Wimbledon Championships 1974/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1974
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herrendoppel
197319741975
Grand Slams 1974
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Herrendoppel der Wimbledon Championships 1974

Titelverteidiger waren Jimmy Connors und Ilie Năstase.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jimmy Connors
Rumänien 1965Rumänien Ilie Năstase
Halbfinale
02. Sudafrika 1961Südafrika Bob Hewitt
Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
2. Runde
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
Finale
04. AustralienAustralien John Newcombe
AustralienAustralien Tony Roche
Sieg
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Arthur Ashe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Roscoe Tanner
Achtelfinale
06. AustralienAustralien Owen Davidson
AustralienAustralien Ken Rosewall
2. Runde
07. Sudafrika 1961Südafrika Cliff Drysdale
NiederlandeNiederlande Tom Okker
Halbfinale
08. AustralienAustralien John Alexander
AustralienAustralien Phil Dent
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jimmy Connors
 Rumänien 1965Rumänien Ilie Năstase
3 9 6 8    
8  AustralienAustralien John Alexander
 AustralienAustralien Phil Dent
6 8 3 6    
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jimmy Connors
 Rumänien 1965Rumänien Ilie Năstase
6 6 3 2 4  
  4  AustralienAustralien John Newcombe
 AustralienAustralien Tony Roche
3 4 6 6 6  
4  AustralienAustralien John Newcombe
 AustralienAustralien Tony Roche
6 3 6 6  
     Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Jürgen Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Karl Meiler
2 6 3 3    
    4  AustralienAustralien John Newcombe
 AustralienAustralien Tony Roche
8 6 6    
  3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
6 4 4    
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlie Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Erik van Dillen
5 3 2      
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
7 6 6      
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
3 6 7 9  
  7  Sudafrika 1961Südafrika Cliff Drysdale
 NiederlandeNiederlande Tom Okker
6 1 5 7    
7  Sudafrika 1961Südafrika Cliff Drysdale
 NiederlandeNiederlande Tom Okker
8 6 3 6  
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Gottfried
 MexikoMexiko Raúl Ramírez
6 4 6 3    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Connors
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
6 6 8      
   IndienIndien A. Amritraj
 IndienIndien V. Amritraj
3 4 6         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Connors
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
4 6 6 8    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Gerken
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Stockton
7 4 6 8 2         Sowjetunion 1955Sowjetunion T. Kakulija
 Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Metreweli
6 3 1 6    
   Sowjetunion 1955Sowjetunion T. Kakulija
 Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Metreweli
9 6 4 6 6        1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Connors
 Rumänien 1965Rumänien I. Năstase
7 6 6    
   IndienIndien P. Lall
 IndienIndien J. Mukerjea
6 9 6              AustralienAustralien C. Dibley
 Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
5 2 4    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Graebner
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Ralston
3 8 4             IndienIndien P. Lall
 IndienIndien J. Mukerjea
3 4 2    
   AustralienAustralien C. Dibley
 Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
w. o.              AustralienAustralien C. Dibley
 Agypten 1972Ägypten I. El Shafei
6 6 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Estep
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Mottram
           

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
8  AustralienAustralien J. Alexander
 AustralienAustralien P. Dent
6 6 7      
   Sudafrika 1961Südafrika B. Mitton
 Sudafrika 1961Südafrika D. Schneider
3 4 5         8  AustralienAustralien J. Alexander
 AustralienAustralien P. Dent
6 8 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
9 4 8 6           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
4 6 4      
   OsterreichÖsterreich H. Kary
 AustralienAustralien P. Kronk
7 6 6 4          8  AustralienAustralien J. Alexander
 AustralienAustralien P. Dent
8 1 6 6 6
   JapanJapan K. Hirai
 JapanJapan T. Sakai
6 4 8 6 4          AustralienAustralien S. Ball
 AustralienAustralien B. Giltinan
9 6 3 4 4
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Martin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Scott
4 6 9 4 6         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Martin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Scott
6 6 4 8 4
   FrankreichFrankreich P. Dominguez
 FrankreichFrankreich W. N’Godrella
8 2 6 3          AustralienAustralien S. Ball
 AustralienAustralien B. Giltinan
3 4 6 9 6  
   AustralienAustralien S. Ball
 AustralienAustralien B. Giltinan
9 6 4 6    

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
4  AustralienAustralien J. Newcombe
 AustralienAustralien T. Roche
6 6 4 6    
Q  AustralienAustralien R. Keldie
 Sudafrika 1961Südafrika R. Seegers
2 3 6 3       4  AustralienAustralien J. Newcombe
 AustralienAustralien T. Roche
4 8 6 6 10  
   Sudafrika 1961Südafrika B. Maud
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Taylor
4 6 9 6           Sudafrika 1961Südafrika B. Maud
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Taylor
6 9 2 4 8  
   ArgentinienArgentinien T. Vazquez
 ArgentinienArgentinien G. Vilas
6 1 8 3          4  AustralienAustralien J. Newcombe
 AustralienAustralien T. Roche
2 6 7 9  
   Spanien 1945Spanien J. Higueras
 Spanien 1945Spanien M. Orantes
6 6 1 6            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
6 3 5 8  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Gorman
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Riessen
3 4 6 3           Spanien 1945Spanien J. Higueras
 Spanien 1945Spanien M. Orantes
5 2 4    
   Ungarn 1957Ungarn S. Baranyi
 Ungarn 1957Ungarn P. Szőke
8 9 8 3          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
7 6 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Gerulaitis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mayer
9 8 9 6    

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Ashe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
6 6 6      
   AustralienAustralien D. Crealy
 NeuseelandNeuseeland O. Parun
2 3 4         5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Ashe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
6 6 9      
   AustralienAustralien I. Fletcher
 AustralienAustralien K. Warwick
4 6 2 6           KolumbienKolumbien I. Molina
 KolumbienKolumbien J. Velasco
4 1 8      
   KolumbienKolumbien I. Molina
 KolumbienKolumbien J. Velasco
6 2 6 8          5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Ashe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Tanner
3 5 6    
   FrankreichFrankreich P. Barthes
 FrankreichFrankreich F. Jauffret
                   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
6 7 8    
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
w. o.               Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland J. Faßbender
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Meiler
6 2 6 6  
Q  RhodesienRhodesien C. Dowdeswell
 Sudafrika 1961Südafrika J. Yuill
6 6 9         Q  RhodesienRhodesien C. Dowdeswell
 Sudafrika 1961Südafrika J. Yuill
4 6 2 3    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Battrick
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich G. Stilwell
4 3 8      

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
Q  Venezuela 1954Venezuela J. Andrew
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Krulevitz
6 6 6      
Q  FrankreichFrankreich T. Bernasconi
 FrankreichFrankreich J.-L. Haillet
4 4 4         Q  Venezuela 1954Venezuela J. Andrew
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Krulevitz
3 4 6 6 7  
   ChileChile P. Cornejo Seckel
 ChileChile J. Fillol
6 6 6 4 3         Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Feaver
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Warboys
6 6 1 3 5  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Feaver
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Warboys
2 8 3 6 6        Q  Venezuela 1954Venezuela J. Andrew
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Krulevitz
3 2 6 3  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. van Dillen
6 3 8 6            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. van Dillen
6 6 3 6  
   FrankreichFrankreich J.-B. Chanfreau
 FrankreichFrankreich G. Goven
3 6 6 4           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Pasarell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. van Dillen
4 6 4 6 6
   AustralienAustralien R. Case
 AustralienAustralien G. Masters
3 4 4         6  AustralienAustralien O. Davidson
 AustralienAustralien K. Rosewall
6 4 6 3 4  
6  AustralienAustralien O. Davidson
 AustralienAustralien K. Rosewall
6 6 6      

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
2 9 9 3 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Paish
6 8 8 6 4        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
6 9 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Reid
6 6 6             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Machette
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Reid
0 7 1      
   SchwedenSchweden K. Johansson
 SchwedenSchweden L. Johansson
2 4 4               Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Borowiak
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McManus
3 1 3    
Q  Sudafrika 1961Südafrika R. Krog
 AustralienAustralien D. Schroder
2 3 6 5         3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
6 6 6    
Q  ChileChile B. Prajoux
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H.-J. Plötz
6 6 3 7        Q  ChileChile B. Prajoux
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H.-J. Plötz
6 3 4 7 4
   SchwedenSchweden O. Bengtson
 SchwedenSchweden B. Borg
7 0 1 4       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
4 6 6 5 6  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Lutz
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Smith
5 6 6 6    

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Cox
 JapanJapan J. Kamiwazumi
7 6 9      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Dibbs
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Solomon
5 1 8            Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Cox
 JapanJapan J. Kamiwazumi
6 6 1 4 5  
   Brasilien 1968Brasilien C. Kirmayr
 Brasilien 1968Brasilien T. Koch
6 6 9             Brasilien 1968Brasilien C. Kirmayr
 Brasilien 1968Brasilien T. Koch
4 4 6 6 7  
   TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Hřebec
 TschechoslowakeiTschechoslowakei F. Pála
3 4 7               Brasilien 1968Brasilien C. Kirmayr
 Brasilien 1968Brasilien T. Koch
6 7 6 2  
   AustralienAustralien N. Fraser
 AustralienAustralien L. Hoad
6 8 6           7  Sudafrika 1961Südafrika C. Drysdale
 NiederlandeNiederlande T. Okker
4 9 8 6  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Clifton
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Smith
3 6 3             AustralienAustralien N. Fraser
 AustralienAustralien L. Hoad
1 6 8 2  
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H. Elschenbroich
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H.-J. Pohmann
6 3 2 6       7  Sudafrika 1961Südafrika C. Drysdale
 NiederlandeNiederlande T. Okker
6 3 9 6    
7  Sudafrika 1961Südafrika C. Drysdale
 NiederlandeNiederlande T. Okker
4 6 6 8    

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Faulk
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Fort
2 3 9 8    
   ItalienItalien A. Panatta
 ItalienItalien N. Pietrangeli
6 6 8 9          ItalienItalien A. Panatta
 ItalienItalien N. Pietrangeli
8 5 3      
   Sudafrika 1961Südafrika R. Moore
 AustralienAustralien B. Phillips-Moore
4 1 8 6           TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
 TschechoslowakeiTschechoslowakei V. Zedník
9 7 6      
   TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
 TschechoslowakeiTschechoslowakei V. Zedník
6 6 6 8             TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Kodeš
 TschechoslowakeiTschechoslowakei V. Zedník
5 6 8 5  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Farrell
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
4 4 6 3            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
7 8 6 7  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 6 3 6           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Gottfried
 MexikoMexiko R. Ramírez
6 9 3 7  
   Sudafrika 1961Südafrika B. Bertram
 RhodesienRhodesien A. Pattison
9 0 2 1       2  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
1 7 6 5    
2  Sudafrika 1961Südafrika B. Hewitt
 Sudafrika 1961Südafrika F. McMillan
7 6 6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]