Wikipedia:Wikimedia CEE Spring 2020

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
CEE Spring Logo vertical-t.svg

Wikimedia CEE Spring 2020 (englisch Central and Eastern Europe Mittel- und Osteuropa, Spring „Frühling“) ist eine Aktion von mittel- und osteuropäischen Wikipedianern mit dem Ziel, die Erstellung von Artikeln über Personen, Themen oder Objekten in diesem Teil der Welt zu fördern. In der deutschsprachigen Wikipedia nimmt Österreich teil und organisiert auch den hiesigen Wettbewerb.

Hintergrund[Quelltext bearbeiten]

In den letzten 100 Jahren erlebten Mittel- und Osteuropa einige negativ besetzte Frühlinge, die in Missverständnissen, Konflikten und Enttäuschungen endeten, wie etwa dem Prager Frühling 1968, dem Ausbruch des Bergkarabachkonflikts 1988, der Eskalation des Transnistrien-Konflikts 1992, dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine 2014 oder der Revolution in Armenien 2018.

Wikimedia CEE Spring hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, lokale Gruppen bei der Erstellung von Artikel in Wikipedia und anderen Wikimedia-Projekten zu unterstützen und zu fördern, um die gegenseitige Anerkennung und das Verständnis füreinander zu erhöhen und dabei auch das frei verfügbare Wissen in diesen Regionen auszubauen.

Artikellisten der Länder und Regionen[Quelltext bearbeiten]

Die Artikellisten der Länder und Regionen dienen als Ausgangs- und Orientierungspunkt für die Artikelanlage- und verbesserung – alle Artikel zu Ländern in Zentral- und Osteuropa (inklusive dem Kaukasus) zählen für den Wettbewerb. Die meisten Artikel sind in der englischsprachigen Wikipedia vorhanden und können meist von dort auch übersetzt werden. Bei längeren Übersetzungen empfiehlt sich auch ein Artikelimport über die Wikipedia:Importwünsche.
Artikel über Themen aus dem DACH-Raum können für diesen Wettbewerb nicht berücksichtigt werden.

Metaseite: meta:Wikimedia CEE Spring 2020

Wettbewerb[Quelltext bearbeiten]

Ziel[Quelltext bearbeiten]

Das Ziel des Artikelwettbewerbs ist es, Artikel zu zentral- und osteuropäischen Ländern zu erstellen oder zu verbessern. Das unten aufgeführte Punktesystem liegt wie in den letzten Jahren mehr wert auf längere Artikel. Zudem kann in den entsprechenden Themengebieten das Thema frei gewählt und mit der Vorlage auf der Diskussionsseite entsprechend markiert werden. Die von den Ländern und Regionen erstellten Listen können dabei als Inspiration dienen.

Zeitrahmen[Quelltext bearbeiten]

Der Wettbewerb an sich beginnt am 21. März 2020 um 0:00 Uhr und endet am 31. Mai 2020, 24 Uhr MESZ.

Regeln[Quelltext bearbeiten]

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle, bis auf die lokalen und internationalen Organisatoren (die aber trotzdem Artikel übersetzen werden ;-) )
    Anmeldung: Einfach Namen in die Tabelle im Abschnitt Teilnehmer eintragen.
  2. Vorlage verwenden – bitte auf der Diskussionsseite jedes Artikels die Vorlage {{CEE Spring 2020 |benutzer= Name |thema= |land= }} verwenden, damit die Artikel gesammelt ausgewertet werden können.
  3. Neben den Artikeln in den angegebenen Länderlisten der anderen Teilnehmerländer bringen auch Neuanlagen zu selbstgewählten Themen in den Teilnehmerländern Punkte, wenn die Vorlage CEE Spring 2020 auf der Diskussionsseite des Artikels verwendet wird.
  4. Die geänderten bzw. angelegten Artikel müssen die hiesigen Richtlinien und Relevanzkriterien erfüllen.
Punktevergabe
Artikelanlage: 1 Punkt ab 300 Wörter/ 2 kB
Artikelverbesserung: 1 Punkt ab 300 Wörter oder 2 kB
Artikelanlage: 5 Punkte ab 500 Wörter/ 6 kB
Artikelverbesserung: 5 Punkte ab 500 Wörter oder 6 kB

Bei Fragen bitte die Diskussionseite benutzen.

Preise[Quelltext bearbeiten]

Die Preise werden von Wikimedia Österreich bereitgestellt:

  • 1. Platz: 150-Euro-Büchergutschein
  • 2. Platz: 100-Euro-Büchergutschein
  • 3. Platz: 50-Euro-Büchergutschein
  • 4.–10. Platz: Ein CEE-Spring-T-Shirt (mit gediegenem Design ;-) )

Bei den Plätzen 1 bis 3 können auch Bücher gegen Rechnung in kleinen Buchhandlungen gekauft werden, um auch diese zu unterstützen.

Teilnehmer und Teilnehmerinnen[Quelltext bearbeiten]

Hier kannst du Dich in die Tabelle eintragen. In der zweiten Spalte können die fertiggestellten Artikel eingetragen werden, die Spalte "in Arbeit" zeigt an, woran die Teilnehmer gerade arbeiten. Deine Punkte kannst du in der letzten Spalte selbst eintragen, sie werden am Ende des Wettbewerbs dann nochmal überprüft und ggf. korrigiert.

Bei Problemen mit der Tabelle kannst Du Dich auch an Braveheart wenden :-)

Teilnehmer(in) Neue bzw. veränderte Artikel In Vorbereitung Anzahl Punkte
Braveheart Palazzo Parisio 0
Maimaid Marie Kraja (5), Gurra e Vogël (1), Valentina Pistoli (5) 11
Kurator71 Ayşe Erzan (1), Lydischer Schatz (5), Kemeraltı (5), Emine Semiye (5), Takiyya al-Sulaymaniyya (5 – 500 Wörter), Selimiye-Moschee (5), Bahnhof Basmane (5), Euthymios von Sardes (5), Belagerung von Sardes (5), Maria Svolou (5), Menios Koutsogiorgas (5), Muradiye-Moschee (5), Ahmed Arifi Pascha (1), Kör Yusuf Ziyaüddin Pascha (5), Hurschid Pascha (5), Kuyucu Murad Pascha (5), Bedri Baykam (5), Damat Mahmud Pascha (1), Hezarpare Ahmed Pascha (1), Kültürpark (5), Mere Hüseyin Pascha (5), Öküz Mehmed Pascha (5), Öküz Mehmet Paşa Kervansarayı (5), Kıbrıslı Mehmed Emin Pascha (1) 100
Geolina Garten des Friedens und der Freundschaft (5); Tschechoslowakischer Pavillon auf der Expo 1958 (5), Josef Hrubý (5), Hana Kučerová-Záveská (5) 20
Squasher Heorhij Leontschuk, Latvijas Olimpiskā Komiteja, Olimpijski komite Slovenije, Fjodor Schutkow, Wiktor Potapow, Nationales Olympisches Komitee der Republik Weißrussland, Türkiye Milli Olimpiyat Komitesi, Komiteti Olimpik Kombëtar Shqiptar, Crnogorski olimpijski komitet, Igor Skalin, Dmitri Schabanow, Anastasios Gavrilis, Aristidis Rapanakis, Georgios Zaimis, Odysseus Eskitzoglou, Makedonski Olimpiski Komitet, Helga Kecse-Nagy, Edina Szombati, Gabriella Csókási, Georgi Schaiduko, Anastasios Boundouris, Slovenský olympijský a športový výbor, Malta Olympic Committee 23
Mac1405 Olena Brjuchowez (5), Regina Rajchrtová (5), Mariana Simionescu (5), Virág Csurgó (5), Aleksandra Olsza (5), Anikó Kapros (5), Hanna Saporoschanowa (5), Libuše Průšová (5), Jana Pospíšilová (5), Christina Zachariadou (5), Wiktoryja Asaranka (5), Leila Mes’chi (5), Ekaterine Gorgodse (5), Olga Tsarbopoulou (1), Karin Lušnic (1), Lina Gjorcheska (5), Andrea Holíková (5), Katarzyna Nowak (5), Kyra Nagy (5), Maja Murić (5), Natalja Wladimirowna Jegorowa (5), Nino Louarsabishvili (5), Wiktorija Michailowna Milwidskaja (5), Andreea Ehritt-Vanc (5), Dea Herdželaš (5), Ema Burgić Bucko (5), Kateřina Šišková (5), Liana Ungur (5) 132
Geher Jerzy Ustupski, Henryk Budziński, Jan Krenz-Mikołajczak, Michaela Vernerová, Olena Puchajewa, Lidija Arsentjewna Awerjanowa, Latino Galasso, David Rudman, Sarija Magrupowna Sakirowa, Irina Wladimirowna Teterina, Marina Pawlowna Suprun 11
Albinfo  Osum-Schlucht, Die Hochzeit (Ismail Kadare), Valias, Dardha (Korça), Mali i Priskës, Paskuqan 18
Munf Bosnaquelle (1), Tivat (1), Römische Brücke in Ilidža (1), Donja Lastva (1), Landschaftsschutzgebiet Bijambare (1), Bijambare-Höhle (1) Bosnisch-herzegowinische Küche 6
V Kresty-Gefängnis (ausgebaut) 1
B. Pylyp Kosyzkyj, Welyka Solona, Synjuchyn Brid, Nowa Kamjanka (Welyka Oleksandriwka), Liste von Persönlichkeiten der Stadt Homel, Holinka (Romny), Nihyn, Besruky (Derhatschi), Bohodariwka (Tschornuchy), Kurinka, Manschelija, Hawronzi 12
Földhegy Busójárás, Verpelét 10
Oesterreicher12 Veli Rat(1), Božava (1) 2
Dostojewskij Nikolai Kusmitsch Abramow (1), Andrei Wladislawowitsch Smirnow (5) 6
1rhb Liste der Wallerer Häuser (5), Gmina Przedbórz (5), Gmina Krośniewice (5), Maria Elikowska-Winkler (1), Gmina Pajęczno (5), Gmina Biała Rawska (5), Lututów (5), Gmina Raków (5), Dobrá (Stožec) (5), Rechle u Lenory (5), Rechle (Český Krumlov), Alime Abdenanowa 46
JasN
Loper12321 Krisztián Pars, Primož Kozmus, Paweł Fajdek, Libor Charfreitag, Adrián Annus, Szymon Ziółkowski, Imre Németh, József Csermák, Gyula Zsivótzky