Copa del Generalísimo 1954

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Generalísimo 1954 war die 50. Austragung des spanischen Fußballpokalwettbewerbes, der heute unter dem Namen Copa del Rey stattfindet.

Der Wettbewerb startete am 2. Mai und endete mit dem Finale am 20. Juni 1954 im Nuevo Estadio Chamartín in Madrid. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbes war der CF Barcelona. Den Titel gewann der FC Valencia durch einen 3:0-Erfolg im Finale gegen den CF Barcelona.

Achtelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 2. Mai, die Rückspiele am 9. Mai 1954 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CF Barcelona 4:3 Deportivo La Coruña 4:0 0:3
Celta Vigo 1:3 FC Sevilla 1:1 0:2
CD Alavés 1:9 Real Madrid 1:2 0:7
Atlético Bilbao 3:3 Real Valladolid 3:2 0:1
Atlético Madrid 2:5 RCD Español 1:3 1:2
UD Las Palmas 1:4 Real Sociedad 0:0 1:4

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 11. Mai in Madrid ausgetragen.

Ergebnis
Atlético Bilbao 4:1 Real Valladolid

Viertelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 16. Mai, die Rückspiele am 23. Mai 1954 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Real Santander 3:4 Real Madrid 3:1 0:3
CF Barcelona 5:3 Atlético Bilbao 4:2 1:1
Real Sociedad 3:9 FC Valencia 2:5 1:4
FC Sevilla 6:6 RCD Español 4:0 2:6

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 25. Mai in Madrid ausgetragen.

Ergebnis
FC Sevilla 2:1 RCD Español

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 6. Juni, die Rückspiele am 13. Juni 1954 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Real Madrid 2:3 CF Barcelona 1:0 1:3
FC Sevilla 1:4 FC Valencia 0:1 1:3

Finale[Bearbeiten]

FC Valencia CF Barcelona
FC Valencia
20. Juni 1954 in Madrid (Nuevo Estadio Chamartín)
Ergebnis: 3:0 (1:0)
Zuschauer: 110.000
Schiedsrichter: José González Echeverría
CF Barcelona


Enrique MartínJuan Carlos Quincoces, Salvador Monzó (C)Kapitän der Mannschaft, Sócrates BelenguerPasieguito, Antonio PuchadesDaniel Mañó, Antonio Fuertes, Manuel Badenes, Enrique Buqué, Vicente Seguí
Trainer: Jacinto Quincoces
Juan VelascoJosep Seguer, Gustau Biosca, Joan SegarraIsidre Flotats, Andreu BoschEstanislao Basora, Luis Suárez, César Rodríguez (C)Kapitän der Mannschaft, Moreno, Eduardo Manchón
Trainer: Ferdinand Daučík
Tor 1:0 Antonio Fuertes (14.)
Tor 2:0 Manuel Badenes (57.)
Tor 3:0 Antonio Fuertes (59.)

Weblinks[Bearbeiten]