Barlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die französische Gemeinde Barlin. Ein gleichnamiges Dorf ist ein Ortsteil der Stadt Dargun in Mecklenburg-Vorpommern.
Barlin
Wappen von Barlin
Barlin (Frankreich)
Barlin
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Béthune
Kanton Nœux-les-Mines
Gemeindeverband Artois Comm
Koordinaten 50° 27′ N, 2° 37′ OKoordinaten: 50° 27′ N, 2° 37′ O
Höhe 51–131 m
Fläche 6,18 km2
Einwohner 7.672 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 1.241 Einw./km2
Postleitzahl 62620
INSEE-Code
Website http://www.barlin.fr/

Barlin ist eine französische Gemeinde mit 7672 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Béthune und zum Kanton Nœux-les-Mines.

Nachbargemeinden von Barlin sind Houchin im Norden, Nœux-les-Mines im Nordosten, Hersin-Coupigny im Südosten, Fresnicourt-le-Dolmen im Süden, Maisnil-lès-Ruitz im Südwesten und Ruitz im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historische Schreibweisen des Ortsnamens sind Ballin, Bellin und Barlaing.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 9501 8907 8007 7831 7948 7925 7619

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barlin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien