Copa del Generalísimo 1941

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Generalísimo 1941 war die 37. Austragung des spanischen Fußballpokalwettbewerbes, der heute unter dem Namen Copa del Rey stattfindet.

Der Wettbewerb startete am 23. März und endete mit dem Finale am 29. Juni 1941 im Estadio Chamartín in Madrid. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbes war RCD Español. Den Titel gewann erstmals in der Vereinsgeschichte der FC Valencia durch einen 3:1-Erfolg im Finale gegen RCD Español.

Erste Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 23. März, die Rückspiele am 30. März 1941 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Stadium Avilesino 01:19 Real Gijón 1:6 00:13
Real Santander 1:6 Club Ferrol 1:1 0:5
Real Unión 4:9 CA Osasuna 2:1 2:8
Arenas Club 03:15 FC Barakaldo 1:4 02:11
CF Badalona 1:3 FC Girona 1:1 0:2
Levante UD 4:2 CD Sabadell 3:1 1:1
UD Salamanca 2:5 Real Valladolid 1:3 1:2
RCD Córdoba 2:5 FC Cartagena 2:2 0:3
Jerez CF 2:3 CD Malacitano 1:0 1:3
Betis Sevilla 3:3 FC Cádiz 1:2 2:1

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 21. Mai in Saragossa ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
Betis Sevilla 5:1 FC Cádiz

Zweite Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 6. April, die Rückspiele am 13. April 1941 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Real Valladolid 5:2 Club Ferrol 5:0 0:2
Racing Langreano 0:7 Real Gijón 0:4 0:3
CD Alavés 3:5 FC Barakaldo 1:1 2:4
CA Osasuna 1:6 Levante UD 1:1 0:5
CD Constancia 2:4 FC Girona 1:0 1:4
FC Elche 1:3 FC Cartagena 1:1 0:2
AD Ferroviaria 1:10 CD Malacitano 1:4 0:6
SD Ceuta 3:4 Betis Sevilla 2:1 1:3

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Dritte Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 20. April, die Rückspiele am 27. April 1941 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
FC Girona 3:7 RCD Español 1:1 2:6
Deportivo La Coruña 2:11 Celta Vigo 2:3 0:8
Real Gijón 3:7 Real Oviedo 1:4 2:3
FC Barakaldo 3:4 Real Valladolid 3:1 0:3
Levante UD 9:4 Real Saragossa 5:3 4:1
CD Castellón 7:4 Hércules Alicante 5:2 2:2
FC Cartagena 3:4 Real Murcia 1:2 2:2
Betis Sevilla 1:0 CD Malacitano 0:0 1:0

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Achtelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 11. Mai, die Rückspiele am 18. Mai 1941 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
CF Barcelona 4:6 RCD Español 1:2 3:4
Betis Sevilla 02:13 Atlético Aviación 1:5 1:8
CD Castellón 2:7 FC Sevilla 1:2 1:5
Atlético Bilbao 3:4 FC Valencia 2:1 1:3
Real Madrid 4:5 Celta Vigo 2:2 2:3
Real Oviedo 3:3 Real Murcia 2:1 1:2
Real Valladolid 3:3 Real Sociedad 1:0 2:3
Levante UD 4:3 FC Granada 3:2 1:1

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Die Spiele wurden am 20. und 22. Mai in Madrid und Saragossa ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
Real Oviedo 1:1, 3:2 Real Murcia
Real Valladolid 1:3 Real Sociedad

Viertelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 25. Mai, die Rückspiele am 1. Juni 1941 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Real Oviedo 3:4 Celta Vigo 3:2 0:2
Real Sociedad 2:1 Atlético Aviación 2:1 0:0
RCD Español 0:0 Levante UD 0:0 0:0
FC Valencia 9:3 FC Sevilla 8:1 1:2

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 3. Juni in Saragossa ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
RCD Español 3:0 Levante UD

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 8. Juni, die Rückspiele am 15. Juni 1941 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
RCD Español 8:2 Real Sociedad 6:0 2:2
Celta Vigo 1:6 FC Valencia 1:2 0:4

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Finale[Bearbeiten]

FC Valencia RCD Español
FC Valencia
29. Juni 1941 in Madrid (Estadio Chamartín)
Ergebnis: 3:1 (2:0)
Zuschauer: 23.000
Schiedsrichter: Eduardo Iturralde
RCD Español


Pío BauÁlvaro Pérez, Juan Ramón (C)Kapitän der MannschaftInocencio Bertolí, Vicente Sierra, LeléEpi, Amadeo Ibáñez, Mundo, Vicente Asensi, Guillermo Gorostiza
Trainer: Ramón Encinas
Alberto MartorellRicardo Teruel, Benito Pérez (C)Kapitän der Mannschaft - Jaime Arasa, Isidro Rovira, Félix LlimósMacala, Gabriel Jorge, Antonio Chas, Eduardo Olivas, Francisco Mas
Trainer: Patricio Caicedo
Tor 1:0 Mundo (9.)
Tor 2:0 Mundo (25.)
Tor 3:0 Vicente Asensi (64.)



Strafstoß 3:1 Ricardo Teruel (74., Elfm.)

Weblinks[Bearbeiten]