Hannut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hannut
Armoiries Hannut.png Flag of Hannut.svg
Hannut (Lüttich)
Hannut
Hannut
Staat: Belgien
Region: Wallonien
Provinz: Lüttich
Bezirk: Waremme
Koordinaten: 50° 40′ N, 5° 5′ OKoordinaten: 50° 40′ N, 5° 5′ O
Fläche: 86,53 km²
Einwohner: 15.998 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte: 185 Einwohner je km²
Postleitzahl: 4280
Vorwahl: 019
Bürgermeister: Hervé Jamar (MR)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Administration Communale
Rue de Landen, 23
4280 Hannut
Website: www.hannut.be
lblelslh

Hannut (wallonisch Haneù, niederländisch Hannuit) ist eine belgische Stadt (Stadttitel seit 1985) in der Region Wallonien. Sie befindet sich in der Provinz Lüttich und liegt 26 Kilometer nordöstlich von Namur, 34 Kilometer westlich von Lüttich und 54 Kilometer südöstlich von Brüssel.

Die nächste Autobahnabfahrt bei Walshouten an der A3/E 40 liegt 4 Kilometer nördlich; der nächste Regionalbahnhof befindet sich 8 Kilometer nördlich in Landen. Die Nebenbahn Landen-Hannut-Wanze besitzt keinen Personenverkehr mehr.

In der Schlacht bei Hannut fand vom 12. bis 14. Mai 1940 die erste Panzerschlacht des Zweiten Weltkriegs zwischen deutschen und französischen Einheiten statt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hannut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien