Copa del Rey 1931

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Rey 1931 war die 29. Austragung des spanischen Fußballpokals Copa del Rey.

Der Wettbewerb startete am 12. April und endete mit dem Finale am 21. Juni 1931 im Estadio Chamartín in Madrid. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbes war Athletic Bilbao. Den Titel gewann erneut Athletic Bilbao durch einen 3:1-Erfolg im Finale gegen Betis Sevilla.

Runde der letzten 32[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 12. April, die Rückspiele am 3. Mai 1931 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Racing de Madrid 3:8 FC Sevilla 2:0 1:8
Betis Sevilla 6:5 Real Sociedad 5:1 1:4
FC Barcelona 12:10 CD Don Benito 9:0 3:1
CD Alavés 4:5 CD Sabadell 2:2 2:3
Unión Club 4:2 Celta Vigo 3:1 1:1
Racing Santander 1:7 Arenas Club 0:2 1:5
CD Logroño 15:10 Cultural Leonesa 7:0 8:1
FC Valencia 5:4 Iberia SD 2:0 3:4
FC Badalona [1] Patria Aragón
Oviedo FC [2] Lorca FC
Athletic Palma 1:3 CD Castellón 1:0 0:3
Valladolid Deportivo 4:2 Athletic Madrid 2:1 2:1
Madrid FC 9:2 Eclipse FC 4:0 5:2
Deportivo La Coruña 1:3 Murcia FC 0:1 1:2

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

  1. Patria Aragón zog sich vom Wettbewerb zurück.
  2. Lorca FC zog sich vom Wettbewerb zurück.

Achtelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 10. Mai, die Rückspiele am 17. Mai 1931 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Valencia 4:3 FC Barcelona 2:2 2:1
FC Badalona 1:2 Betis Sevilla 1:0 0:2
Athletic Bilbao 5:3 CD Sabadell 4:0 1:3
FC Sevilla 4:4 CD Castellón 3:1 1:3
Oviedo FC 1:6 Arenas Club 1:2 0:4
Unión Club 4:1 Sporting Gijón 4:1 0:0
Valladolid Deportivo 0:4 CD Logroño 0:0 0:4
Madrid FC 3:0 Murcia FC 3:0 0:0

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 19. Mai in Madrid ausgetragen.

Ergebnis
FC Sevilla 1:2 CD Castellón

Viertelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 24. Mai, die Rückspiele am 31. Mai 1931 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Arenas Club 3:3 FC Valencia 2:2 1:1
Unión Club 2:6 Athletic Bilbao 2:2 0:4
Betis Sevilla 3:1 Madrid FC 3:0 0:1
CD Castellón 2:3 CD Logroño 2:0 0:3

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 2. Juni in Barcelona ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
Arenas Club 2:1 FC Valencia

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 7. Juni, die Rückspiele am 14. Juni 1931 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Logroño 03:12 Athletic Bilbao 0:6 3:6
Arenas Club 2:2 Betis Sevilla 2:1 0:1

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 16. Juni in Madrid ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
Arenas Club 0:2 Betis Sevilla

Finale[Bearbeiten]

Athletic Bilbao Betis Sevilla
Athletic Bilbao
21. Juni 1931 in Madrid (Estadio Chamartín)
Ergebnis: 3:1 (2:0)
Zuschauer: 20.000
Schiedsrichter: Jesús Arribas
Betis Sevilla


Gregorio BlascoAlfonso Careaga, José María CastellanosJuan Garizurieta (C)Kapitän der Mannschaft, José Muguerza, Roberto EchevarríaDemetrio Felipés, José Iraragorri, Bata, Chirri II, Guillermo Gorostiza
Trainer: Fred Pentland
Jesús Bernáldez (46. Juan Pedrosa) – Andrés Aranda (C)Kapitän der Mannschaft, JesusínJosé Suárez Peral, Enrique Soladrero, AdolfitoTimimi, Adolfo Martín, Rosendo Romero, Enrique Garrido, Rafael Sanz
Trainer: Emilio Sampere
Tor 1:0 Chirri II (17.)
Tor 2:0 Roberto Echevarría (38.)
Tor 3:0 Bata (54.)



Tor 3:1 Rafael Sanz (57.)

Weblinks[Bearbeiten]