Kanton Gaillon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Gaillon
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Les Andelys
Hauptort Gaillon
Einwohner 29.093 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 152 Einw./km²
Fläche 190,89 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 2712

Lage des Kantons Gaillon im
Département Eure

Der Kanton Gaillon ist ein französischer Kanton im Arrondissement Les Andelys im Département Eure in der Region Normandie; sein Hauptort ist Gaillon. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 1998 Jean-Luc Recher (DVG).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Gaillon ist 190,89 km² groß und hat (2016) 29.093 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 152 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel auf 42 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 8 m in Aubevoye und 144 m in Gaillon.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Kanton Gaillon gehören seit der landesweiten Neuordnung der Kantone 2015 die folgenden 17 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Ailly 000000000001152.00000000001.152 15,55 000000000000074.000000000074 27005 27600
Autheuil-Authouillet 000000000000958.0000000000958 11,66 000000000000082.000000000082 27025 27490
Cailly-sur-Eure 000000000000221.0000000000221 3,33 000000000000066.000000000066 27124 27490
Champenard 000000000000265.0000000000265 2,32 000000000000114.0000000000114 27142 27600
Clef Vallée d’Eure 000000000002519.00000000002.519 25,59 000000000000098.000000000098 27191 27490
Courcelles-sur-Seine 000000000002035.00000000002.035 5,47 000000000000372.0000000000372 27180 27940
Fontaine-Bellenger 000000000001134.00000000001.134 4,96 000000000000229.0000000000229 27249 27600
Gaillon 000000000006977.00000000006.977 10,19 000000000000685.0000000000685 27275 27600
Heudreville-sur-Eure 000000000001048.00000000001.048 14,15 000000000000074.000000000074 27335 27400
Le Val d’Hazey 000000000005538.00000000005.538 14,37 000000000000385.0000000000385 27022 27600, 27940
Les Trois Lacs 000000000001784.00000000001.784 36,53 000000000000049.000000000049 27676 27940
Saint-Aubin-sur-Gaillon 000000000001930.00000000001.930 19,46 000000000000099.000000000099 27517 27600
Saint-Étienne-sous-Bailleul 000000000000393.0000000000393 4,34 000000000000091.000000000091 27539 27920
Saint-Julien-de-la-Liègue 000000000000409.0000000000409 4,67 000000000000088.000000000088 27553 27600
Saint-Pierre-de-Bailleul 000000000000963.0000000000963 6,34 000000000000152.0000000000152 27589 27920
Saint-Pierre-la-Garenne 000000000000926.0000000000926 7,64 000000000000121.0000000000121 27599 27600
Villers-sur-le-Roule 000000000000841.0000000000841 4,32 000000000000195.0000000000195 27691 27940
Kanton Gaillon 000000000029093.000000000029.093 190,89 000000000000152.0000000000152 2712 – 

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Gaillon aus den 2 Gemeinden Aubevoye und Gaillon. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 17,82 km2.

Veränderungen im Gemeindebestand seit der landesweiten Neuordnung der Kantone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2017:

2016:

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
4.823 5.311 6.506 8.477 10.182 10.680 11.021 12.060

Koordinaten: 49° 10′ N, 1° 20′ O