Copa del Presidente de la República 1935

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Presidente de la República 1935 (auch: Copa de España de Fútbol 1935) war die 33. Austragung des spanischen Fußballpokalwettbewerbes, der heute unter dem Namen Copa del Rey stattfindet. Der Wettbewerb startete am 10. März und endete mit dem Finale am 30. Juni 1935 im Estadio Chamartín (Madrid). Titelverteidiger des Pokalwettbewerbs war der Madrid FC. Den Titel gewann der FC Sevilla durch einen 2:0-Erfolg im Finale gegen CE Sabadell.

Erste Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 10. März, die Rückspiele am 17. März 1935 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Santoña FC 2:1 Arenas SD 1:1 1:0
CD Roca 1:3 CD Indarra 1:2 0:1
Nules FC 4:7 Cartagena FC 3:1 1:6

Freilose: Xerez SC

Zweite Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 24. März, die Rückspiele am 31. März 1935 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
US Vigo 3:2 Racing Langreano 0:2 3:0
Santoña FC 3:7 AD Ferroviaria 3:2 0:5
CD Indarra 1:3 CD Getxo 0:0 1:3
Cartagena FC 4:6 Xerez SC 3:1 1:5

Dritte Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 7. April, die Rückspiele am 14. April 1935 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Júpiter 5:3 CD Getxo 4:0 1:3
SC La Plana 1:7 Granollers CD 0:4 1:3
Recreativo Granada 2:2 Xerez SC 1:1 1:1
AD Ferroviaria [1] Racing de Ferrol
Deportivo La Coruña 21:2[2] US Vigo 1:0 0:2

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 16. April in Sevilla ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
Recreativo Granada 1:4 Xerez SC

Vierte Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 21. April, die Rückspiele am 28. April 1935 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Ceuta Sport 3:2 RC Victoria 2:0 1:2
AD Ferroviaria 9:4 Deportivo La Coruña 5:1 4:3
Xerez SC 1:2 CD Júpiter 1:1 0:1
CD Constancia 3:5 Granollers CD 2:2 1:3

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Fünfte Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 1. Mai, die Rückspiele am 5. Mai 1935 ausgetragen. Bei drei Begegnungen wurde lediglich ein Spiel zur Ermittlung des Siegers ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
SC Avilesino 2:5 Sporting Gijón 0:3 1:2
AD Ferroviaria 1:9 Valladolid Deportivo 0:5 1:4
Athletic Madrid 3:2 CD Nacional Madrid 3:2
FC Barakaldo 5:6 Arenas Club 3:2 2:4
Unión Club 3:2 Donostia FC 2:0 1:2
Saragossa FC 5:0 CD Júpiter 2:0 3:0
Granollers CD 2:7 Espanyol Barcelona 2:4 0:3
FC Girona 2:7 CF Badalona 0:1 2:6
Gimnástico FC 05:14 FC Valencia 2:5 3:9
Murcia FC 2:4 Hércules Alicante 2:3 0:1
FC Elche 5:0 CD Malacitano 5:0
Betis Sevilla 6:0 Ceuta Sport 6:0

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Sechste Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 9. Mai, die Rückspiele am 12. Mai 1935 ausgetragen. Bei drei Begegnungen wurde lediglich ein Spiel zur Ermittlung des Siegers ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Sporting Gijón 2:1 Valladolid Deportivo 2:1
Arenas Club 1:6 Athletic Madrid 0:3 1:3
Saragossa FC 4:1 Unión Club 2:0 2:1
CF Badalona 5:2 Espanyol Barcelona 5:2
FC Valencia 4:3 Hércules Alicante 3:1 1:2
Betis Sevilla 5:0 FC Elche 5:0

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Achtelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 19. Mai, die Rückspiele am 26. Mai 1935 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Athletic Bilbao 2:5 Betis Sevilla 1:2 1:3
Celta Vigo 4:8 CE Sabadell 4:3 0:5
FC Levante 5:2 FC Valencia 4:1 1:1
Sporting Gijón 3:7 FC Barcelona 1:2 2:5
Athletic Madrid 5:5 Racing Santander 4:3 1:2
FC Sevilla 1:0 Madrid FC 1:0 0:0
Saragossa FC 2:1 Oviedo FC 2:0 0:1
CF Badalona 6:8 CA Osasuna 4:3 2:5

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 28. Mai in Madrid ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
Athletic Madrid 2:1 Racing Santander

Viertelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 2. Juni, die Rückspiele am 9. Juni 1935 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Betis Sevilla 1:3 CE Sabadell 1:1 0:2
FC Barcelona 3:3 FC Levante 2:2 1:1
Athletic Madrid 4:5 FC Sevilla 2:2 2:3
Saragossa FC 2:7 CA Osasuna 1:3 1:4

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 11. Juni in Saragossa ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
FC Barcelona 0:3 FC Levante

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 16. Juni, die Rückspiele am 23. Juni 1935 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Levante 1:4 CE Sabadell 1:2 0:2
FC Sevilla 5:1 CA Osasuna 4:1 1:0

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Finale[Bearbeiten]

FC Sevilla CE Sabadell
FC Sevilla
30. Juni 1935 in Madrid (Estadio Chamartín)
Ergebnis: 3:0 (1:0)
Zuschauer: 15.000
Schiedsrichter: Pedro Escartín
CE Sabadell


Guillermo Eizaguirre (C)Kapitän der MannschaftPedro Aurrecoechea, Esteban Arrizabalo - Manuel Alcázar, Antonio Segura, Federico SáizPepe López, Miguel Torrontegui, Campanal, Félix de los Heros, Adolfo Bracero
Trainer: Ramón Encinas
Juan MassipJosé Morral, Salvador Blanch - José Argemí, Valentín Font, Vicente GraciaAntonio Sangüesa, Ángel Calvet (C)Kapitän der Mannschaft, Miguel Gual, José Barceló, Parera I
Trainer: Juan Tena
Tor 1:0 Campanal (36.)
Tor 2:0 Campanal (78.)
Tor 3:0 Adolfo Bracero (89.)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Racing de Ferrol zog sich aus ökonomischen Gründen vom Wettbewerb zurück.
  2. US Vigo wurde auf Grund einer fehlerhaften Aufstellung im ersten Spiel nachträglich disqualifiziert.