Copa del Presidente de la República 1933

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Presidente de la República 1933 (auch: Copa de España de Fútbol 1933) war die 31. Austragung des spanischen Fußballpokalwettbewerbes, der heute unter dem Namen Copa del Rey stattfindet. Der Wettbewerb startete am 9. April und endete mit dem Finale am 25. Juni 1933 im Estadi Montjuïc in Barcelona. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbs war Athletic Bilbao. Den Titel gewann zum vierten Mal in Folge Athletic Bilbao durch einen 2:1-Erfolg im Finale gegen den Madrid FC.

Nach der Ausrufung der Zweiten Spanischen Republik und der Abdankung des Königs Alfons XIII. im Jahr 1931 wurde der Pokalwettbewerb 1933 in Copa del Presidente de la República (Pokal des Präsidenten der Republik) umbenannt.

Erste Runde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 9. April, die Rückspiele am 16. April 1933 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Madrid FC 5:2 Racing Santander 4:1 1:1
Donostia FC 4:6 Sporting Gijón 2:2 2:4
Valladolid Deportivo 2:8 FC Valencia 2:2 0:6
Arenas Club 3:7 Athletic Bilbao 2:2 1:5
FC Barcelona 2:4 Betis Sevilla 2:0 0:4
Recreativo Onuba 3:8 Murcia FC 3:1 0:7
Gimnástica de Torrelavega 1:4 FC Palafrugell 1:1 0:3
RC Victoria 2:5 Athletic Madrid 2:2 0:3
Celta Vigo 3:4 Saragossa FC 2:3 1:1
Club Gijón 1:6 CD Español 1:3 0:3
CD Logroño 3:7 Unión Club 1:2 2:5
CD Constancia 3:4 CD Castellón 1:1 2:3
Racing de Ferrol 1:4 Hércules Alicante 1:1 0:3
FC Levante 4:7 Deportivo La Coruña 3:0 1:7
FC Sevilla 7:4 Oviedo FC 4:1 3:3
FC Barakaldo 1:5 CA Osasuna 1:1 0:4

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Achtelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 7. Mai, die Rückspiele am 14. Mai 1933 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Athletic Madrid 5:5 FC Valencia 3:4 2:1
Unión Club 00:11 Madrid FC 0:2 0:9
FC Sevilla 2:7 Athletic Bilbao 1:2 1:5
CA Osasuna 5:7 Deportivo La Coruña 5:2 0:5
Sporting Gijón 7:3 CD Castellón 5:0 2:3
Saragossa FC 3:5 CD Español 3:1 0:4
Hércules Alicante 4:7 Betis Sevilla 3:3 1:4
FC Palafrugell 1:4 Murcia FC 1:0 0:4

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Das Spiel wurde am 16. Mai in Saragossa ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
Athletic Madrid 1:2 FC Valencia


Viertelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 28. Mai, die Rückspiele am 4. Juni 1933 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Murcia FC 5:6 CD Español 5:3 0:3
Deportivo La Coruña 03:12 Athletic Bilbao 2:4 1:8
Madrid FC 13:00 Sporting Gijón 8:0 5:0
Betis Sevilla 5:6 FC Valencia 4:2 1:4

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 11. Juni, die Rückspiele am 18. Juni 1933 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Madrid FC 6:2 FC Valencia 3:1 3:1
Athletic Bilbao 3:1 CD Español 1:0 2:1

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Finale[Bearbeiten]

Athletic Bilbao Madrid FC
Athletic Bilbao
25. Juni 1933 in Barcelona (Estadi Montjuïc)
Ergebnis: 2:1 (0:1)
Zuschauer: 60.000
Schiedsrichter: Jesús Arribas
Madrid FC


Gregorio BlascoJosé María Castellanos, Juan UrquizuLeonardo Cilaurren, José Muguerza, Roberto EchevarríaLafuente (C)Kapitän der Mannschaft, José Iraragorri, Víctor Unamuno, Bata, Guillermo Gorostiza
Trainer: Fred Pentland
Ricardo Zamora (C)Kapitän der MannschaftCiriaco Errasti, Jacinto Quincoces - Pedro Regueiro, Luis Valle, Antonio BonetEugenio, Hilario, Luis Regueiro, Manuel Olivares, Jaime Lazcano
Trainer: Robert Firth

Tor 1:1 Guillermo Gorostiza (73.)
Tor 2:1 Lafuente (75.)
Tor 0:1 Jaime Lazcano (23.)

Weblinks[Bearbeiten]

Ergebnisse und Spielplan bei linguasport.com