Wimbledon Championships 1975/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimbledon Championships 1975
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herrendoppel
197419751976
Grand Slams 1975
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Herrendoppel der Wimbledon Championships 1975

Titelverteidiger waren John Newcombe und Tony Roche.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
MexikoMexiko Raúl Ramírez
2. Runde
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jimmy Connors
Rumänien 1965Rumänien Ilie Năstase
2. Runde
03. Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
Viertelfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. AustralienAustralien John Alexander
AustralienAustralien Phil Dent
2. Runde

06. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mark Cox
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Roger Taylor
Achtelfinale

07. NiederlandeNiederlande Tom Okker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marty Riessen
Achtelfinale

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Arthur Ashe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erik van Dillen
2. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vitas Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sandy Mayer
6 6 6                
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gerald Battrick
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Graham Stilwell
4 4 2      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vitas Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sandy Mayer
8 3 6 6 6
     Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Jürgen Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Hans-Jürgen Pohmann
9 6 3 3 3  
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Jürgen Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Hans-Jürgen Pohmann
5 6 6 9  
 
     AustralienAustralien Ross Case
 AustralienAustralien Geoff Masters
7 2 1 8    
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vitas Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sandy Mayer
7 8 6    
     RhodesienRhodesien Colin Dowdeswell
 AustralienAustralien Allan Stone
5 6 4    
     RhodesienRhodesien Colin Dowdeswell
 AustralienAustralien Allan Stone
6 6 8 9    
3  Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
3 4 9 8    
   RhodesienRhodesien Colin Dowdeswell
 AustralienAustralien Allan Stone
9 3 4 9 6
     AustralienAustralien Dick Crealy
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Niki Pilić
8 6 6 8 3  
   AustralienAustralien Colin Dibley
 AustralienAustralien Tony Roche
4 4 4    
 
     AustralienAustralien Dick Crealy
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Niki Pilić
6 6 6      

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6 6          
Q  AustralienAustralien M. Edmondson
 AustralienAustralien S. Wright
4 2 2         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
2 3 5    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
6 6 6             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
6 6 7      
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Feaver
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Paish
4 2 4             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
6 9 5 4  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Warboys
6 6 2 3 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
8 8 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Krulevitz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Waltke
3 4 6 6 2         Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Warboys
4 9 4 4  
   NeuseelandNeuseeland A. Parun
 NeuseelandNeuseeland O. Parun
                 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
6 8 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
w. o.        

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Ashe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. van Dillen
6 3 6 6        
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. Brown
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Špear
3 6 2 3       8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Ashe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. van Dillen
6 4 5    
   ItalienItalien A. Panatta
 Rumänien 1965Rumänien I. Țiriac
8 6 6             ItalienItalien A. Panatta
 Rumänien 1965Rumänien I. Țiriac
8 6 7      
   ChileChile P. Cornejo Seckel
 ChileChile J. Fillol
6 3 1             ItalienItalien A. Panatta
 Rumänien 1965Rumänien I. Țiriac
4 6 6 2 3
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Battrick
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Stilwell
9 1 7 9            Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Battrick
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Stilwell
6 2 4 6 6
   Venezuela 1954Venezuela H. Hose
 NiederlandeNiederlande R. Thung
8 6 5 8           Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Battrick
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Stilwell
6 6 6    
   Venezuela 1954Venezuela J. Andrew
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Pisecky
9 4 6 6          Venezuela 1954Venezuela J. Andrew
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Pisecky
4 4 4      
   FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich G. Goven
8 6 3 4    

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
6 6 6          
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Fisher
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kreiss
4 2 3         4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
6 8 9 8  
LL  AustralienAustralien P. Doerner
 AustralienAustralien J. James
5 6 8 6 3         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Estep
 AustralienAustralien K. Warwick
2 9 8 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Estep
 AustralienAustralien K. Warwick
7 3 9 4 6      4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
9 8 3 5  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Fort
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Neely
8 4 4              Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H.-J. Pohmann
7 9 6 7  
   Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
 RhodesienRhodesien A. Pattison
9 6 6             Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
 RhodesienRhodesien A. Pattison
2 5 6 4  
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H.-J. Pohmann
w. o.              Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H.-J. Pohmann
6 7 4 6    
   SchwedenSchweden B. Andersson
 SchwedenSchweden T. Svensson
           

