Willies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Willies
Wappen von Willies
Willies (Frankreich)
Willies
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Kanton Fourmies
Gemeindeverband Sud Avesnois
Koordinaten 50° 7′ N, 4° 6′ OKoordinaten: 50° 7′ N, 4° 6′ O
Höhe 162–230 m
Fläche 4,14 km2
Einwohner 154 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km2
Postleitzahl 59740
INSEE-Code

Mairie Willies

Willies ist eine Gemeinde im Norden Frankreichs. Sie gehört zur Region Hauts-de-France, zum Département Nord, zum Arrondissement Avesnes-sur-Helpe und zum Kanton Fourmies. Die Gemeinde liegt nahe der Grenze zu Belgien an der Helpe Majeure, die hier zum Stausee Lac du Val de Joly aufgestaut ist. Sie grenzt im Norden an Felleries, im Nordosten an Clairfayts (Berührungspunkt), im Osten an Eppe-Sauvage, im Süden an Trélon und im Westen an Liessies.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 134 137 107 105 128 139 158 159

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 1644–1645.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Willies – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien