Wimbledon Championships 1925/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimbledon Championships 1925
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herrendoppel
192419251926

Herrendoppel der Wimbledon Championships 1925.

Es siegten Jean Borotra und René Lacoste.

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover
  Halbfinale Finale
                                 
   FrankreichFrankreich J. Brugnon
 FrankreichFrankreich H. Cochet
5 7 7 4      
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten R. Casey
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten J. F. Hennessey
7 5 9 6  
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten R. Casey
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten J. F. Hennessey
4 9 6 6 3
   FrankreichFrankreich J. Borotra
 FrankreichFrankreich R. Lacoste
6 11 4 1 6
 FrankreichFrankreich J. Borotra
 FrankreichFrankreich R. Lacoste
11 7 6 6
 
   Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) U. De Morpurgo
 Ungarn 1918Ungarn B. von Kehrling
9 9 1 1  

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • L. Tingay: One Hundred Years of Wimbledon. Guinness World Records Ltd, London 1977, ISBN 0-900424-71-0, S. 169.