Nettie Witziers-Timmer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeanette Josephina Maria "Nettie" Witziers-Timmer (* 22. Juli 1923 in Amsterdam; † 25. Januar 2005 ebenda; geborene Jeanette Timmer) war eine niederländische Leichtathletin.

Ihren größten Erfolg feierte die sie 1948 bei den Olympischen Sommerspielen in London. Zusammen mit Xenia Stad-de Jong, Gerda van der Kade-Koudijs und der Fliegenden Hausfrau Fanny Blankers-Koen wurde sie Olympiasiegerin im 4 x 100-Meter-Staffelrennen.

Zwei Jahre vor ihrem Olympiasieg war sie in Oslo zusammen mit der niederländischen 4 x 100 m-Staffel bereits Europameisterin geworden.

Weblinks[Bearbeiten]