Bouconville-Vauclair

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bouconville-Vauclair
Bouconville-Vauclair (Frankreich)
Bouconville-Vauclair
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Aisne (02)
Arrondissement Laon
Kanton Guignicourt
Gemeindeverband Chemin des Dames
Koordinaten 49° 28′ N, 3° 45′ OKoordinaten: 49° 28′ N, 3° 45′ O
Höhe 84–207 m
Fläche 13,09 km²
Einwohner 189 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km²
Postleitzahl 02860
INSEE-Code
Website Seite des Gemeindeverbandes

Rathaus von Bouconville-Vauclair

Bouconville-Vauclair ist eine französische Gemeinde mit 189 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Laon, das dem ganzen Gebiet den Namen Laonnois gegeben hat, zum Kanton Guignicourt und zum Gemeindeverband Chemin des Dames.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 14 Kilometer südöstlich von Laon und etwa 30 Kilometer nordwestlich von Reims. Etwas westlich von der Gemeinde liegt der Parc Nautique de l’Ailette.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde wurde 1923 als Bouconville-Vauclerc gebildet. Der frühe Kern der Gemeinde, die kleine Siedlung um die Abtei Vauclerc, die als Ruine noch erhalten ist, wurde gänzlich zerstört. Über die Abtei war Bouconville-Vauclair Zwischenetappe auf der Via Francigena zwischen Laon und Corbeny.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 226 196 180 184 170 161 157 185

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Bouconville-Vauclair

  • Ruinen der Zisterzienserabtei von Vauclair, gegründet 1134
  • Der Ferme d’Hurtebise und das Monument des Marie-Louise et des Bleuets, zum Gedenken an die Schlacht bei Craonne 1814 zwischen den verbündeten russischen und preußischen gegen die Truppen des napoleonischen Frankreichs
  • Réseau de tranchées, seit 1999 Monument historique
  • Kirche von Bouconville-Vauclair

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bouconville-Vauclair – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien