Beaurieux (Nord)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beaurieux
Wappen von Beaurieux
Beaurieux (Frankreich)
Beaurieux
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Kanton Fourmies
Gemeindeverband Cœur de l’Avesnois
Koordinaten 50° 11′ N, 4° 8′ OKoordinaten: 50° 11′ N, 4° 8′ O
Höhe 176–243 m
Fläche 7,39 km2
Einwohner 165 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km2
Postleitzahl 59740
INSEE-Code

Das Rathaus von Beaurieux

Beaurieux ist eine französische Gemeinde im Département Nord in der Région Nord-Pas-de-Calais. Sie gehört zum Arrondissement Avesnes-sur-Helpe, zum Kanton Fourmies. In der Gemeinde leben 165 Einwohner (Stand 1. Januar 2016) auf einer Fläche von 7,39 Quadratkilometern.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde im Regionalen Naturpark Avesnois liegt an der Grenze zu Belgien, etwa 18 Kilometer südöstlich von Maubeuge und 30 Kilometer südwestlich von Charleroi. In der Gemeinde entspringt der Ruisseau d’Écrevisse, ein Nebenfluss der Solre. Im Nordosten reicht das Gemeindegebiet bis an das Ufer der Thure.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 215 207 191 176 182 178 167

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 1518–1519.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Beaurieux (Nord) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien