Isola Vicentina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Isola Vicentina
Wappen
Isola Vicentina (Italien)
Isola Vicentina
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Vicenza (VI)
Lokale Bezeichnung Ìxoła Vixentina
Koordinaten 45° 38′ N, 11° 27′ OKoordinaten: 45° 38′ 0″ N, 11° 27′ 0″ O
Höhe 55 m s.l.m.
Fläche 26,45 km²
Einwohner 10.217 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 386 Einw./km²
Postleitzahl 36033
Vorwahl 0444
ISTAT-Nummer 024048
Volksbezeichnung Isolani
Schutzpatron San Pietro
Website Isola Vicentina
Blick auf den Hauptort Castelnovo
Blick auf den Hauptort Castelnovo

Isola Vicentina ist eine Gemeinde in der italienischen Provinz Vicenza mit 10.217 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 12 Kilometer nordwestlich der Provinzhauptstadt Vicenza und etwa 27 Kilometer (Luftlinie) südwestlich von Bassano del Grappa. Sie hat ihr Hauptzentrum in der Fraktion Castelnovo. Weitere Fraktionen sind Ignago und Torreselle.

Die Nachbargemeinden sind Caldogno, Castelgomberto, Cornedo Vicentino, Costabissara, Gambugliano, Malo und Villaverla.

Städtepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isola Vicentina ist seit 1998 Partnergemeinde von Mühlhausen (Oberpfalz) in Bayern. Seit 2012 ist auch Marau im brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul Partnerstadt von Isola Vicentina.

Ehrenbürger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort ernannte 1963 den Theologen Romano Guardini zum Ehrenbürger.

Töchter und Söhne der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Isola Vicentina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien