1834), britischer Botaniker, Missionar
  162. Carion, Johannes (Johannes Nägelin, Johannes Gewürznägelin, Johannes Caryophyllus; 1499–1537)
  163. Carisch, Otto (1798–1858) reformierter Pfarrer, Historiker
  164. Carissimi, Giacomo (1605–1674) Komponist
  165. Carl, Johann Samuel (1676–1757) Leibarzt des dänischen Königs
  166. Carls, Hans (1886–1952) Priester
  167. Carlyle, Thomas (1795–1881)
  168. Carmona y Rivera, Mosè (1912–1991) Sedisvakantist
  169. Carnap, Rudolf (1891–1970) Philosoph
  170. Carnesecchi, Pietro (1508–1567) protestantischer Märtyrer
  171. Carnoy, Jean-Baptiste (1836–1899) belgischer katholischer Priester, Zellbiologe
  172. Carochi, Horacio SJ (1586–1666) Missionar, Sprachwissenschaftler (Nahuatl) (CE)
  173. Caron, René-Édouard (1800–1876) kanadischer Politiker
  174. Caroto, Giovanni Francesco (1480–1555) italienischer Maler
  175. Carpaccio, Vittore (1455–1526) venezianischer Maler
  176. Carpov, Jakob (1699–1768), Theologe in Jena
  177. Carpzov der Ältere, Benedikt (1565–1624) Jurist
  178. Carpzov, Benedikt (Ludovicus de Montesperato; 1595–1666)
  179. Carpzov, Johann Benedikt I., (1607–1657)
  180. Carpzov, Johann Benedikt II., (1639–1699)
  181. Carpzov, Johann Benedikt IV., (1720–1803)
  182. Carpzov, Johann Gottlob (1679–1767)
  183. Carpzov, Samuel Benedikt (1647–1707)
  184. Carracci, Agostino (1557–1602) italienischer Maler und Kupferstecher, Bruder von Annibale Carracci
  185. Carracci, Annibale (1560–1609) italienischer Maler, Bruder von Agostino Carracci
  186. Carracci, Francesco (~1595–1622), italienischer Maler und Kupferstecher, Neffe von Annibale Carracci
  187. Carracci, Lodovico (1555–1619) italienischer Maler, Vetter von Annibale und Agostino Carracci
  188. Carranza de Miranda, Bartolomé (1503–1576) Erzbischof von Toledo, Opfer der Inquisition
  189. Carré de Malberg, Karoline Barbara, geb. Colchen (1829–1891) Gründerin der "Töchter des hl. Franz von Sales (Salesianische Missionarinnen der Unbefleckten Jungfrau Maria)"
  190. Carrera Turcios, José Rafael (1814–1865) Präsident von Guatemala
  191. Carriere, Moritz Philipp (1817–1895)
  192. Carroll, Charles (of Carrollton) (1737–1832) katholischer Gründervater der USA
  193. Carroll, Daniel (1730–1796) Gründervater der USA
  194. Carroll, John SJ (1735–1815) Erster katholischer Bischof in USA, Bruder von Daniel Carroll
  195. Carstens, Karl (1914–1992)
  196. Carter, William
  197. Carter, William (1544/48–1584) Drucker, englischer Märtyrer
  198. Cartier, George-Étienne (1814–1873) kanadischer frankophoner Politiker
  199. Cartier, Jacques (1491–1557) französischer Entdecker, Seefahrer, Entdecker Kanadas
  200. Cartwright, Thomas (1535–1603) Puritaner
  201. Carus, Carl Gustav (1798–1869) Arzt, Maler, Naturphilosoph
  202. Carvajal, Juan (~ 1400–1469) Kardinal
  203. Carvalho, Diego SJ (Diogo, Jakob; 1578–1624) Märtyrer in Japan
  204. Casale, Johannes von OFM (Giovanni di Casali, † ~ 1375) Naturphilosoph, Theologe
  205. Casali, Antonio (1715–1787) Kardinal
  206. Casali, Giovanni Battista (1715–1792) Komponist
  207. Casali del Drago, Giovanni Battista (1838–1908) Kardinal
  208. Casalis, Eugène (1812–1891) französischer protestantischer Missionar der Société des Missions Evangéliques de Paris in Basutoland
  209. Casalis, George (1917–1987) protestantischer Theologe, Befreiungstheologe, Biograph von Karl Barth
  210. Cäsarius (Kaisarios) v. Nazianz († 368)
  211. Casaubon (Casaubonus), Isaac (1559–1614) protestantischer Humanist
  212. Casel, Odo (Taufname: Johannes) OSB (1886–1948) Liturgiewissenschaftler
  213. Caselius, Johannes (J. Kessel, J. Chesselius, Ioannes Caselius, J. Bracht, J. Bractus; 1533–1613) Humanist, Jurist, Philologe
  214. Casey, John (1820–1891) irischer Mathematiker
  215. Casilda (Kasilda) von Toledo (~ 1050–1107) Heilige
  216. Caspar, Karl (1879–1956) Maler
  217. Caspari, Carl Paul (1814–1892) evangelischer Theologe, Orientalist
  218. Casparini, Eugen (Johann Eugen Caspar; 1623–1706) kaiserlicher Orgelbauer
  219. Casper, Josef (1906–1951) Theologe, Philosoph, Orientalist, Ostkirchenexperte
  220. Cassander, Georg (van Cadsant; 1513–1566) flämischer katholischer Theologe, Humanist, Ireniker
  221. Cassel, David (1818–1893) Pädagoge, Hebraist
  222. Cassel, Paulus Stephanus (Selig Cassel; 1821–1892) Journalist, christlicher Theologe, Schriftsteller jüdischer Herkunft
  223. Cassianus, Johannes (J. von Massilia; ~ 360-um 435) Wüstenvater
  224. Cassini, Giovanni Domenico (Jean-Dominique Cassini I.; 1625–1712) Astronom, Mathematiker
  225. Cassiodor, Flavius Magnus Aurelius Cassiodorus Senator (5. Jh.)
  226. Cassirer, Ernst Alfred (1874–1945) Philosoph
  227. Cassius und Florentius († Ende 3. Jh.)
  228. Cassuto, Umberto Moshe David (1883–1951) italienischer und israelischer Historiker, Bibelwissenschaftler
  229. Castagno, Andrea del (A. di Bartolo di Bargilla; 1421–1457) Maler
  230. Castelberg, Balthasar von (1748–1835) Schweizer reformierter Pfarrer und Konvertit
  231. Castellanos, Juan Navarro (* 1945), mexikanischer Geistlicher, Bischof von Tuxpan
  232. Castelli, Benedetto OSB (Benedictus de Brixia; Antonio, 1577–1644) italienischer Naturwissenschaftler
  233. Castelli, Pietro (1574–1662) italienischer Arzt und Botaniker
  234. Castellio (Castalio, Chatillon), Sebastian (1515–1563) Humanist, Philosoph
  235. Castello, Giovanni Battista (Bergamasco; ~ 1500–1579) Maler, Bildhauer Architekt
  236. Castiglione, Baldassare (1478–1529) Graf von Novilara, Höfling, Diplomat, Schriftsteller
  237. Castiglione, Giovanni Benedetto (Il Grechetto; 1610–1665) italienischer Maler, Kupferätzer
  238. Castor von Karden, Heiliger († ~ 400)
  239. Castro, Alphonsus de OFM (a Castro; 1495–1558) spanischer Theologe, Jurist
  240. Castro y Bellvis, Guillen de (1569–1631) Dramatiker
  241. Castulus (Kastulus, Kastulis, Kastl; † ~ 256)) hl. Märtyrer
  242. Caswall, Edward CO (1814–1878) Anglikanischer Kleriker, Dichter, Konvertit (CE) en
  243. Cataldus, Heiliger (San Cataldo, 7. Jh.) Bischof von Tarent
  244. Catel, Samuel Heinrich (Henri; 1758–1838) Prediger, Pädagoge
  245. Catena, Vincenzo (V. di Biagio; 1470–1531) Maler
  246. Caterina de’ Medici (Maria Romula, Catherine; 1519–1589) Prinzessin von Urbino, Regentin von Frankreich
  247. Caterina de’ Ricci OP (Katharina de/von R.; Alessandra Lucrezia Romola; 1522–1590) florentinische Mystikerin
  248. Cathrein, Viktor SJ (N. Siegfried; 1845–1931) Rechtsphilosoph
  249. Catrou, François SJ (1659–1737) Historiker, Übersetzer
  250. Cattaneo, Johann Baptist (1745–1831) Schweizer reformierter Pfarrer
  251. Cauchy, Augustin-Louis (1789–1857) französischer Mathematiker
  252. Cavagnis, Felice (Felix; 1841–1906) Kirchenrechtler, Kurienkardinal
  253. Cavalier, Jean (1681–1740) Anführer der Kamisarden; englischer Gouverneur von Jersey
  254. Cavalieri, Bonaventura Francesco CASH (1598–1647) Mathematiker
  255. Cavallini, Pietro (~1250-um 1340) Maler
  256. Cavallino, Bernardo (1616–1654) Maler
  257. Cavazzi, Giovanni Antonio OFMCap (Joannes Antonius a Montecuccolo) (1621–1678) Missionar in Angola
  258. Cavazzoni, Girolamo (Hieronimo d'Urbino; ~1510-um 1565) Komponist, Organist
  259. Cavazzoni, Marco Antonio (1490–1570) Komponist it
  260. Cavedoni, Celestino (1795–1865) italienischer Geistlicher, Archäologe, Numismatiker
  261. Caxton, William (1422–1491) erster Englischer Drucker
  262. Caylus, Comte de (Anne-Claude-Philippe de Thubières, de Grimoard, de Pestels, de Lévis 1692–1765), französischer Antiquar, Kunstsammler
  263. Cecchini, Michele (1920–1989) Apostolischer Nuntius
  264. Cecchino, Tomaso (1580–1644) Komponist
  265. Cedd (Cedde, Ceddi, Ceadwalla; ~620-664) angelsächsischer Missionar, Bischof, Hl., Bruder von Chad von York
  266. Celibidache, Sergiu (1912–1996) rumänischer Dirigent
  267. Cellarius (Hauskeller), Simon (1500–1544) lutherischer Pfarrer, Kantor
  268. Celsus
  269. Celtis (Celtes), Conradus Protucius (Bickel, Pickel; 1459–1508)
  270. Ceolfrid, Abt von Jarrow und Wearmouth (642-716)
  271. Ceolwulf (Ceolwulfus, Ceolulf, Ceoluulf, Ceolf, Ciolwulf)
  272. Ceporin, Jakob (1500–1525) Humanist
  273. Cererols, Juan OSB (Joan Cererols i Fornells, Juan Cererols Fornells; 1618–1676) katalanischer Komponist
  274. Cérésole, Pierre (1879–1945) schweizer Pazifist, Quäker
  275. Cerioli, Costanza (Ordensname: Paula Elisabeth) (1816–1865) Gründerin der Kongregation der Heiligen Familie von Bergamo
  276. Certeau, Michel de (1926–1986) Soziologe, Historiker, Kulturphilosoph
  277. Cervantes Saavedra, Miguel de (1547–1616) Spaniens Nationaldichter
  278. Cesalpino, Andrea (Andreas Caesalpin, Caesalpinus; 1519–1603) italienischer Philosoph, Botaniker, Physiologe
  279. Cesarini der Ältere, Giuliano (1398–1444) Kardinal, Diplomat
  280. Ceslaus
  281. Ceslaus von Breslau (~ 1184–1242), Jurist, Missionar (Apostel Schlesiens, Retter der Breslauer Burg)
  282. Ceslaus Gotthard von Schaffgotsch (1726–1781) Generalvikar in Breslau
  283. Ceva, Tommaso SJ (Thomas; 1648–1737) Mathematiker
  284. Ceva, Giovanni (1647–1734) Mathematiker
  285. Chad von York (Ceadda, ~623-672) Bischof von Lichfield, 2. Bischof von York
  286. Chadwick, Henry (1920–2008) britischer Kirchenhistoriker
  287. Chagall, Marc (Мойше Хацкелевич Шагалов / Moische Chazkelewitsch Schagalow; 1887–1985) Maler
  288. Chaîne, Marius OCist (1873–1960) Priester, Orientalist => Chaine, Joseph (Chaîne, Marius Jean Joseph; 1888–1948)
  289. Chakko, Sarah (1905–1954) Präsidium des Ökumenischen Rats der Kirchen
  290. Chalmers, Thomas (1780–1847) schottischer Theologe, Schriftsteller
  291. Chamberlain, Houston Stewart (1855–1927) Schriftsteller
  292. Chambers, Oswald (1874–1917) Baptist
  293. Chambon, Marie-Marthe OVM (1841–1864) Mystikerin
  294. Chamier, Daniel (1565–1621) französischer reformierter Theologe
  295. Chaminade, Guillaume-Joseph SM (Wilhelm; 1761–1850)
  296. Champagnat, Marcellin-Joseph-Benoit FMS (1789–1840)
  297. Champaigne, Philippe de (1602–1674) Maler
  298. Champlain, Samuel de (1570–1635) Forschungsreisender, Kolonisator, Gründer von Quebec (CE)
  299. Champollion, Jean-François (1790–1832) Sprachwissenschaftler, Entzifferer des Steins von Rosetta
  300. Chandler, John (1806–1876) anglikanischer Hymnendichter
  301. Chanel, Pierre-Louis-Marie SM (1803–1841) Schutzpatron Ozeaniens
  302. Channingh, William Ellery (1780–1842) Apostel des Unitarismus
  303. Chantal, Jeanne-Françoise Frémyot de (1572–1641) Mitbegründerin des Ordens von der Heimsuchung Mariens
  304. Chantepie de la Saussaye, Daniël (1818–1874) niederländischer reformierter Theologe
  305. Chantepie de la Saussaye, Pierre Daniel (1848–1920) Sohn von Daniël Ch.
  306. Chappotin, Hélène Marie Philippine FMM (Ordensname: Maria von der Passion/Marie de la Passion; 1839–1904) Gründerin der Franciscaines missionnaires de Marie
  307. Chappuis, Maria Salesia (1793–1875)
  308. Chaptal, Jean-Antoine (1756–1832) Chemiker, Politiker
  309. Chariton der Bekenner († ~ 350) Asket
  310. Charlevoix, Pierre François Xavier de SJ (1682–1761) Historiker
  311. Charlotte von Württemberg (Friederike Charlotte Marie, russisch Елена Павловна - Elena Pawlowna; 1807–1873) Großfürstin
  312. Charlotte, Königin von Württemberg (Charlotte Marie Ida Luise Hermine Mathilde; 1864–1946)
  313. Charlotte Auguste von Großbritannien, Irland und Hannover (1766–1828) Königin von Württemberg
  314. Charpentier, François-Philippe (1734–1817) Kupferstecher, Erfinder
  315. Charpentier, Marc-Antoine (1634–1704) Komponist
  316. Charron, Pierre (1541–1603) französischer Theologe, Philosoph
  317. Chartier, Alain (1385/90–1440) Diplomat, Schriftsteller
  318. Chateaubriand, François René Viscomte de (1768–1848) Schriftsteller, Politiker, Diplomat
  319. Chatel, Ferdinand-Toussaint-François (1795–1857) Bischof-Primas von Gallien der Église Catholique Française
  320. Charnetskyi, Mykola CSsR (Mikołaj Czarnecki, Carnec'kyj; 1884–1959) Märtyrer der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche
  321. Chastellain, Georges (1415–1475) Schriftsteller, Chronist
  322. Chaucer, Geoffrey (~ 1343-um 1400) Mittelenglischer Schriftsteller
  323. Chauveau, Pierre-Joseph-Olivier (Octave CE; 1820–1890) kanadischer Politiker
  324. Chavez, Cesar (1927–1993) Gründer der US-amerikanischen Landarbeitergewerkschaft United Farm Workers (UFW)
  325. Cheke, Sir John (1514–1557) Altphilologe, Staatsmann
  326. Chelčický (Chelcicky) Petr (1380–1452) tschechischer Laientheologe, Reformator, Schriftsteller, geistiger Vater der Unität der Böhmischen Brüder
  327. Chelidonius (Schwalbe), Benedictus OSB (Beiname: Musophilus; ~ 1460–1521) Humanist, Schriftsteller, Abt
  328. Martin Chemnitz (Begriffsklärung)
  329. Chemnitz, Martin (1522–1586)
  330. Chenu, Marie-Dominique OP (Marcel; 1895–1990) Theologe
  331. Cherubini, Luigi Carlo Zenobio Salvatore Maria (1760–1842) Komponist
  332. Chesterton, Gilbert Keith (1874–1936) Schriftsteller, Journalist
  333. Chevalier, Jules MSC (1824–1907) Gründer der Herz-Jesu-Missionare
  334. Chevalier, Ulysse (1841–1923) Mediävist
  335. Cheverus, Jean-Louis Lefebvre de (1768–1836) Kardinal
  336. Chevreul, Michel Eugène (1786–1889) französischer Chemiker, Begründer der Fettchemie und der modernen Theorie der Farben
  337. Chevrier, Antoine (1826–1879), Seliger, Gründer des Istituto del Prado
  338. Chézy, Antoine-Léonard de (1773–1832) französischer Orientalist
  339. Chilembwe, John (1871–1915) Baptist, Missionar, Nationalheld von Malawi
  340. Chiaveri, Gaetano (1689–1770) Baumeister
  341. Chigi, Flavio
  342. Chigi, Flavio (1631–1693) Kardinal
  343. Chigi, Flavio (Flavio Chigi der Jüngere; 1711–1771) Kardinal
  344. Chigi Flavio III., italienischer Kurienkardinal, Titularerzbischof von Myra
  345. Chiniquy, Charles Paschal Telesphore (1809–1899) konfessionsloser Priester
  346. Chiti, Girolamo (1679–1759) Komponist
  347. Chladni (Chladenius), Johann Martin (1710–1759) evangelischer Theologe, Historiker
  348. Chlodulf († ~ 697) Bischof von Metz
  349. Chlodwig I. (Chlodowech, franz., engl. Clovis, lat. Chlodovechus; 466-511) Frankenkönig
  350. Chmel, Joseph (1798–1858) österreichischer Augustiner-Chorherr, Archivar, Historiker
  351. Chmel`nyckyj, Bohdan [Zinovij] Michajlovic (ukrainisch: Богдан Хмельницький, Bohdan Chmel'nyc'kyj; russisch Богдан Хмельницкий, Bogdan Chmel'nickij; polnisch: Bohdan Chmielnicki; ~ 1595–1657) ukrainischer Kosakenhetman
  352. Choiseul d’Amboise, Étienne-François de (1719–1785) Politiker
  353. Chomjakov, Aleksej Stepanowic (Алексей Степанович Хомяков, wiss. Transliteration Aleksej Stepanovič Chomjakov; 1804–1860) Begründer der Slawophilie
  354. Chorikios von Gaza (Choricius; 6. Jh.) Rhetor
  355. Choron, Alexandre-Etienne (1772–1834) Musiker, Musikpädagoge
  356. Chosrau II., auch: Chosrou; Chosroes, Parwez persischer Großkönig († 628)
  357. Chrétien de Troyes (Chrestien; 1150–1190) Autor Höfischer Romane
  358. Christ, Paul (1836–1908) reformierter Theologe
  359. Christaller, Erdmann Gottreich (1857–1922) evangelischer Pfarrer, Schriftsteller, Sohn von Johann Gottlieb Ch., verh. mit Helene Ch.
  360. Christaller, Helene, geb. Heyer (1872–1953) evangelische Schriftstellerin
  361. Christaller, Johann Gottlieb (1827–1895) Missionar, Sprachforscher
  362. Christian I. von Buch, Graf von Buch (von Mainz; ~ 1130–1183) Erzbischof von Mainz
  363. Christian I. (Dänemark, Norwegen und Schweden) (1426–1481) König von Dänemark
  364. Christian II. (Dänemark, Norwegen und Schweden) (1481–1559) König von Dänemark (reg. 1513–1523)
  365. Christian III. (1503–1559) Herzog von Schleswig und Holstein, König von Dänemark
  366. Christian IV. von Dänemark (1577–1648)
  367. Christian V. (Dänemark und Norwegen) (1646–1699)
  368. Christian VI. von Dänemark (1699–1746)
  369. Christian Ernst zu Stolberg-Wernigerode, Graf von Stolberg-Wernigerode (1691–1771)
  370. Christian-Ernst zu Stolberg-Wernigerode (1864–1940)
  371. Christian de l’Aumône OCist († 1145) Hl.
  372. Christian von Oliva OCist (Ch. von Preußen, Ch. von Lekno; ~1180–1245)
  373. Christian von Stablo (Druthmar Christianus; † 9. Jh.) Mönch des Klosters Stablo
  374. Christina von Bolsena, Hl. (3.Jh.)
  375. Christina von Hamm (15./16. Jh.)
  376. Christina von Stommeln (1242–1312)
  377. Christina die Wunderbare (von Belgien, Mirabilis; ~ 1150-um 1224) Mystikerin
  378. Christine, Königin von Schweden (Kristina, Maria Alexandra; 1626–1689)
  379. Pizan, Christine de (Pisan; 1365–1430) französische Schriftstellerin, Philosophin
  380. Christlieb, Alfred (Chriestlieb; 1866–1934) evangelischer Theologe, Sohn von Theodor Chr.
  381. Christlieb, Theodor (1833–1889) evangelischer Theologe
  382. Christodoulos
  383. Christoffel, Ernst Jakob (1876–1955) Leiter der Christoffel-Blindenmission
  384. Christoffel, Rageth (1810–1875) Schweizer reformierter Pastor, Pädagoge
  385. Christoph, Leo (1901–1985), kanonischer Visitator, Großdechant und apostolischer Protonotar
  386. Christoph von Urach (Künstler) (16. Jh.)
  387. Christoph (Württemberg), Herzog von Württemberg (1515–1568)
  388. Christophorus (Begriffsklärung)
  389. Christophorus (3./4.Jh) Hl. (Christopher)
  390. Christophorus (Gegenpapst) (10. Jh.)
  391. Christus, Petrus (1410–1472) flämischer Maler
  392. Chrodegang, Bischof von Metz, (715-766)
  393. Chrodechild (Chlothilde, Chrodichild, Chrodechilde, lat. Chrodigildis; Clothilde, Klothilde; 474-544) Frankenkönigin
  394. Chromatius († 407/408) Bischof von Aquileia
  395. Chrysander, Friedrich (1826–1901) Musikwissenschaftler
  396. Chrysanthus (Heiliger) und Daria (Märtyrin), Märtyrer (Chrysanthos, Chrysanth & Δαρεία; † 283/284)
  397. Chrysologus, Petrus, Erzbischof von Ravenna (380-450) Kirchenlehrer
  398. Chrysoloras, Manuel (Emmanuel; Μανουήλ Χρυσολωράς; ~ 1350–1415) byzantinischer Diplomat, Literat
  399. Chrysostomus, Johannes (345-407)
  400. Chytraeus (gräzisiert: Kochhafe), David (1531–1600)
  401. Chytraeus (gräzisiert: Kochhafe), Nathan (Nathanael Kochhaff; 1543–1598)
  402. Ciampini, Giovanni Giustino (1633–1698) Historiker, Christlicher Archäologe
  403. Ciappi, Mario Luigi OP (1909–1996) Kardinal, päpstlicher Haustheologe
  404. Ciasca, Agostino Pasquale Raffaele OESA (1835–1902) Kardinal
  405. Cibot, Pierre-Martial SJ (1727–1780), Missionar und Botaniker
  406. Cicero, Marcus Tullius (106-43 v.C.)
  407. Cicognani, Amleto Giovanni (1883–1973) italienischer Kardinalstaatssekretär, Bruder von G. Cicognani
  408. Cicognani, Gaetano (1881–1962) Kardinal
  409. Cignani, Carlo (1628–1719) italienischer Maler
  410. Cigoli, Ludovico (Cardi da Cigoli; 1559–1613) Poet, Maler, Bildhauer, Architekt
  411. Cima da Conegliano, Giovanni (11460–1517) Maler
  412. Cimabue (Giovanni Cenni di Pepo; 1240–1302) Maler
  413. Cioran, Émile Michel (1911–1995) rumänischer Philosoph, Kulturkritiker
  414. Clarenbach, Adolf (~ 1497–1529)
  415. Claret y Clara, Antonio Maria CMF (Antoni Maria Claret i Clarà, Anthony Mary Claret; 1807–1870) Gründer der Claretiner
  416. Clark, Francis Edward (1851–1927) Gründer des Christian Endeavour (CE)
  417. Clarke, Samuel (1675–1729) englischer Philosoph, Theologe
  418. Clasen, Sophronius OFM (1909–1974), Ordenshistoriker
  419. Classen, Walt(h)er Friedrich (1874–1954) evangelischer Theologe, Pädagoge
  420. Claude de la Colombière SJ (1641–1682) Beichtvater von Margareta Maria Alacoque
  421. Claude, Jean (1619–1687) reformierter Theologe
  422. Claudel, Paul (1868–1955)
  423. Claudia
  424. Claudianus Mamertus (425-474), römischer Philosoph und Rhetor, Bruder von Mamertus
  425. Claudius von Turin (l'Iconoclasta, † ~827) spanisch-italienischer Bischof
  426. Claudius, Matthias (1740–1815)
  427. Clausnitzer, Tobias (1618–1684) Kirchenlieddichter
  428. Claver, Petrus SJ (Pere Claver i Socobano; 1580–1654) Missionar, Schutzheiliger Kolumbiens, Patron der Menschenrechte
  429. Clavijero, Francisco Javier SJ (Francisco Saverio Clavigero; 1731–1787) mexikanischer Schriftsteller
  430. Clavius, Christoph SJ (Christoph Clau, Schlüssel; 1537/38–1612) Euklid des 16. Jahrhunderts
  431. Clavus, Claudius (Claudius Claussön Swart, Claudius Clavus Suartho, Nicholas Niger; * 1388) Dänischer Kartograph
  432. Cleef, Jan van (1646–1716), niederländischer Maler
  433. Clelia Barbieri(Cloelia; 1847–1870) jüngste Ordensgründerin der Kirchengeschichte (Minime dell’Addolorata - kleine Schwestern von der Schmerzensmutter)
  434. Clemen, Carl (1865–1940) evangelischer Theologe und Religionshistoriker
  435. Clemen, Otto Konstantin (1871–1946) evangelischer Theologe, Pädagoge, Historiker und Bibliothekar
  436. Clemens I. Papst (1. Jh.)
  437. Clemens II. (1047)
  438. Clemens III. (Gegenpapst) (früher: Wibert) (1100)
  439. Clemens III. (Papst) Papst (1191)
  440. Clemens IV. Papst (1268)
  441. Clemens V. Papst (1314)
  442. Clemens VI. Papst (1352)
  443. Clemens VII. (Gegenpapst) (1342)
  444. Clemens VII. (Papst)(1478–1534) Papst 1523–1534
  445. Clemens VIII. (Gegenpapst) (1447)
  446. Clemens VIII. (Papst) Papst (1605)
  447. Clemens IX. Papst (1669)
  448. Clemens X. Papst (1676)
  449. Clemens XI. Papst (1721)
  450. Clemens XII. Papst (1740)
  451. Clemens XIII. Papst (1769)
  452. Clemens XIV. Papst (1774)
  453. Clemens v. Alexandrien, Titus Flavius (215)
  454. Clemens non Papa, Jacobus (Jacobus Clement, Jacques Clement; ~ 1510–1556/58)
  455. Clemens, Franz Jakob (1815–1862) katholischer Philosoph, Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung
  456. Clerk, John († 1541), Bischof
  457. Clermont-Ganneau, Charles (1846–1923), Archäologe
  458. Cles, Bernhard von (1485–1539), Kardinal
  459. Clet, Jean-François-Régis (1748–1820) Missionar in China, Märtyrer
  460. Cleve, Joos van auch: van der Beke (1485–1541)
  461. Clifford, John (1836–1923) Präsident des Baptistischen Weltbundes
  462. Clitherow, Margaret (1556–1586) "Perle von York", englische katholische Hl. (CE) en
  463. Cloeter, Hermine (1879–1970) Schriftstellerin, Kunsthistorikerin
  464. Clouet, François (1510–1572) französischer Maler, Sohn Jean Clouets
  465. Clouet, Jean (1480–1541), niederländisch-französischer Maler
  466. Clovio, Giorgio (Juraj Julije Klović; 1498–1578) Illuminator, Miniaturist

Verweise auf andere Anfangsbuchstaben[Quelltext bearbeiten]

  1. Cadalous, Kadalho, Kadalhous, Kadelho, Kadelhous, Kadelohus, Kadelous, Cadeloch, Kadlohus, Cathelo; († 809) => Kadeloh
  2. Cadalus, Pietro; von Parma => Honorius II. (Gegenpapst) († 1072)
  3. Cadillac, Antoine de Lamothe, Sieur de
  4. Caiaphas Jüdischer Hoherpriester
  5. Cain - First-born of Adam and Eve
  6. Cajetan, v. Tiene (Gaetano da Tiene) (1480–1547)
  7. Calasanza, Joseph von (1556–1648)
  8. Caleb => Kaleb (Begriffsklärung)
  9. Campion, Edward => Oaten Hill Märtyrer (Catholic Canterbury martyrs; † 1588): Robert Wilcox, Edward Campion (=Gerard Edwards), Robert Widmerpool and Christopher Buxton. (en)
  10. Candace => Kandake
  11. Candidus (Nikolaus Blanckaert) => Nikolaus Blanckart/Blanckaert, (Alexander Candidus) OCarm († 1555)
  12. Daniel Candidus => Daniel Cramer (1568–1637)
  13. Canute, König der Engländer und Dänen => Knut der Große (dänisch: Knud den Store, englisch: Canute the Great; 995–1035)
  14. Canute IV, Hl. => Knut IV. (Dänemark)
  15. Canoura Arnau, Inocencio (1887–1934) => Inocencio de la Inmaculada CP
  16. Cantius, Johannes => Johannes von Krakau (Jan Kanty; 1390–1473)
  17. Caracciolo, Giovanni Battista => Battistello Caracciolo,(1578–1635) neapolitanischer Barockmaler
  18. Gian Pietro Carafa (1476–1559) => Papst Paul IV.
  19. Carlo Melchiori (1613–1670) => Karl von Sezze
  20. Caroline Friederike Wilhelmine, Königin von Bayern (1776–1841) => Karoline von Baden
  21. Carolina Charlotte Augusta => Karoline Auguste von Bayern, Kaiserin von Österreich (1792–1873)
  22. Carstens, Lambert Daniel (1690–1744) => Lambert Daniel Kastens Orgelbauer
  23. Cartesius, Renatus => René Descartes Philosoph
  24. Carthage, Carthach, Carthach der Jüngere, Carthagus => Mo Chutu of Lismore (Mo Chutu mac Fínaill, † 637) Abt von Lismoreen
  25. Casas, Bartolomé de Las => Bartolomé de Las Casas OP (1484–1566)
  26. Casimir => Kasimir (Heiliger) (von Polen, von Litauen, lit. Šventasis Kazimieras, poln. Święty Kazimierz; 1458–1484)
  27. Catherine of Alexandria => Katharina von Alexandrien Hl.
  28. Catherine of Bologna, von Vigri => Katharina von Bologna OSC Mystikerin, Malerin
  29. Catherine of Genoa, Caterina Fieschi Adorno => Katharina von Genua
  30. Catherine of Siena => Katharina von Siena Laiendominikanerin
  31. Catherine of Vadstena, Catherine of Sweden => Katharina von Schweden OSSalv
  32. Cayetano => Kajetan von Thiene CRth (Cajetan von Thiene; ital.: Gaetano di Tiene; lat.: Cajetanus Thienaeus 1480–1547) Mitbegründer der Theatiner
  33. Cedar => Kedar, Sohn Ismaels, Genesis 25, 12ff.
  34. Celestine I. => Coelestin I., Papst, Hl. († 432)
  35. Celestine II. => Coelestin II. (Guido di Castello, Guido von Cittá di Castello; † 1144) Papst
  36. Celestine III. => Coelestin III. (Giacinto Bobone, Jacinto Bobo, Hyacinto Bobo, Hyazinth Bobo-Orsini; ~1106–1198) Papst
  37. Celestine IV. => Coelestin IV. (Goffredo di Castiglione; † 1241) Papst
  38. Celestine V. => Coelestin V. OSB (Pietro di Morrone, Petrus de Murrone, Pietro Angelari; 1209/10–1296) Eremit, Papst
  39. Celsus (2. Jh.) => Kelsos (Κέλσος Kélsos) antiker Philosoph (Platoniker)
  40. Celsus und Nazarius => Nazarius (Heiliger)
  41. Cerinthus => Kerinth (2.Jh.) gnostischer Lehrer
  42. Clericus (Le Clerc), Johann => Jean Leclerc (1657–1736) Theologe, Philologe, Enzyklopädist
  43. Cham, Chamiten => Ham (Bibel) (Hebräisch: חָם, Griechisch Χαμ) jüngster Sohn von Noah
  44. Charlemagne => Karl der Große
  45. Charles V. => Karl V. (HRR) Kaiser
  46. Charles Borromeo => Karl Borromäus Kardinal
  47. Charles Martel => Karl Martell Großvater Karls des Großen
  48. Charlotte Auguste (Carolina) Kaiserin von Österreich, geb. Prinzessin von Pfalz-Birkenfeld => Karoline Auguste von Bayern (1792–1873)
  49. Chiampell (Campell), Durich => Ulrich Campell (~ 1510–1582) Begründer der Rätoromanischen Schriftsprache
  50. Chigi, Fabio => Alexander VII. (1599–1667) Papst
  51. Chilendarski, Paissij => Païssi von Hilandar ((bulgarisch Паисий Хилендарски/Paisij Hilendarski; 1722–1765) bulgarischer Geschichtsschreiber
  52. Chrismann, Franz Xaver => Franz Xaver Krismann (1726–1795) Priester, Orgelbauer
  53. Christian (Chronist) => Strachkvas (Kristián, Křišťan, Christianus; † 996)
  54. Christiana (Nina, Nunia; 4. Jh.) Hl. => Nino (Heilige) (Nona, Chrischona; georgisch წმინდა ნინო)
  55. Christus => Jesus Christus
  56. Chryse von Ostia => Aurea von Ostia (3.Jh.) Patronin von Ostia en
  57. Chryse, Chryssi von Meglena / Meglin => Zlata von Meglen († 1796) [43]
  58. Chusai => Huschai (Hushai) Arkiter/Arachiter, Freund und Spitzel Davids im Kampf gegen Absalom en
  59. Cid, El => El Cid (Rodrigo Díaz de Vivar, 1040–1099) "Campeador"
  60. Cinites => Keniter, Nachfahren Kains (Qayin, Qeni, hebr. הַקֵּינִ֔י)
  61. Chiara, Clair, Clare, Clara => Sankt Klara
  62. Clare, Chiara, Clara, Heilige => Klara von Assisi OSC (1193/94–1253) Gründerin des kontemplativen Ordens der Klarissen
  63. Clare of Montefalco => Klara von Montefalco (Klara vom Kreuz, Chiara da Montefalco; 1268–1308) Augustinerin, Mystikerin
  64. Clare of Rimini => Klara von Rimini OFM (Klara de Aquilariis; Chiara Agolanti, 1282–1346) Mystikerin
  65. Claudia => Κλαυδία, Name einer im Neuen Testament (2 Tim 4,21) beiläufig erwähnten Christin
  66. Clement Mary Hofbauer => Klemens Maria Hofbauer (1751–1820) österreichischer Priester, Prediger, "Apostel von Wien"
  67. Cleophas, Cleopatros => Kleopas oder Klopas (Bibel), Mann der Maria
  68. Cletus => Anaklet Papst
  69. Clotilda, Clotilde => Chrodechild
  70. St. Cloud => Chlodoald (~ 520-560)
  71. Clovis => Chlodwig I. Salischer König