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
5  AustralienAustralien J. Alexander
 AustralienAustralien P. Dent
4 8 6 7 6      
   AustralienAustralien S. Ball
 AustralienAustralien B. Carmichael
6 6 8 5 4     5  AustralienAustralien J. Alexander
 AustralienAustralien P. Dent
3 9 4 4  
   Brasilien 1968Brasilien J. E. Mandarino
 ArgentinienArgentinien T. Vazquez
5 3 4             TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Holeček
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
6 8 6 6    
   TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Holeček
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
7 6 6             TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Holeček
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
1 6 7 3  
   AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
3 6 7 7            AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
6 8 5 6  
   Sudafrika 1961Südafrika P. Cramer
 OsterreichÖsterreich H. Kary
6 1 5 5           AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
8 4 3 6 6
   IndienIndien A. Amritraj
 IndienIndien V. Amritraj
8 4 9 6          IndienIndien A. Amritraj
 IndienIndien V. Amritraj
6 6 6 1 3  
   Sudafrika 1961Südafrika B. Bertram
 Sudafrika 1961Südafrika J. Yuill
6 6 8 1    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   Sowjetunion 1955Sowjetunion T. Kakulija
 Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Metreweli
2 6 7 4 2      
   Polen 1944Polen W. Fibak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. McNair
6 4 5 6 6        Polen 1944Polen W. Fibak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. McNair
6 0 3 3  
   RhodesienRhodesien C. Dowdeswell
 AustralienAustralien A. Stone
6 8 8 6           RhodesienRhodesien C. Dowdeswell
 AustralienAustralien A. Stone
3 6 6 6    
Q  JapanJapan K. Hirai
 JapanJapan T. Sakai
3 6 9 2           RhodesienRhodesien C. Dowdeswell
 AustralienAustralien A. Stone
3 9 6 6  
   FrankreichFrankreich W. N’Godrella
 FrankreichFrankreich P. Proisy
                7  NiederlandeNiederlande T. Okker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Riessen
6 7 3 2  
   AustralienAustralien J. Bartlett
 JapanJapan J. Kuki
w. o.               AustralienAustralien J. Bartlett
 JapanJapan J. Kuki
3 3 2    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Farrell
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
4 2 3         7  NiederlandeNiederlande T. Okker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Riessen
6 6 6      
7  NiederlandeNiederlande T. Okker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Riessen
6 6 6      

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
Q  Sudafrika 1961Südafrika D. Joubert
 Sudafrika 1961Südafrika B. Mitton
6 4 6 2 3      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
3 6 2 6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 6 6    
   AustralienAustralien B. Phillips-Moore
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Scott
6 6 6             AustralienAustralien B. Phillips-Moore
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Scott
3 4 2      
   FrankreichFrankreich J.-F. Caujolle
 FrankreichFrankreich J.-L. Haillet
2 4 4             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 2 2 6 2
   JapanJapan J. Kamiwazumi
 JapanJapan Y. Tezuka
5 6 7 6         3  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
4 6 6 3 6
   Griechenland 1970Griechenland N. Kelaidis
 BelgienBelgien B. Mignot
7 4 5 4           JapanJapan J. Kamiwazumi
 JapanJapan Y. Tezuka
2 4 2    
   ArgentinienArgentinien E. Álvarez
 ArgentinienArgentinien J. Ganzabal
3 3 5         3  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
6 6 6      
3  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
6 6 7      

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien T. Roche
6 3 9 6        
   TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Hřebec
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
4 6 8 4          AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien T. Roche
3 6 6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Andrews
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
3 9 4 2           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
6 3 4 4    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
6 8 6 6           AustralienAustralien C. Dibley
 AustralienAustralien T. Roche
9 6 6    
   Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
 Brasilien 1968Brasilien T. Koch
6 6 6           6  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Cox
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Taylor
8 3 4    
   Ungarn 1957Ungarn P. Szőke
 Ungarn 1957Ungarn B. Taróczy
3 4 4             Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
 Brasilien 1968Brasilien T. Koch
4 4 4    
   KolumbienKolumbien I. Molina
 KolumbienKolumbien J. Velasco
3 0 2         6  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Cox
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Taylor
6 6 6      
6  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Cox
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Taylor
6 6 6      

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   SchwedenSchweden B. Borg
 ArgentinienArgentinien G. Vilas
8 7 8 8        
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Gerken
 PakistanPakistan H. Rahim
6 5 9 6          SchwedenSchweden B. Borg
 ArgentinienArgentinien G. Vilas
         
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Austin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Owens
6 9 6             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Austin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Owens
w. o.        
LL  FrankreichFrankreich J.-B. Chanfreau
 Paraguay 1954Paraguay V. Pecci
0 8 4             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Austin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Owens
6 4 6 5 11
   AustralienAustralien D. Crealy
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Pilić
3 6 6 6            AustralienAustralien D. Crealy
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Pilić
3 6 3 7 13
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Turville
6 3 4 4           AustralienAustralien D. Crealy
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien N. Pilić
9 4 6 6  
   MexikoMexiko M. Lara
 MexikoMexiko J. Loyo Mayo
4 7 2         2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Connors
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
8 6 4 4    
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Connors
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
6 9 6      

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]