Barrie Colts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barrie Colts
Logo der Barrie Colts
Gründung 1978
Geschichte Barrie Colts
seit 1978
Stadion Barrie Molson Centre
Standort Barrie, Ontario
Teamfarben Marineblau, Gelb, Rot, Weiß
Liga Ontario Hockey League
Conference Eastern Conference
Division Central Division
Cheftrainer Dale Hawerchuk
General Manager Jason Ford
Kooperationen Couchiching Terriers
Memorial Cups keine
J. Ross Robertson Cups 1999/2000

Die Barrie Colts sind eine kanadische Eishockeymannschaft aus Barrie, Ontario. Das Team wurde 1978 als Nachwuchsteam gegründet und spielt seit 1994 in einer der drei höchsten kanadischen Junioren-Eishockeyligen, der Ontario Hockey League (OHL).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Barrie Colts wurden im Jahr 1978 als Mannschaft der OHA Jr. B gegründet. In der Saison 1992/93 gelang den Colts ihr bis dahin größter Erfolg mit dem Gewinn des Sutherland Cups. Im Jahr 1994 wurden die Barrie Colts in die Ontario Hockey League aufgenommen und hat seitdem in jedem Jahr die Playoffs um den J. Ross Robertson Cup erreicht, den sie in der Saison 1999/2000 gegen die Plymouth Whalers gewannen.

Durch den Gewinn des J. Ross Robertson Cup qualifizierte sich die Mannschaft für die Teilnahme am Memorial Cup, in dem sie im Finale L'Océanic de Rimouski aus der Québec Major Junior Hockey League unterlagen. Im Jahr 2002 erreichten die Colts erneut das OHL-Finale, scheiterten dieses Mal allerdings an den Erie Otters.

In der Saison 1999/2000 sorgte das Team für aufsehen, nachdem ihr Trainer Bill Stewart von der OHL suspendiert wurde, der zuvor einen Russischen Spieler im Mannschaftsbus über die kanadisch-US-amerikanische Grenze schleuste.

Vor dem OHL-Team gab es noch zwei weitere gleichnamige Mannschaften. Die ersten Barrie Colts spielten von 1907 bis 1910 in der OHA Jr., bevor sie 1921 auf Veranlassung der OHA wieder den Spielbetrieb aufnahmen. Bis 1944 spielte die Mannschaft in der OHA Jr. A und B, bevor sie aufgelöst wurde.

Erfolge[Bearbeiten]

Ontario Hockey League[Bearbeiten]

Memorial Cup

J. Ross Robertson Cup

Bobby Orr Trophy

  • 1999/2000
  • 2001/02
  • 2009/10
  • 2012/13

Hamilton Spectator Trophy

  • 2009/10: 116 Punkte

Divisionstitel

  • 1998/99 Emms Trophy, Central Division
  • 1999/2000 Emms Trophy, Central Division
  • 2006/07 Emms Trophy, Central Division
  • 2009/10 Emms Trophy, Central Division
  • 2012/13 Emms Trophy, Central Division

Ontario Hockey Association Jr. B[Bearbeiten]

Sutherland Cup

  • 1992/93

Divisionstitel

  • 1984/85 Central Junior B
  • 1987/88 Central Junior B
  • 1988/89 Central Junior B
  • 1989/90 Central Junior B
  • 1992/93 Central Junior B

Spieler[Bearbeiten]

Erstrunden Draftpicks[Bearbeiten]

Draftjahr Spieler als Team
1996 Alexander Woltschkow 4. Washington Capitals
1997 Daniel Tkaczuk 6. Calgary Flames
1998 Michael Henrich 13. Edmonton Oilers
1998 Martin Škoula 17. Colorado Avalanche
1999 Brian Finley 6. Nashville Predators
1999 Denis Schwidki 12. Florida Panthers
2006 Bryan Little 12. Atlanta Thrashers
2010 Alexander Burmistrow 8. Atlanta Thrashers
2011 Mark Scheifele 7. Winnipeg Jets
2012 Tanner Pearson 30. Los Angeles Kings

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Folgende Spieler, die für die Barrie Colts aktiv waren, spielten im Laufe ihrer Karriere in der National Hockey League:

Junior B Colts

OHL Colts

Weblinks[Bearbeiten]