Gardena (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gardena
Spitzname: 'The Freeway City, The City of Opportunity'
Siegel von Gardena
Siegel
Lage in Kalifornien
Gardena (Kalifornien)
Gardena
Gardena
Basisdaten
Gründung: 11. September 1930 incorporated
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Los Angeles County

Koordinaten: 33° 54′ N, 118° 18′ W33.893611111111-118.3077777777815Koordinaten: 33° 54′ N, 118° 18′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 57.746 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 3.824,2 Einwohner je km²
Fläche: 15,1 km² (ca. 6 mi²)
davon 15,1 km² (ca. 6 mi²) Land
Höhe: 15 m
Postleitzahlen: 90247-90249
Vorwahl: +1 310, 424
FIPS:

06-28168

GNIS-ID: 1660664
Webpräsenz: www.ci.gardena.ca.us
Bürgermeister: Paul K. Tanaka

Gardena ist eine Stadt im Los Angeles County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 60.300 Einwohnern (Stand: 2004). Gardena war ursprünglich ein Teil von Rancho San Pedro, dem Lehen, das Juan José Dominguez 1784 von König Karl III. erhielt.

Der Spitzname der Stadt The City of Opportunity wurde 2006 angenommen. Das frühere Motto The Freeway City bezog sich auf die Nähe von Gardena zur Kreuzung der Freeways 405, 110, und 91, von denen aber keiner durch das Stadtgebiet verläuft.

Geographie[Bearbeiten]

Nach den Angaben des United States Census Bureaus hat die Stadt eine Fläche von 15.1 km², die ausschließlich aus Land besteht.

Demographie[Bearbeiten]

Zum Zeitpunkt des United States Census 2000 bewohnten Gardena 57.746 Personen die Stadt. Die Bevölkerungsdichte betrug 3830,9 Personen pro km². Es gab 21.041 Wohneinheiten, durchschnittlich 1395,9 pro km². Die Bevölkerung Gardenas bestand zu 23,82 % aus Weißen, 25,99 % Schwarzen oder African American, 0,64 % Native American, 26,82 % Asian, 0,73 % Pacific Islander, 16,94 % gaben an, anderen Rassen anzugehören und 5,05 % nannten zwei oder mehr Rassen. 31,82 % der Bevölkerung erklärten, Hispanos oder Latinos jeglicher Rasse zu sein.

Die Bewohner Gardenas verteilten sich auf 20.324 Haushalte, von denen in 33,5 % Kinder unter 18 Jahren lebten. 44,5 % der Haushalte stellten Verheiratete, 18,1 % hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 31,0 % bildeten keine Familien. 25,5 % der Haushalte bestanden aus Einzelpersonen und in 8,2 % aller Haushalte lebte jemand im Alter von 65 Jahren oder mehr alleine. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,80 und die durchschnittliche Familiengröße 3,38 Personen.

Die Stadtbevölkerung verteilte sich auf 25,8 % Minderjährige, 8,7 % 18–24-Jährige, 32,3 % 25–44-Jährige, 20,9 % 45–64-Jährige und 12,4 % im Alter von 65 Jahren oder mehr. Das Durchschnittsalter betrug 34 Jahre. Auf jeweils 100 Frauen entfielen 95,1 Männer. Bei den über 18-Jährigen entfielen auf 100 Frauen 91,4 Männer.

Das mittlere Haushaltseinkommen in Gardena betrug 38.988 US-Dollar und das mittlere Familieneinkommen erreichte die Höhe von 44.906 US-Dollar. Das Durchschnittseinkommen der Männer betrug 32.951 US-Dollar, gegenüber 29.908 US-Dollar bei den Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen in Gardena war 17.263 US-Dollar. 15,7 % der Bevölkerung und 12,3 % der Familien hatten ein Einkommen unterhalb der Armutsgrenze, davon waren 22,3 % der Minderjährigen und 10,1 % der Altersgruppe 65 Jahre und mehr betroffen.

Politik[Bearbeiten]

In der Gesetzgebung Kaliforniens befindet sich Gardena im 25. Wahlbezirk des Senats und wird durch den Demokraten Edward Vincent vertreten, sowie im 51. Wahlbezirk der Assembly, wo der Wahlkreis durch den Demokraten Curren D. Price Jr. vertreten wird. Auf Bundesebene liegt Gardena im 35. Kongresswahlbezirk Kaliforniens und wird durch die Demokratin Maxine Waters vertreten.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]