Tianna Madison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tianna Madison Leichtathletik
Tianna Bartoletta Sopot 2014.jpg

Tianna Madison bei den
Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 2014

Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 30. August 1985
Geburtsort Elyria
Größe 168 cm
Gewicht 61 kg
Karriere
Disziplin Sprint, Weitsprung
Bestleistung 10,85 s (100 m)
22,37 s (200 m)
6,89 m (Weitsprung)
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Weltmeisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Hallen-WM 0 × Gold 1 × Silber 2 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
Gold London 2012 4×100 m
Weltmeisterschaften
Gold Helsinki 2005 Weitsprung
Hallenweltmeisterschaften
Silber Moskau 2006 Weitsprung
Bronze Istanbul 2012 60 m
Bronze Sopot 2014 60 m
letzte Änderung: 9. März 2014

Tianna Madison (* 30. August 1985 in Elyria, Ohio) ist eine US-amerikanische Leichtathletin. Sie war zunächst auf den Weitsprung spezialisiert und wechselte zum Sprint.

Madisons erster großer Erfolg war der Gewinn der Weitsprung-Goldmedaille bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2005 mit persönlichem Rekord von 6,89 m. 2006 wurde sie Zweite im Weitsprung bei den Hallen-Weltmeisterschaften in Moskau (6,80 m).

2012 erzielte sie bei den Olympischen Spielen ihre persönliche Bestzeit im 100-Meter-Lauf und verpasste damit nur knapp die Bronzemedaille[1]. Mit der Staffel holte sie jedoch Gold und auch Weltrekord.[2]

Zu Beginn des Winters 2012/13 war sie Anschieberin im Zweierbob von Elana Meyers.

Tianna Madison ist 1,68 m groß und wiegt 61 kg.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://chronicle.northcoastnow.com/2012/08/05/tianna-madison-runs-personal-record-just-misses-a-medal/
  2. HDsports.at: US-Damen Staffel sprintet zum Weltrekord!, 10. August 2012