Wimbledon Championships 1988/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wimbledon Championships 1988
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herrendoppel
198719881989
Grand Slams 1988
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Herrendoppel der Wimbledon Championships 1988

Titelverteidiger waren Ken Flach und Robert Seguso.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
Sieg
02. AustralienAustralien John Fitzgerald
SchwedenSchweden Anders Järryd
Finale
03. SpanienSpanien Sergio Casal
SpanienSpanien Emilio Sánchez Vicario
2. Runde
04.  
 
Rückzug

05. FrankreichFrankreich Guy Forget
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tomáš Šmíd
Viertelfinale

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Pugh
Achtelfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Annacone
Sudafrika 1961Südafrika Christo van Rensburg
2. Runde

08. NeuseelandNeuseeland Kelly Evernden
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johan Kriek
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. AustralienAustralien Darren Cahill
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Slobodan Živojinović
2. Runde

10. AustralienAustralien Wally Masur
AustralienAustralien Mark Woodforde
Viertelfinale

11. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marty Davis
AustralienAustralien Brad Drewett
1. Runde

12. Sudafrika 1961Südafrika Pieter Aldrich
Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
Viertelfinale

13.  
 
Rückzug

14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Kohlberg
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Van’t Hof
1. Runde

15. AustralienAustralien Broderick Dyke
NiederlandeNiederlande Tom Nijssen
Achtelfinale

16. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jeremy Bates
SchwedenSchweden Peter Lundgren
2. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
4 3 7 7 6            
10  AustralienAustralien Wally Masur
 AustralienAustralien Mark Woodforde
6 6 6 5 2  
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
6 6 7    
     Sudafrika 1961Südafrika Eddie Edwards
 Sudafrika 1961Südafrika Gary Muller
4 4 6      
   Sudafrika 1961Südafrika Eddie Edwards
 Sudafrika 1961Südafrika Gary Muller
7 3 7 6  
 
  12  Sudafrika 1961Südafrika Pieter Aldrich
 Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
6 6 6 4    
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
6 2 6 7  
  2  AustralienAustralien John Fitzgerald
 SchwedenSchweden Anders Järryd
4 6 4 6  
  5  FrankreichFrankreich Guy Forget
 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tomáš Šmíd
4 6 6      
   AustralienAustralien Peter Doohan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
6 7 7      
   AustralienAustralien Peter Doohan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
6 2 6 6  
  2  AustralienAustralien John Fitzgerald
 SchwedenSchweden Anders Järryd
7 6 1 7    
8  NeuseelandNeuseeland Kelly Evernden
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johan Kriek
6 3 3 4  
 
  2  AustralienAustralien John Fitzgerald
 SchwedenSchweden Anders Järryd
4 6 6 6    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Seguso
6 7 6          
   TschechoslowakeiTschechoslowakei S. Birner
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Navrátil
2 6 3         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Seguso
6 7 6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
 SchwedenSchweden T. Svantesson
7 7 1 2 6         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
 SchwedenSchweden T. Svantesson
7 6 3 4    
   AustralienAustralien C. Limberger
 NiederlandeNiederlande M. Schapers
6 6 6 6 3      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Seguso
7 6 7    
   ArgentinienArgentinien J. Frana
 SpanienSpanien J. López-Maeso
2 2 6           15  AustralienAustralien B. Dyke
 NiederlandeNiederlande T. Nijssen
6 1 6    
WC  SowjetunionSowjetunion A. Olchowski
 SowjetunionSowjetunion A. Wolkow
6 6 7          WC  SowjetunionSowjetunion A. Olchowski
 SowjetunionSowjetunion A. Wolkow
6 7 6 4  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Basham
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Jensen
6 4 6 6       15  AustralienAustralien B. Dyke
 NiederlandeNiederlande T. Nijssen
7 6 7 6    
15  AustralienAustralien B. Dyke
 NiederlandeNiederlande T. Nijssen
7 6 3 7    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
10  AustralienAustralien W. Masur
 AustralienAustralien M. Woodforde
6 3 6 6        
   SchwedenSchweden M. Gustafsson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Purcell
2 6 3 4       10  AustralienAustralien W. Masur
 AustralienAustralien M. Woodforde
6 6 7    
   AustralienAustralien L. Warder
 AustralienAustralien S. Youl
6 6 6             AustralienAustralien L. Warder
 AustralienAustralien S. Youl
2 4 6      
LL  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Brice
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Goodall
2 3 2          10  AustralienAustralien W. Masur
 AustralienAustralien M. Woodforde
7 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Ross
 AustralienAustralien K. Warwick
6 3 6           WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Shaw
6 3 2    
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Shaw
7 6 7          WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Lloyd
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Shaw
6 6 7    
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland T. Meinecke
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland R. Osterthun
1 6 6 4       7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Annacone
 Sudafrika 1961Südafrika C. van Rensburg
4 4 5      
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Annacone
 Sudafrika 1961Südafrika C. van Rensburg
6 3 7 6    

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
3  SpanienSpanien S. Casal
 SpanienSpanien E. Sánchez Vicario
6 6 6          
LL  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H. Moraing
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland P. Moraing
0 1 4         3  SpanienSpanien S. Casal
 SpanienSpanien E. Sánchez Vicario
1 4 4    
Q  FrankreichFrankreich T. Champion
 FrankreichFrankreich É. Winogradsky
6 0 r             Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Anger
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Holmes
6 6 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Anger
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Holmes
7 4               Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Anger
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Holmes
6 3 6    
WC  SchweizSchweiz H. Günthardt
 Ungarn 1957Ungarn B. Taróczy
5 6 7 2 4          Sudafrika 1961Südafrika E. Edwards
 Sudafrika 1961Südafrika G. Muller
7 6 7    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Korita
 NigeriaNigeria N. Odizor
7 4 6 6 6         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Korita
 NigeriaNigeria N. Odizor
6 6 6 7 4
   Sudafrika 1961Südafrika E. Edwards
 Sudafrika 1961Südafrika G. Muller
7 4 6 7          Sudafrika 1961Südafrika E. Edwards
 Sudafrika 1961Südafrika G. Muller
3 7 7 6 6  
14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kohlberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Van’t Hof
6 6 4 5    

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
12  Sudafrika 1961Südafrika P. Aldrich
 Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
7 7 6          
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dowlen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Freeman
6 6 4         12  Sudafrika 1961Südafrika P. Aldrich
 Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
6 7 6    
Q  SchweizSchweiz S. Medem
 FinnlandFinnland O. Rahnasto
6 7 1 6 6      Q  SchweizSchweiz S. Medem
 FinnlandFinnland O. Rahnasto
4 6 1      
   AustralienAustralien P. Carter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Shiras
4 5 6 7 2      12  Sudafrika 1961Südafrika P. Aldrich
 Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
7 4 7 1 10
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. DeVries
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Matuszewski
6 6 3 4 4       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
6 6 6 6 8
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Flur
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Siegel
3 2 6 6 6         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Flur
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Siegel
0 4 6 5  
   MexikoMexiko L. Lavalle
 SpanienSpanien J. Sánchez
5 6 7 6       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
6 6 2 7    
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
7 7 6 7    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
5  FrankreichFrankreich G. Forget
 TschechoslowakeiTschechoslowakei T. Šmíd
3 7 6 3 6      
   SchwedenSchweden J. Gunnarsson
 SchwedenSchweden N. Kroon
6 6 4 6 4     5  FrankreichFrankreich G. Forget
 TschechoslowakeiTschechoslowakei T. Šmíd
7 4 6 3 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Hooper
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Nelson
4 6 1          Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Broad
 Sudafrika 1961Südafrika S. Kruger
6 6 4 6 3  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Broad
 Sudafrika 1961Südafrika S. Kruger
6 7 6          5  FrankreichFrankreich G. Forget
 TschechoslowakeiTschechoslowakei T. Šmíd
7 6 6    
   SchwedenSchweden J. Svensson
 SchwedenSchweden M. Tideman
6 6 2 3 7          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. DePalmer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Donnelly
6 1 2    
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Felgate
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Fulwood
3 3 6 6 9      WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Felgate
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Fulwood
3 6 6 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. DePalmer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Donnelly
6 6 6            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. DePalmer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Donnelly
6 7 3 6    
11  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Davis
 AustralienAustralien B. Drewett
4 3 4      

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
LL  Brasilien 1968Brasilien G. Barbosa
 Brasilien 1968Brasilien M. Menezes
2 3 4          
LL  IndienIndien Z. Ali
 IndienIndien M. Ferreira
6 6 6         LL  IndienIndien Z. Ali
 IndienIndien M. Ferreira
4 3 2    
   TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Čihák
 TschechoslowakeiTschechoslowakei K. Nováček
5 7 6 4           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Davis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Goldie
6 6 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Davis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Goldie
7 5 7 6           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Davis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Goldie
         
   AustralienAustralien D. Macpherson
 NiederlandeNiederlande H. van Boeckel
5 6 7 6            AustralienAustralien P. Doohan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
w. o.      
   AustralienAustralien P. Doohan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
7 7 6 7           AustralienAustralien P. Doohan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
6 6 7    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Chamberlin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Scott
5 6 6 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Chamberlin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Scott
3 2 6      
LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Levine
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Palandjian
7 4 2 4    

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
8  NeuseelandNeuseeland K. Evernden
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kriek
6 6 6 4 7      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Giammalva
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reneberg
7 4 2 6 5     8  NeuseelandNeuseeland K. Evernden
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kriek
7 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Denton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
4 6 7 6 6         Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Denton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
5 4 4      
   ChileChile R. Acuña
 Brasilien 1968Brasilien D. Marcelino
6 3 5 7 4      8  NeuseelandNeuseeland K. Evernden
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kriek
2 6 7 7  
   Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Jelen
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland P. Kühnen
3 7 6 7            Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Jelen
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland P. Kühnen
6 2 5 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Beckman
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Layendecker
6 5 3 6           Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Jelen
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland P. Kühnen
6 7 6 6  
   ItalienItalien O. Camporese
 ItalienItalien D. Nargiso
6 3 0 6       9  AustralienAustralien D. Cahill
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Živojinović
2 5 7 4    
9  AustralienAustralien D. Cahill
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Živojinović
4 6 6 7    

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
16  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
 SchwedenSchweden P. Lundgren
6 6 7          
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Bailey
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Petchey
4 2 5         16  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
 SchwedenSchweden P. Lundgren
3 4 4    
   KanadaKanada G. Connell
 KanadaKanada G. Michibata
7 6 6 4 8         KanadaKanada G. Connell
 KanadaKanada G. Michibata
6 6 6      
   AustralienAustralien J. Stoltenberg
 AustralienAustralien T. Woodbridge
6 3 7 6 6         KanadaKanada G. Connell
 KanadaKanada G. Michibata
4 4 6    
   IranIran M. Bahrami
 DanemarkDänemark M. Mortensen
7 6 7           2  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 SchwedenSchweden A. Järryd
6 6 7    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Jones
 BahamasBahamas R. Smith
6 4 5             IranIran M. Bahrami
 DanemarkDänemark M. Mortensen
1 2 1    
   ItalienItalien P. Cane
 TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Korda
3 6 0 3       2  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 SchwedenSchweden A. Järryd
6 6 6      
2  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 SchwedenSchweden A. Järryd
6 3 6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]