Monti Lessini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Monti Lessini sind italienische Weiß-, Rot- und Schaumweine (Spumante), die im Hügelland der Monti Lessini nördlich der Linie VeronaVicenza bzw. im Gebiet der Lessinia hergestellt wird. Diese Weine haben den seit dem 25. Juni 1987 Status einer DOC, die am 7. März 2014 zuletzt geändert wurde.

Anbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Produktion von Monti Lessini ist nur zugelassen

Im gesamten Lessini-Gebiet wurden 2014 von 280 ha 25.804 Hektoliter DOC-Wein erzeugt.[2]

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Weintypen werden erzeugt:[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Produktionsvorschriften und Beschreibungen, PDF (italienisch), auf wineacts.it, aufgerufen am 5. August 2015
  2. Weinbau in Zahlen 2014, (PDF, italienisch), auf federdoc.com

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]