Baozi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die gedämpften, gefüllten chinesischen Teigtaschen. Für das Dorf Baozi (堡子村) des Straßenviertels Lufu im Autonomen Kreis Shilin der Yi in der chinesischen Provinz Yunnan, siehe Baozi (Lufu).
Baozi
Baozi Chengdu.JPG
China VolksrepublikVolksrepublik ChinaTaiwanRepublik China (Taiwan)HongkongHongkongMacauMacau China & SingapurSingapur Singapur
Mand.
Pinyin Bāozi
Zhuyin ㄅㄠㄗㄧ`
HongkongHongkong Hongkong & MacauMacau Macau
Kant.
Jyutping Zung1sik1baau1
Fujian
Hok.
POJ Sio-pau
Hok.
POJ Bah-pau
Shanghai
-Shanghai
IndonesienIndonesien Indonesien
Ind. Pau
JapanJapan Japan
Jap.
Kat. パオズ
Romaji Kaneko
Korea NordNordkorea Nord- & Korea SudSüdkorea Südkorea
Hangeul 바오즈
Hanja
MCR baojeu
MadagaskarMadagaskar Madagaskar
Mal. Pao
MalaysiaMalaysia Malaysia
Mal. Bakpao
PhilippinenPhilippinen Philippinen
trad. Tag. ᜐᜒᜌᜓᜉᜓ
kol. Tag. ᜐᜒᜌᜓᜉᜏ᜔
lat. Tag. Siopaw / Syopaw / Siyopaw
ThailandThailand Thailand
Thai ซาลาเปา
RTGS Salapao
VietnamVietnam Vietnam
Viet. Bánh bao
Hán Nôm
Alt. Namen
  • Bao
  • Biaozi
  • Bau
  • Nunu
  • Pao
  • Pow

Heimisch in

Baozi (chin. , Pinyin: Bāozi; Hok.: , POJ: Sio-pau) ist eine gedämpfte, gefüllte Teigtasche. Es ist in China beliebt und existiert in den verschiedenen chinesischen Küchen als Gericht. Die Füllung variiert stark, sie kann sowohl aus Fleisch als auch aus vegetarischen Zutaten wie roter Bohnenpaste oder unterschiedlichen Gemüsearten, wie z.B. beim Pak Choi, bestehen. Ein Baozi ist dem chinesischen Mantou sehr ähnlich. In China wird es zu allen Mahlzeiten gegessen, besonders aber zum Frühstück.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einer Legende nach wurde das Baozi von dem Militärstrategen Zhuge Liang im 2. Jahrhundert nach Christus erfunden.

Typen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Traditionell Vereinfacht Andere Namen Beschreibung
Chāshāobāo 叉燒包 叉烧包 Hawaii Manapua Füllung: Cha Siu / Char Siu, gegrilltes Schweinefleisch nach kantonesischer Art
Gǒubulǐ Bāozi 狗不理包子 狗不理包子 Füllung: Fleisch, eine am meisten verbreitete Baozivariante nach Tianjin-Art; wörtlich übersetzt heißt es „Das Baozi, das die Hunde ignorieren“.
Xiǎolóngbāo 小籠包 小笼包 Shanghai:
Siolon Meudoe
小籠饅頭 / 小笼馒头
Füllung: Fleisch und Brühe - Kleines, fleischgefülltes Baozi aus Shanghai, welches eine starke Brühe enthält. Da es saftig und mit einem ungesäuerten Teig gebacken wird, unterscheidet man es manchmal von den anderen Baozi-Typen, siehe Jiaozi.
Shēngjiān Mántóu 生煎饅頭 生煎馒头 Füllung: Fleisch - Kleines, fleischgefülltes Baozi aus Shanghai
Tāngbao 湯包 汤包 Füllung: Brühe - Dickes, mit Suppe gefülltes Baozi aus Yangzhou; die Suppe wird durch einen Strohhalm getrunken.
Dòushābāo 豆沙包 豆沙包 Hokkien: Tāu-se-pau Füllung: Süße Bohnenpaste
Kāyēbāo /
Kayabao
咖吔包 咖吔包 Hokkien: Ka-ia-pau Füllung: Kaya, eine Kokosnussmarmelade, die in Malaysia und Singapur beliebt ist.
Nǎihuángbāo 奶黃包 奶黄包 Füllung: Süße Milchcreme
Zhīmábāo 芝麻包 芝麻包 Füllung: Schwarze Sesampaste

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Baozi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien